SmAccLab: Smarte Hilfsmittel für alle entwickeln

Nachgefragt bei Prof. Dr. Carsten Zahout-Heil, Studiengangsleiter des berufsbegleitenden Fernstudiums Zuverlässigkeitsingenieurwesen (M.Eng.) an der Hochschule Darmstadt

28/05/2019

Foto: Prof. Carsten Zahout-Heil; Copyright: Zahout-Heil

Prof. Carsten Zahout-Heil

Foto: Prototyp des Sensors für einen Blindenstock; Copyright: Zahout-Heil

Das ist der erste Prototyp des Sensors für Blindenstöcke. Er tastet die Umgebung in zwei Winkeln ab (nach oben und unten). Die Rückmeldung an den Nutzer erfolgt durch ein Armband mit zwei Vibrationsmotoren.

Foto: Prototyp zur Objekterkennung; Copyright: Zahout-Heil

Der Prototyp zur Objekterkennung kann angeklippt an der Kleidung, am Halsband oder Gürtel getragen werden. Die kleine Kamera nimmt per Tastendruck ein Bild auf und übermittelt per Bluetooth den Inhalt des Bildes (z.B. "Banane" oder "Katze vor dem Fenster").

Foto: Nadine Lormis; Copyright: privat