So tickt

Grafik: So tickt; Copyright: beta-web/Schmitz

© beta-web/Schmitz

So tickt-Fragebogen

REHACARE Newsletter

Übersicht: So tickt

Foto: Ann-Kathrin Ulbrich schaut in die Kamera; Copyright: privat

privat

So tickt Ann-Kathrin Ulbrich

29.06.2022

Ann-Kathrin Ulbrich war hochschwanger, als plötzlich eine Lähmung im rechten Bein auftrat. Als dreifache Mutter war sie dann plötzlich auf einen Rollstuhl angewiesen. Doch sie hat sich dieser Herausforderung gestellt und ist stolz darauf. Wie sie ihren Alltag bestreitet, welches Hilfsmittel dabei unverzichtbar ist und wie sie sonst so tickt, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Vanessa Lehnert schaut in die Kamera; Copyright: privat

privat

So tickt Vanessa Lehnert

15.06.2022

Seit einem Verkehrsunfall in ihrer Kindheit ist Vanessa Lehnert schwerbehindert. Doch auch mit ihren Einschränkungen ist sie nicht auf Hilfe angewiesen – und muss gerade deshalb oft um Akzeptanz kämpfen. Sie wünscht sich daher mehr Verständnis im Umgang mit Behinderungen aller Art. Wie sie sonst so tickt, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Katharina Parafieva steht mit Rucksack im Wald; Copyright: Liliya Krüger

Liliya Krüger

So tickt Katharina Parafieva

01.06.2022

Bei einem Unfall verlor Katharina Parafieva beide Beine. Seitdem lebt sie mit Rollstuhl und Prothesen. Aus ihrer Komfortzone herauszukommen und positiv zu denken, waren für sie die wichtigsten Schritte, um wieder aktiv am Leben teilzunehmen. Wie sie sonst so tickt, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Inga H. spielt mit ihrem Hund im Wald; Copyright: privat

privat

So tickt Inga H.

18.05.2022

Dank ihres Stomas kann Inga heute ein weitgehend normales Leben führen – frei und ohne Schmerzen. Sie kann mit ihrem Hund raus gehen, schwimmen und bald auch wieder Sport machen. Doch dafür musste sie hart kämpfen und viele Hürden nehmen. Welche das waren und wo sie heute noch Diskriminierungen in der Öffentlichkeit erlebt, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Elena Zubiaurre steht auf einem Platz und blickt in die Kamera; Copyright: Elena Zubiaurre / privat

Elena Zubiaurre / privat

So tickt Elena Zubiaurre

04.05.2022

Leben mit unsichtbarer Behinderung – Elena Zubiaurre weiß, wie sich das anfühlt. Sie lebt mit MS. Doch fremde Personen sehen ihr das nicht an. Sie wünscht sich deshalb einen vorsichtigeren und achtsameren Umgang in der Gesellschaft. Welche Alltagshilfen und Hilfsmittel außerdem noch erfunden werden sollen und warum Homeoffice und Maskenpflicht für sie ein Segen sind, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen

Ältere So tickt-Interviews

Mehr lesen