Bild: Zwei Personen an Bord des SV14 Segelboots des Yachtclubs Möhnesee; Copyright: Yachtclub Möhnesee e.V./Lars Krumnacker

Yachtclub Möhnesee e.V./Lars Krumnacker

Yachtclub Möhnesee und Heinz Kettler Stiftung: Inklusions-Stand auf der boot in Düsseldorf

23.01.2023

Auf der Messe boot, der weltgrößten internationalen Wassersportmesse, präsentiert der Yachtclub Möhnesee und Heinz Kettler Stiftung in Kooperation mit dem Deutschen Segler-Verband und weiteren Vereinen die vielfältigen Möglichkeiten des inklusiven Segelns. Sie zeigen anschaulich, welche Chancen der Segelsport Menschen mit und ohne Behinderung bietet.
Mehr lesen
Bild: Eine Gebärdensprachdolmetscherin auf der Bühne der Großen Schäl Sick Sitzung 2020; Copyright: André Klein/LVR

André Klein/LVR

Große Schäl Sick Sitzung: LVR vergibt Freikarten an Gehörlose

09.01.2023

Die Große Schäl Sick Sitzung der Deutzer Karnevalsgesellschaft Schäl Sick vun 1952 e.V. am 29. Januar 2023 im Dorint Hotel an der Messe Köln wird für gehörlose Jecken übersetzt. Der Landschaftsverband Rheinland finanziert die Übersetzung des Programms in die Deutsche Gebärdensprache. Die D.K.G. Schäl Sick vergibt zwanzig Freikarten an Menschen, die in Gebärdensprache kommunizieren.
Mehr lesen
Foto: Kind (links) und Mann (rechts), beide mit einer Beinprothese, treiben gemeinsam Sport; Copyright: Mika Volkmann

Mika Volkmann

Deutscher Behindertensportverband fordert mehr Teilhabe und Inklusion im Sport für Menschen mit Behinderung

05.12.2022

Lediglich in sieben Prozent der über 87.000 Sportvereine in Deutschland gibt es Angebote für Menschen mit Behinderungen. Dies ist einer der Gründe, warum der Deutsche Behindertensportverband den Zugang für Menschen mit Behinderungen in den aktiven Sport vorantreiben möchte und mehr Inklusion in diesem Bereich fordert.
Mehr lesen
Foto: Volle Bühne am Tag der Begegnung, vor der viele Besucher*innen stehen und mitfeiern; Copyright: Nola Bunke / LVR

Nola Bunke / LVR

Tag der Begegnung 2023: Inklusion feiern an neuem Ort

28.11.2022

Am 17. Juni 2023 findet der Tag der Begegnungen in Köln-Deutz am Kennedy-Ufer statt. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) freut sich darauf, Europas größtes inklusives Fest für Menschen mit und ohne Behinderungen auszurichten. Dank eines Bühnenprogramms, zahlreichen Aktionsflächen und Mitmachangeboten handelt es sich um ein kostenfreies ganztägiges Ausflugsziel für Jung und Alt.
Mehr lesen