13/09/2019

inmutouch.com ApS

Ein Hilfsmittel, das die Sinne berührt

Inmitten von 700 Ausstellern der internationalen Fachmesse präsentiert sich bereits zum zweiten Mal das interaktive Klangkissen inmu™ aus Dänemark. Der Messestand in Halle 4 / D23 lockt die Messebesucher mit einem kurzen Moment der Ruhe. Neben zahlreichen Alltags- und Pflegehilfen anderer Anbieter zeichnet sich das inmu besonders durch eine barrierefreie Technologie und höchstem ästhetischen Designanspruch aus. Anfang 2019 wurde die bisher einzigartige Innovation mit dem German Design Award 2019 in der Kategorie „Special Mention“ ausgezeichnet. Im Einsatz bei Demenz, psychischen Leiden, Stress, in der Rehabilitation oder aber auch bei einer Zahnarztphobie zeigt sich der vielseitige Nutzen des einzigartigen Klangkissens.

Was ist ein inmu?
Das inmu ist das erste multi-sensorische Stimulationswerkzeug weltweit, das inter-aktive Musik einsetzt. Interaktive Musik ist Musik, die durch den User kontrolliert werden kann. Im Inneren des runden Klangkissens verbirgt sich eine fort-schrittliche Software mit künstlicher Intelligenz (KI), welche aktiv auf Berührungen und Bewegungen reagiert. Egal wie sanft die Interaktion auch sein mag, es entfaltet sich eine meditative Klangwelt, die je nach Bewegung und Nutzer ganz individuell klingt und sozusagen eine einzigartige Melodie bildet.

Barrierefreies Design
Das preisgekrönte Design wurde so entwickelt, dass es für jede Hand und jeden Körper geeignet ist. Kleine haptische Elemente laden ein, erkundet zu werden. Die Handhabung ist einfach und intuitiv ebenso für Kinder, pflegende Angehörige oder Senioren. Insbesondere schwache und geistig behinderte Nutzer profitieren von der einfachen Handhabung des inklusiven Werkzeugs. Es gibt weder verwirrende Schalter, noch wird eine Fernbedienung oder App benötigt. Eine leichte Berührung genügt, um das inmu zu aktivieren. Angenehme Vibrationen – passgenau abgestimmt zur Musik – ermöglichen so selbst Personen, mit stark eingeschränktem Hörsinn das inmu zu nutzen.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten
Das inmu wurde zunächst für Menschen mit Demenz entwickelt. Hierbei erweist es sich als würdevoller Alltagsbegleiter. Es spendet Ruhe, hilft beim Abbau von Frust und fördert Freude mittels sensorischer Stimulation. Mittlerweile hat das inmu allerdings schon begeisterte Benutzer in unterschiedlichen Bereichen gefunden: in der Pflege, z.B. zur Vermeidung von Konflikten in Pflege-situationen, bei Schlafstörungen und Stress, psychischen Erkrankungen oder auch im Einsatz in der Rehabilitation von Menschen mit Hirnschäden. Bei Zahnarztphobie kann es dabei helfen, Patienten zu beruhigen und abzulenken, während für Zahnärzte ein ruhigeres Arbeitsumfeld entsteht.

Zwei inmu-Modelle
Je nach Anwendungsbereich und -bedürfnis kann zwischen zwei inmu-Modellen gewählt werden. Während das inmuRELAX mit tiefen, meditativen Klangwelten für Entspannung, Beruhigung und Wohlsein sorgt, fördert das inmuDANCE Bewegung, Heiterkeit und nicht zuletzt Vergnügen durch ein Musikuniversum, das von den 60ern und der Leichtigkeit des Bossa-Nova inspiriert wurde.

Je nach Modell besteht der Überzug aus hypoallergener Bio-Baumwolle (inmuRELAX), Polyester (inmuRELAX) oder einem Baumwoll-Polyester Mischgewebe (inmuDANCE) nach ÖKO-TEX-Standard 100. Letztere erfüllen die Hygienestandards von Pflegeheimen (waschbar bei 60° Grad).

Über inmu
Anders Hansen und Toni Marquard sind die Gründer hinter der inmu-Technologie. Ihr gemeinsames Interesse an der Verbesserung der Lebensqualität rührt aus einer persönlichen Familienerfahrung mit Demenz her. Zusammen mit dem Komponisten Asger Steenholdt, der Designerin Emilie Wiehe und ihrem Team von Ingenieuren brachten sie im Herbst 2017 das inmu auf den Markt. Seitdem wurde die Lebensqualität zahlreicher Benutzer weltweit verbessert.

Der Erfolg und die Entwicklung des einzigartigen, intuitiv nutzbaren und heilungsfördernden Therapie-Werkzeugs wurde bereits neben der Auszeichnung mit dem German Design Award 2019, der Nominierung zum „Best New Rehab Product“ auf der Health & Rehab Scandinavia 2018 mit dem Danish Design Award in der Kategorie „Healthy Life“ ausgezeichnet.

Ausstellerdatenblatt