Programm PRODUCTS & NEWS @REHACARE

Foto: Publikum und Bühne im Forum in der Messehalle

Aussteller bieten den Messebesuchern neben Präsentationen am Messestand auch weiterführende Vorträge mit interessanten Hintergrundinformationen.

 

11:00 Uhr

Trend: Hilfsmittel für Selbstzahler

Jens Krümmel, MOBITIPP

Rollator, Scooter, E-Rolli – Immer mehr Firmen bieten Hilfsmittel für Selbstzahler an. Wann ist es sinnvoll, sein Hilfsmittel selbst zu bezahlen und worauf sollte man dabei achten?

 

11:30 Uhr

Konzept Barrierefrei

Dipl. Ing. FH Architekt Uwe Gutjahr, GUTJAHRARCHITEKT, München

Die Vorlage von Konzepten und Nachweisen zur Barrierefreiheit ist für Bundesbauten als auch in mehreren Bundesländern gesetzlich verpflichtend. Mit dem Konzept Barrierefrei werden in drei Phasen die gesetzlichen und rechtlichen Grundlagen geordnet, plangrafisch dargestellt und umgesetzt.

Joachim Schäfer
Dr. Christian Schramm

12:00 Uhr

Barrierefreies Bauen – Individuelle Lösungen im Bestand

Sabine Schmidt, Architektin Dipl.-Ing. (FH), Schmidt Architekten GmbH

Anhand von realisierten Umbauten erläutert Ihnen die Schmidt Architekten GmbH individuelle Lösungen für die Umgestaltung des Eingangsbereiches, von Bädern und kompletten Wohnhäusern.

13:00 Uhr

Screening und Training von kognitiven Leistungen mit RehaCom

Michael Preier, Produktmanager RehaCom, HASOMED GmbH

RehaCom ist ein effektives und modernes kognitives Trainingsverfahren für neurologische, psychiatrische und geriatrische Patienten. Es bietet neun Screening- und 35 Trainingsmodule für eine passgenaue Behandlung. Die Wirksamkeit ist in über 50 Studien belegt.

Der Vortrag vermittelt die wichtigsten Funktionen von RehaCom.

13:30 Uhr

Hilfsmittelversorgung im Bereich Elektrorollstuhl und Kommunikationshilfen bei Kunden mit starker Spastik

Torsten Dohmen, Talk Tools GmbH

Bei Hilfsmittel-Versorgungen werden die Bereiche Mobilität und Kommunikation bei Kunden mit Spastik meist getrennt versorgt. Das führt dazu das das Problem der Ansteuerung "zweimal" auftritt. Wir bieten unseren Kunden eine umfassende Beratung sowie Erprobungskonzepte an und stellen diese, sowie neue Tremorfilter vor.

14:00 Uhr

ReStore Soft Exo-Suit für die Gangtherapie von Schlaganfallpatienten

Andreas Ludwar, Senior Clinical Manager Europe und Kathleen O’Donnell, Senior Product and Clinical Manager von ReWalk Robotics GmbH

Die soften Komponenten des ReStore kombinieren natürliche Bewegungen mit Unterstützung der Plantarflexion und Dorsalextension, welche sich dem Gangbild des Patienten anpassen um somit das funktionale Gangtraining in Rehabilitationseinrichtungen zu erleichtern. ReStore erhielt im Mai und Juni 2019 die CE- und FDA-Zulassung.

14:30 Uhr

The most innovative, transportable trike in the World

Bob Griffin, CEO and founder of Tomcat SNI Ltd and Nazia White, Head of Marketing and Communications

Tomcat has become the leading light of the trike industry, with many innovations becoming industry standard by which all other trikes are judged. Now, Introducing the most transportable trike in the world – the Tomcat Bullet.

15:00 Uhr

Wie finde ich das beste Rollstuhlzuggerät?

Udo Späker, Triride

Rollstuhlzuggeräte sind beliebt wie nie, weil neue Akkutechnik sie immer kompakter und leistungsfähiger macht. Der Experte erklärt, welche unterschiedlichen Typen es gibt und wie Sie das optimale Gerät finden.

15:30 Uhr

Powering the next generation of leg prosthesis

Shiqian Wang, Reboocon Bionics B.V.

Reboocon Bionics develops powered leg prostheses for individuals with above-knee and below-knee amputations. The powered prostheses are aimed to improve gait symmetry, prevent injuries and reduce effort from amputees. Our goal is to improve the quality of life of people with mobility impairment with our technology.

16:00 Uhr

CoRehab

David Tacconi, President and Co-founder of CoRehab / Marta Galeotti, Sales&Marketing Manager CoRehab

The use of inertial wearable sensors as input for biofeedback systems is allowing patients to perform exercises in a motivated and correct manner both in clinic and at home, ensuring sensible improvements compared to traditional therapy and allowing professionals to objectify the rehabilitation pathway.

11:00 Uhr

Erstversorgung Rollstuhl

Jens Krümmel und Volker Neumann, MOBITIPP

Gerade für Neulinge ist es schwer, sich im komplexen Umfeld der Rollstuhlversorgung zu orientieren. Hier erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, um ein Maximum an Mobilität und Lebensqualität zu erlangen.

 

11:30 Uhr

Raising your furniture for the best seating position

Mrs Marty Brookes, Healthcare Sales Manager Gordon Ellis & Co

Sitting in the correct position is vital for joint health. If your hips are lower than your knees when you are sitting down, this can add pressure to your hips, pelvis and back. Gordon Ellis are a UK Manufacturer who work with Health Professionals in designing and manufacturing the right products to help. From Furniture Raisers and Raised Toilet Seats to adjustable Commodes and Toilets Aids, we will demonstrate how these products work for you, your patients or clients in making them more comfortable or aiding their recovery.

12:00 Uhr

Schlucktherapie mal anders: Gerätegestütze Dysphagiebehandlung

Andreas Schicketmüller, HASOMED GmbH

Atemtraining, Mendelsohn-Manöver, Skill- & Strength-Training – die Biofeedback-Module von RehaIngest verbessern die Behandlung bei Dysphagie. Visualisieren und vergleichen Sie den Schluckerfolg über mehrere Tage, Wochen oder Monate. Dokumentieren Sie das Schluckverhalten Ihrer Patienten und halten Sie Ihre Patienten stets motiviert.

12:30 Uhr

Dekubitusprophylaxe und -behandlung durch Mikropositionierung

Sebastian Merkel, Motion-Solutions GmbH

Mit dem einzigartigen Sitzsystem COSEAT für E-Rollstühle von Motion Solutions ist es möglich, das natürliche Sitzverhalten zu simulieren. Dadurch wird nicht nur das Dekubitusrisiko gesenkt, sogar Prophylaxe und Therapie sind möglich. Mobilität und Lebensqualität werden erhöht.

13:00 Uhr

Die lokale Vibrationstherapie im therapeutischen und privaten Einsatz

Barbara Paschedag, Logopädin

Die sanften Vibrationen der NOVAFON Schallwellengeräte helfen, Schmerzen zu reduzieren und die Folgen neurologischer Erkrankungen zu lindern. Über die tiefgreifende Gewebsstimulation werden körpereigene Mechanismen angeregt und die Rehabilitation einer Vielzahl von Erkrankungen unterstützt.

13:30 Uhr

ReWalk Personal 6.0 für Querschnittgelähmte: Erstes Exoskelett mit Hilfsmittelnummer

Andreas Ludwar, Senior Clinical Manager Europe und Jessica Kappes, Head of Healthcare Management von ReWalk Robotics GmbH

Das bereits etablierte ReWalk Personal 6.0 ermöglicht es querschnittgelähmten Menschen wieder zu stehen, zu gehen sowie Treppen zu steigen und ist als Pionier das einzige Exoskelett mit Hilfsmittellistung. Das ReWalk Personal 6.0 konnte sich mittlerweile erfolgreich im deutschen Gesundheitssystem etablieren.

14:00 Uhr

Programm Wegbegleiter – Unterstützung für den Neuanfang nach Klinik und Reha

Antonia Karbe, Director Marketing, Hollister Inc. und Dansac, Steffi Sturm, Hollister Patient Advisory Board und Kevin Schultes, Mitglied des Vorstandes, FGQ

Wie kommen Sie in Ihrem Alltag als Rollstuhlnutzer*in zurecht? Sind Sie schon gut angekommen? Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg mit dem Programm Wegbegleiter: Alles, was man wissen muss – von Selbstbetroffenen und Fachleuten – 18 Themen in 18 Magazinen – Denn es ist Ihr Weg: Wir gehen mit Ihnen

14:30 Uhr

Hilfsmittelversorgung im Bereich Elektrorollstuhl und Kommunikationshilfen bei Kunden mit starker Spastik

Torsten Dohmen, TalkTools GmbH

Bei Hilfsmittel-Versorgungen werden die Bereiche Mobilität und Kommunikation bei Kunden mit Spastik meist getrennt versorgt. Das führt dazu das das Problem der Ansteuerung "zweimal" auftritt. Wir bieten unseren Kunden eine umfassende Beratung sowie Erprobungskonzept an und stellen diese, sowie neue Tremorfilter vor.

15:00 Uhr

Stehtraining, aber richtig: Worauf Sie achten müssen

Mark Krüger, Motion Solutions

Stehen ist für viele Menschen mit Behinderung elementar wichtig – wird aber leider oftmals falsch durchgeführt. Der Physiotherapeut Mark Krüger erklärt, worauf Sie achten müssen.

15:30 Uhr

Neuroforma - augmented reality-based system for rehabilitation

Marek Kruszyński, Meden-Inmed Sp. Z o. o.

Neuroforma - augmented reality-based system for rehabilitation that helps patients to regain motor and cognitive health via interactive stationary and home exercises and cutting-edge telerehabilitation

  • The background of Neuroforma platform as a rehabilitation tool.
  • General overview how the potential therapists and their patients can enjoy within the motor-cognitive and balance control training with this innovative tool.
  • Presentation how to do interactive exercises at home under the remote care of specialist.

16:00 Uhr

Das deutsche Erstattungssystem für "homecare"-Produkte

Olaf Meyer, BEO MedConsulting Berlin GmbH

Der Vortrag richtet sich an Besucher, die erfahren wollen, wie der Versorgungsprozess mit Hilfsmitteln aussieht, wie das Hilfsmittelverzeichnis aufgebaut und Medizinprodukte darin gelistet werden können und was nach der Registrierung beachtet werden sollte.

16:30 Uhr

Dansac TRE Technologie

Markus Wienand, Senior Klinikberater Dansac GmbH

Innovative Stoma-Produkte mit drei Schutzwällen für eine natürlich gesunde Haut.

11:00 Uhr

Das große Potential von Unterhaltungselektronik und Digitalisierung für die Schlaganfalltherapie

Rewellio GmbH

Tablets, Smartphones und zunehmend auch Virtual Reality Brillen sind allgegenwärtig und mit unzähligen Sensoren ausgestattet. Diese leistungsstarken Geräte bieten enorme Möglichkeiten als Werkzeug für neue Rehabilitationsmethoden eingesetzt zu werden. Die Sensorik der Geräte können den Zustand und Fortschritt des Patienten digital erfassen und verarbeiten und somit personalisierte Therapievorschläge generieren, nicht nur für Schlaganfallpatienten

12:00 Uhr

Pegasus – Der neue Carbon-Rollator von TOPRO

Markus Hammer, TOPRO GmbH

TOPRO präsentiert auf der REHACARE seine aktuelle Neuentwicklung: Einen innovativen Carbon-Rollator, der viele neue Features hat und dabei "typisch" TOPRO ist.

Er ist superleicht, modern und schlank und überzeugt durch Sicherheit, Funktion und Stromlinien-Design.

12:30 Uhr

Produktpräsentation INDESmed

Rafael Vidal, CEO INDESmed

Indesmed präsentiert die leichteste Unterarmgehstütze der Welt. Ein patentiertes Design aus Kohlefaser, millimetergenau höhenverstellbar und mit einer Belastbarkeit von über 200 Kilogramm, das zusammen mit dem ergonomischen Griff mit Silikonüberzug Gelenk-, Rückenschmerzen und Sehnenentzündungen verhindert.

Außerdem im Gepäck: die Adaptiv-Walker-Unterschenkel-Orthese. Die patentierte einzigartige Adaptiv-Walker-Unterschenkel-Orthese ist eine wahre Revolution. Eine einzige Orthese, die sich genau an den Fuß, Knöchel und Unterschenkel anpasst und die im Laufe der Rehabilitation enfach vom Patienten oder Arzt eingestellt werden kann. Ein Walker – alle Größen.

13:00 Uhr

LKW-Führerschein für Menschen mit Behinderung & Reha-Slide

Frank Sodermanns, Frank Sodermanns Automobile GmbH

Frank Sodermanns ist es gelungen, zusammen mit der Fahrschule Schopphoven, Menschen mit Behinderung den LKW-Führerschein (C1 – C1E) bis zu 7,5t zu ermöglichen. Außerdem stellt er die Eigenentwicklung Reha-Slide vor. Mit dem Trainingsgerät wird in Kliniken unter professioneller Anleitung der Transfer vom Rollstuhl auf den Autositz geübt.

13:30 Uhr

OrCam MyEye 2

Jennifer Kietzke, OrCam Technologies

The wearable OrCam MyEye 2 artificial vision device assists people who are blind, visually impaired, or have reading difficulties. The lightweight device enables users to instantly read printed and digital text from any surface as well as recognize faces, products and more – thereby achieving increased independence. 

14:00 Uhr

Das Regia von Burmeier – ein attraktives Angebot für Privatkunden

Sven Koppelwiser, Burmeier GmbH & Co. KG

Das Regia von Burmeier ist ein komfortables, elegantes Niedrigbett für Privatkunden. Mit dem neuen Easy-Switch-System lässt es sich flexibel und werkzeuglos an die Bedürfnisse der Nutzer anpassen. Wir stellen Ihnen das Bett und unsere moderne Verkaufsstation zur Kundenberatung und Präsentation von Zubehör vor.

14:30 Uhr

Showerbuddy Presents HY5 - One Product - 5 Functions

John Akin, Showerbuddy

HY5 is a unique new product helping you remain independent and safe at home. As we age, we need help with everyday tasks. HY5 has an all-in-one functionality incorporating your walker, shower chair, raised toilet seat, bedside commode, wheelchair and your best of all it folds up to be your travel chair.

15:00 Uhr

Mehr Automobilität durch moderne Drive-by-Wire-Lösungen

Alexander Nerz, Paravan

Sogar stark bewegungseingeschränkte Menschen können inzwischen selbstständig Auto fahren. Erfahren Sie, welche Möglichkeiten es bereits gibt und was zukünftig möglich sein wird.

15:30 Uhr

Managing health problems when using wheelchairs off-road

 Ian Abbott (English) and Gemma Pearce (English and German), Loopwheels

Whole Body Vibration causes many problems for wheelchair users, as it compacts the spine, trapping tissue and nerves. Many studies have shown that this results in serious complications, including significant lower back pain, spasms, spasticity, fatigue and poor bladder control. The vibration can also cause or worsen pressure sores. We examine the academic and clinic studies, and explore the possible solutions as speeds increase due to power attachments. We explain how different wheel solutions perform against ISO 2631-1 (which seeks to limit the amount of vibration anyone is exposed to, in order to protect their health), and recommend a way forwards. We look forward to seeing you there and answering any questions that you have.

16:00 Uhr

D20 Carbon Fiber power Wheelchair

Kevin Liao, Nanjing Jin Bai He Medical

D20 Foldable Wheelchair is an innovation of applying carbon fiber material for wheelchair frame.   Significantly reduced the weight of electric wheelchair to 15 kgs that makes it easier for users to carry it around, as well as increased the strength and styling of wheelchair from the characteristics for carbon fiber.

The features of this new application of carbon fiber to wheelchair are as follows:

  • Lighter weight of the wheelchair brings better mobility while traveling, transportation by vehicle and move around.
  • Increase the strength of frame and at the same time with shock absorb function from the material nature of carbon fiber.
  • Shape of frame is more stream lined because of carbon fiber.
  • One touch folding and unfolding in a few seconds with a finger touch.
  • Easy to release battery holder

11:00 Uhr

Falt- und mitnehmbare Elektromobile

Klaus Brandt, Movitale

Mobile Mobilitätshilfen liegen voll im Trend. Doch die kompakte Bauweise und der Faltmechanismus haben auch ihre Tücken. Der Experte erklärt, worauf Sie achten müssen, um auch unterwegs nicht auf Qualität und Leistung verzichten zu müssen.

 

11:30 Uhr

Mit dem neuen Pflegebett Dali von Burmeier in die digitale Zukunft

Sven Koppelwiser, Burmeier GmbH & Co. KG

Burmeier hat sein erfolgreiches Pflegebett Dali modernisiert. Entdecken Sie die vielen Stärken des neuen Dali, zum Beispiel die anklickbare Seitensicherung und den kabellosen Handschalter. Erfahren Sie zudem, welche Möglichkeiten die Bluetooth-Schnittstelle des Bettes für die digitale Zukunft der häuslichen Pflege bietet.

Joachim Schäfer
Dr. Christian Schramm

12:00 Uhr

Wohnberatung bei Menschen mit Demenz

Susanne Tyll, Koordination Wohnberatung NRW / LAG Wohnberatung NRW

In der Wohnberatung und Wohnungsanpassung bei Menschen mit Demenz und ihren Unterstützungspersonen sind einige Besonderheiten zu beachten, auf die anhand konkreter Beratungsbeispiele und zahlreicher Fotos besonders eingegangen werden soll.

12:30 Uhr

Wieder mehr Selbstständigkeit durch moderne Hilfsmitteltechnologie

Karin Hehemann, Kinova Europe GmbH, und Jessica Acker (Markenbotschafterin)

Wie kann Robotertechnologie zu einer verbesserten Lebensqualität und erweiterten Teilhabe beitragen? Unsere Markenbotschafterin Jessica Acker gibt Einblick, wie sie ihr Leben meistert. Anschaulich zeigt sie, wie der KINOVA JACOⓇ Roboterarm ihr bei alltäglichen Dingen, wie Trinken, Essen, Türen öffnen, etc. hilft.

14:00 Uhr

BALLANCE – Körper und Geist im Gleichklang

Anett Buddrus, Spielend Erleben

Ballance ist ein haptisches Tool für vielfältigen Einsatz. In diesem Workshop werden wir gemeinsam mit Ihnen einige Möglichkeiten live ausprobieren.

Einzeln, zu Zweit oder als Teamspiel -  Es ist ein unglaubliches Gefühl von innerer Ruhe und Konzentration, Ballance und Körperwahrnehmung, welches hierbei erzeugt wird.

14:30 Uhr

Dekubitusprophylaxe und -behandlung durch Mikropositionierung

Sebastian Merkel, Motion Solutions GmbH

Mit dem einzigartigen Sitzsystem COSEAT für E-Rollstühle von Motion Solutions ist es möglich, das natürliche Sitzverhalten zu simulieren. Dadurch wird nicht nur das Dekubitusrisiko gesenkt, sogar Prophylaxe und Therapie sind möglich. Mobilität und Lebensqualität werden erhöht.