Mode von MOB Industries: "Inklusion heißt für uns, möglichst vielen Körpern gerecht zu werden"

Nachgefragt bei Josefine Thom, MOB Industries

16/07/2020

Foto: Josefine Thom; Copyright: Jakob Gsöllpointner

Josefine Thom

Foto-Collage: Männliches Model im Rollstuhl und weibliches Model mit Beinprothese in Kleidung von MOB Industries, sowie Nahaufnahme eines Hemdärmels; Copyright: Jakob Gsöllpointner/MOB Industries

Ob Rollstuhlfahrer, Prothesenträgerin oder Mensch ohne Behinderung – die Mode von MOB Industries zielt darauf ab, dass die Designs möglichst vielen Anforderungen gerecht werden. Immer mit im Fokus: Funktionalität und Ästhetik.

Foto: Nadine Lormis; Copyright: privat