Versäumte Chancen: Barrierefreies Einkaufen im Internet --

Versäumte Chancen: Barrierefreies Einkaufen im Internet

Das Beste vorab: Bei diesem Thema könnte es eigentlich nur Gewinner geben. Anbieter barrierefreier Webseiten bedienen die größtmögliche Kundengruppe und erzielen die meisten Kaufabschlüsse. Aber: Die meisten Webseiten sind für viele Menschen nur mit Hürden nutzbar. Dadurch gibt es Verlierer auf allen Seiten – bei den Webshop-Anbietern wie bei den Nutzern.

01.04.2016

Foto: Helle Laptop-Tastatur mit roter Taste, auf der "Shopping" steht; Copyright: panthermedia.net/seenivas

Barrierefreiheit spielt nicht nur in Geschäften vor Ort eine Rolle. Auch in Online-Shops kann sie ein entscheidendes Kriterium für Kunden mit Behinderung sein; © panthermedia.net/seenivas

"Wenn das Gesetz sie nicht überzeugen kann, Dinge anders zu machen und über Käufer mit Behinderung nachzudenken, vielleicht können es die Zahlen." (Rick Williams)

Foto: Heike Clauss; Copyright: DIAS GmbH

Heike Clauss; © DIAS GmbH

Barrierefreies Internet nicht in den Köpfen der Einzelhändler

Foto: Sonja Weckenmann; Copyright: Dias GmbH

Sonja Weckenmann; © Dias GmbH

Technische Voraussetzungen: Was macht eine Webseite barrierefrei?

Herausfinden, ob die eigene Webseite Barrieren hat

Foto: Natascha Mörs; Copyright: B. Frommann

© B. Frommann