Foto: Frank Elstner; Copyright: DPG/SWR/J. Krause-Burberg

Frank Elstner unterstützt neue Parkinson Stiftung

13/05/2020

Zitternde Hände, steife Muskeln, verlangsamte Bewegungen – die Diagnose Parkinson kann jeden treffen, auch jüngere Menschen. Um die Erforschung der unheilbaren, langsam fortschreitenden Hirnerkrankung voranzutreiben, hat die Deutsche Gesellschaft für Parkinson und Bewegungsstörungen gemeinsam mit prominenten Partnern aus Medizin, Wissenschaft und Gesellschaft die Parkinson Stiftung gegründet.
Mehr lesen
Grafik: Zwei Illustrationen zeigen Situationen beim Arzt und im Krankenhaus in Zeiten des neuen Coronavirus; Copyright: PantherMedia/illustratorCZ (YAYMicro)

Wenn Mediziner*innen über behinderte Menschen urteilen

29/04/2020

Was passiert, wenn in der Corona-Krise die Beatmungsgeräte knapp werden? Wie das Bundesgesundheitsministerium auf Anfrage der Grünen mitteilte, sei es nicht nötig, diese Frage gesetzlich zu regeln. Die gemeinsamen Empfehlungen der ärztlichen Fachgesellschaften und eine Stellungnahme des Deutschen Ethikrates seien ausreichend. Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband übt nun scharfe Kritik.
Mehr lesen
Bild: Mann im Rollstuhl fährt über eine Rampe durch eine Haustür; Copyright: Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de

Corona-Pandemie: Gesundheitliche Versorgung von Menschen mit Behinderung sicherstellen

17/04/2020

Das Deutsche Institut für Menschenrechte fordert Bund, Länder und Kommunen dazu auf, besondere Gefahrenlagen für Menschen mit Behinderungen zu identifizieren sowie Maßnahmen zu treffen, die ihren Schutz und Sicherheit gewährleisten.
Mehr lesen
Foto: Dagmar Marth

"Beim Peer Counseling bestimmen die Bedürfnisse des Patienten den Gesprächsverlauf"

28/04/2015

Die UN-Behindertenrechtskonvention fordert in Artikel 26 Unterstützung für Menschen mit Behinderung in Form von sogenannten Peers, die ebenfalls in ihrer Situation sind. Das Prinzip des Peer Counselings wird daher immer mehr umgesetzt. Auch die Dipl. Pädagogin Dagmar Marth berät seit neun Jahren sowohl ehrenamtlich als auch professionell Menschen mit Amputationen.
Mehr lesen