Rutschbretter von meinHOLTZ: "Hilfsmittel können praktisch und gleichzeitig modern und stylish sein"

Nachgefragt bei Jennifer Schmidtke und Lisanne Stolpe-Blask, meinHOLTZ

28.02.2020

Foto: Jennifer Schmidtke und Lisanne Stolpe-Blask auf der REHACARE 2019; Copyright: meinHOLTZ

Jennifer Schmidtke (links) und Lisanne Stolpe-Blask (rechts) präsentierten ihre modernen Rutschbretter auf der REHACARE 2019 erstmals in der Öffentlichkeit.

Foto: Rutschbrett bereit zum Transfer liegt auf der Sitzfläche des Rollstuhls auf; Copyright: meinHOLTZ

Sich selbstständig umsetzen zu können, ist vielen Rollstuhlfahrer*innen sehr wichtig. Die Rutschbretter von meinHOLTZ sollen den Transfer nicht nur erleichtern, sondern sehen auch noch gut aus.

Foto: Bloggerin Christine Rupp hält auf der REHACARE am Stand von meinHOLTZ ein Rutschbrett in die Höhe; Copyright: Deine Christine

Auf der REHACARE 2019 war das Feedback der Besucher*innen sehr positiv. Auch Influencer*innen und Blogger*innen wie Christine Rupp besuchten den Stand von meinHOLTZ und waren begeistert von den Rutschbrettern.

Foto: Nadine Lormis; Copyright: privat