Foto: Die drei Preisträger mit ihrem LEGO-Arm; Copyright: CBM/Nicole Teuber

Umblättern ganz ohne Hände - Schüler erhalten Sonderpreis für LEGO-Arm

29.05.2017

Drei Schüler der Grundschule "Am Steigerwald" in Erfurt haben einen motorbetriebenen LEGO-Arm entwickelt, der körperbehinderten Menschen beim Umblättern von Buchseiten hilft. Dafür erhalten die drei im Rahmen des Landeswettbewerbs Thüringen der Stiftung "Jugend forscht" den Sonderpreis "Innovationen für Menschen mit Behinderungen" der Christoffel-Blindenmission (CBM).
Mehr lesen
Foto: Jugendlicher mit Smartphone; Copyright: KfH

Neues KfH-Internetportal richtet sich an junge Dialysepatienten

05.05.2017

Das Transferprogramm des KfH "endlich erwachsen" richtet sich speziell an junge Erwachsene im Alter zwischen 16 und 21 Jahren, die sich im Übergang von der Kinder‐ in die Erwachsenendialyse befinden. Mit dem Internetauftritt von www.endlich-erwachsen.de will das KfH chronisch nierenkranke Jugendliche dabei unterstützen, diese besondere Phase gut zu bewältigen.
Mehr lesen
Foto: Zwei junge Männer beim Rollstuhlbasketball; Copyright: JTFP/DB

Leipziger TalentTage: Sechs Sportarten im Angebot

28.04.2017

Rollstuhlbasketball, Tischtennis, Blindenfußball, Sitzball, Sitzvolleyball und Schwimmen - beim TalentTag in Leipzig bietet sich am Samstag, 13. Mai 2017, die Möglichkeit, gleich in sechs verschiedene und attraktive Sportarten hineinzuschnuppern. Die Veranstaltung richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Körper- oder Sehbehinderung, die mit dem Sport beginnen wollen.
Mehr lesen
Foto: Schülerin im Unterricht; Copyright: panthermedia.net/pressmaster

Kinder mit Diabetes brauchen bundeseinheitliche Regeln in Schulen

19.04.2017

Rechtsstreit um die schulische Integration von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes Typ 1: Das Sozialgericht Fulda hat in einem einstweiligen Rechtsschutzverfahren entschieden, dass der Vogelsbergkreis die Kosten für die erforderliche persönliche Schulbegleitung eines zuckerkranken Erstklässlers übernehmen soll. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft fordert hier eine bundeseinheitliche Regelung.
Mehr lesen