Foto: Mehrere Vollkornbrote auf einem Tisch; Copyright: panthermedia.net/Slast

Mit Vollkornprodukten das Diabetes-Risiko senken?

21.08.2019

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass das Ernährungsverhalten eine Rolle bei der Vorbeugung des Typ-2-Diabetes spielt. Wissenschaftler am Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ) haben in einer Übersichtsarbeit die Aussagekraft von Studien zum Thema Ernährung und Diabetes systematisch analysiert und bewertet.
Mehr lesen
Foto: Mitarbeitende von Werkstätten führen die Übungen für die Bewegungspause durch; Copyright: Bethel/P. Schulz

Werkstätten in Bewegung gebracht

19.08.2019

Wie können Menschen, die in Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) arbeiten, gezielt im Sinne ihrer Gesundheit gefördert werden? Dazu forscht ein Team von Gesundheitswissenschaftler*innen der Universität Bielefeld im Projekt "Wir bewegen Werkstätten" gemeinsam mit den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel.
Mehr lesen
Foto: Schwangere, die sich ein Herz aus Plüsch vor ihren Bauch hält; Copyright: panthermedia.net/bartoshd

Schwangerschaftsdiabetes: Diät und Training reduzieren das Risiko nicht

05.08.2019

Die Annahme, dass eine geringere Gewichtszunahme bei adipösen Schwangeren vorteilhaft für die Vermeidung eines Schwangerschaftsdiabetes wäre, hat sich nicht bestätigt. Möglicherweise ist es sogar ungünstig für die Mutter und das ungeborene Kind, während der Schwangerschaft weniger Kohlenhydrate zu sich zu nehmen.
Mehr lesen
Foto: Seniorinnen und Senioren beim virtuellen Bewegungsspiel; Copyright: Technische Hochschule Brandenburg

Bewegungstraining mit virtuellen Welten

08.07.2019

Ein aktuelles Projekt der Technischen Hochschule Brandenburg (THB) auf dem Gebiet der Medizininformatik kombiniert ein Gleichgewichtstraining mit einem Gedächtnistraining. Beides kann Seniorinnen und Senioren helfen, länger selbstständig zu bleiben und vor allem das Sturzrisiko zu verringern und die Gedächtnisleistung zu erhalten.
Mehr lesen
Foto: Dr. Ralph Suhr

"Gründe, die zu Gewalt in der Pflege führen, sind komplex und vielschichtig"

25.06.2015

Gewalt in der Pflege ist vielfältig und nach wie vor ein Tabuthema. Deswegen will der Welttag gegen Misshandlungen alter Menschen darauf aufmerksam machen. In diesem Jahr stellte das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) seinen neuen Themenreport "Gewaltprävention in der Pflege" vor. REHACARE.de sprach mit dem Vorstandsvorsitzenden der Stiftung ZQP, Dr. Ralf Suhr, über aktive Vorbeugung.
Mehr lesen