Foto: Eine liegende Person spielt ein Spiel auf einem Tablet; Copyright: wearHealth AG

Forscherteam entwickelt digitale Technologien für die Gesundheit

18.09.2019

Ein Sensorsystem, das dem Nutzer direkt Rückmeldung gibt, wenn dieser sich falsch bewegt, eine App, die Stress abbaut oder ein Computerspiel, das hilft, Thrombose vorzubeugen – mit diesen digitalen Techniken befasst sich die Kaiserslauterer Nachwuchsgruppe wearHEALTH.
Mehr lesen
Foto: Frau lächelt glücklich in die Kamera ; Copyright: panthermedia.net / Raphael Muschol

BAG SELBSTHILFE launcht neuen YouTube-Kanal

06.09.2019

Selbsthilfe ist Stuhlkreis, verstaubt und nicht zeitgemäß? Falsch! Denn was Selbsthilfe kann und in welchen zahlreichen Lebenslagen Selbsthilfe jung und alt wertvolle Erfahrung und praktische Unterstützung bieten kann, das zeigt der neue YouTube-Kanal der BAG SELBSTHILFE.
Mehr lesen
Foto: Das Logo der REHACARE auf einer gläsernen Fläche; Copyright: Messe Düsseldorf/ctillmann

REHACARE 2019: Auf dem Markt der Möglichkeiten finden alle zusammen

02.09.2019

Egal ob Fachbesucher*in, Angehörige*r oder Mensch mit Behinderung – auf der REHACARE, der weltweit führenden Fachmesse für Rehabilitation und Pflege, kommen alle auf ihre Kosten. Vom 18. bis 21. September stehen die Türen der Messehallen in Düsseldorf wieder allen Interessierten in den Bereichen Hilfsmittel, Innovationen wie auch Fach-Informationen offen.
Mehr lesen
Foto: Professor Philipp Cimiano (links) und sein Mitarbeiter Hendrik ter Horst (rechts); Copyright: CITEC/Universität Bielefeld

CITEC unterstützt Forschung zu Querschnittslähmung

26.08.2019

Ein Projekt am Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie (CITEC) unterstützt die Forschung zu Rückenmarkverletzungen – speziell zu der Frage, wie sich Nerven neu bilden.
Mehr lesen
Foto: Mann, der an seinem Laptop Überweisungen tätigt; Copyright: panthermedia.net/kantver

Bundesweite Befragung zum barrierefreien Banking

21.08.2019

Die Commerzbank will digitale Bankgeschäfte barrierefreier gestalten und hat deshalb eine bundesweite Befragung von Menschen mit Sehbehinderung und motorischen Einschränkungen gestartet.
Mehr lesen
Foto: Junger Mann hält sein Smartphone in der Hand; Copyright: panthermedia.net/stockassokastelic

DiaDigital vergibt Gütesiegel für Diabetes-Apps

14.08.2019

Menschen mit Diabetes sind in 99,8 Prozent der Zeit mit ihrer Krankheits- und Therapiebewältigung auf sich allein gestellt. Daher nutzen viele Betroffene in ihrem Alltagsleben digitale Unterstützung durch spezielle Diabetes-Apps, die zum Beispiel ihre Blutzuckerwerte dokumentieren. Das Gütesiegel DiaDigital, welches es bereits seit 2017 gibt, bringt Licht in den Dschungel der Diabetes-Apps.
Mehr lesen
Foto: Rollstuhlnutzerin im Gespräch mit ihrem Arbeitskollegen; Copyright: Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de

Berufliche Teilhabe: Wie Hilfsmittel den Arbeitsalltag erleichtern können

01.08.2019

Spezielle Hilfsmittel, barrierefreie Software oder eine angepasste Arbeitsumgebung – Möglichkeiten, einen Arbeitsplatz so barrierefrei wie möglich zu gestalten, gibt es einige. Diese reichen von klassischen analogen Hilfsmitteln bis hin zu digitalen Lösungen. Wie also kann Inklusion am Arbeitsplatz gewährleistet werden – heute und in Zukunft?
Mehr lesen
Foto: Hände auf einer Braille-Zeile an einem Laptop; Copyright: Michel Arriens | www.michelarriens.de

Barrierefreier Arbeitsplatz: Inklusive Software für Menschen mit und ohne Behinderung

01.08.2019

Technische Arbeitsabläufe, die so optimiert sind, dass sie für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen problemlos gestaltet sind – die inklusive Software des Unternehmens Dräger & Lienert GbR ermöglicht genau das.
Mehr lesen
Foto: Sensorische Einlegesohle von novapace liegt vor einem Tablet auf einem Tisch; Copyright: novapace

Parkinson: Weniger Gangunsicherheit dank intelligenter Sohle

25.07.2019

Leichte Vibrationen am Fuß weisen auf gefährliche Situationen beim Gehen hin und bewirken somit ein bewussteres Gangbild. Das ist das Prinzip der sensorischen Einlegesohle von novapace. Wie sie Menschen mit Parkinson konkret helfen kann und inwiefern Digitalisierung eine Chance für die Rehabilitation darstellt, erzählt Simon Staffa, Projektmanager bei novapace, im Interview.
Mehr lesen
Foto: Georg Teufl während des Rehabilitationsprozesses mit einem Schlaganfallpatienten, der eine Virtual-Reality-Brille verwendet; Copyright: Rewellio GmbH

Schlaganfall: Digitalisierung der Rehabilitation mit Rewellio

28.05.2019

Mobile Endgeräte wie beispielsweise Tablets können Menschen bei der Rehabilitation nach einem Schlaganfall helfen – etwa mit einer App oder dank Virtual Reality. Genau hier setzt Rewellio an und möchte damit sowohl Patient*innen als auch Physiotherapeut*innen die Therapie erleichtern. REHACARE.de sprach mit Georg Teufl über die Vorteile seines Produkts und die Digitalisierung im Allgemeinen.
Mehr lesen
Foto: Frauenbeine gehen auf einem Laufband. An Knöcheln und Fußsohle befinden sich digitale Einblendungen; Copyright: panthermedia.net/Wavebreakmedia ltd

Trend zur Digitalisierung – Rehabilitation von morgen

01.03.2019

Ob mit Virtual-Reality-Brille oder auf einem bewegbaren Laufband in virtueller Umgebung – der Rehabilitations-Sektor wird zunehmend digitalisiert. Wie sich diese Tendenz bereits auf der vergangenen REHACARE abzeichnete und wie derzeit der Status Quo in Forschung und Gesundheitswesen aussieht, erfahren Sie in unserem Thema des Monats März: Trend zur Digitalisierung – Rehabilitation von morgen.
Mehr lesen
Foto: Frauenbeine gehen auf einem Laufband. An Knöcheln und Fußsohle befinden sich digitale Einblendungen; Copyright: panthermedia.net/Wavebreakmedia ltd

März 2019: Trend zur Digitalisierung – Rehabilitation von morgen

01.03.2019

Ob mit Virtual-Reality-Brille oder auf einem bewegbaren Laufband in virtueller Umgebung – der Rehabilitations-Sektor wird zunehmend digitalisiert. Wie sich diese Tendenz bereits auf der vergangenen REHACARE abzeichnete und wie derzeit der Status Quo in Forschung und Gesundheitswesen aussieht, erfahren Sie in unserem Thema des Monats März: Trend zur Digitalisierung – Rehabilitation von morgen.
Mehr lesen
Foto: Prof. Dr. Claudia Voelcker-Rehage mit einem Probanden im GRAIL; Copyright: TU Chemnitz/Jacob Müller

Virtuell und vielfältig: Digitalisierung in Rehabilitation und Physiotherapie

01.03.2019

Von Gehstöcken mit integriertem GPS-Sensor und Notruffunktion über robotergestützte Therapie-Einheiten bis hin zu Virtual-Reality-Anwendungen – Digitalisierung ist im Rehabilitationssektor deutlich auf dem Vormarsch. Welche Rolle das Thema bereits auf der REHACARE 2018 spielte und welche Forschungsprojekte sich aktuell damit auseinandersetzen, haben wir in einem kleinen Überblick zusammengetragen.
Mehr lesen
Foto: Im ReMoCap-Lab befestigt ein Mann Sensoren am Bein eines anderen Mannes; Copyright: Martin Lifka Photography

Rehabilitation: Ganganalyse und -training in virtuellen Welten

01.03.2019

Neue Technik bietet neue Möglichkeiten. Was in vielen Bereichen des Lebens gilt, trifft auch auf das Feld der Rehabilitation und Physiotherapie zu. Ob und wie Virtual Reality, Visual Analytics und Machine Learning den Gesundheitsbereich – vor allem in Bezug auf die Ganganalyse – künftig bereichern können, hat REHACARE.de einmal unter die Lupe genommen.
Mehr lesen
Foto: Zwei Ärzte vor einem virtuellen Screen, auf dem menschliche Organe in 3D dargestellt ist; Copyright: panthermedia.net/hquality

Die Digitalisierung und die Chance für das Gesundheitswesen

01.03.2019

Ist der Zug für die Digitalisierung im Gesundheitssystem bereits abgefahren? Wo steht Deutschland im internationalen Vergleich? Welche Chancen und Gefahren bietet Big Data? Und warum könnte gerade im Bereich der Rehabilitation eine einheitliche digitale Patientenversorgung ungeahnte Erfolge bedeuten?
Mehr lesen
Foto: Eine ältere Dame sitzt auf einem Stuhl vor einem Bildschirm, auf dem ein Motorrad auf einer Autobahn zu sehen ist. Zwei weitere Heimbewohner feuern sie an; Copyright: RetroBrain R&D

MemoreBox von RetroBrain: Wenn Rehabilitation auf Spaß trifft

20.12.2018

Mit spielerischer Leichtigkeit etwas für seine Gesundheit tun – das ist das Konzept von Health Games. "Es muss nicht anstrengend, langweilig und furchtbar sein, seine Gesundheit aufrechtzuerhalten oder wiederzuerlangen", sagt auch Manouchehr Shamsrizi. Zusammen mit weiteren Gründern entwickelte er die MemoreBox – eine einfach zu bedienende Spielekonsole für ältere Menschen.
Mehr lesen
Foto: Chiara Dickmann und Helen van Ravenstein; Copyright: Tobias Koch | www.tobiaskoch.net

Leicht. Bewerben.: "Mit Leichter Sprache können online Barrieren abgebaut und Inhalte für jeden verständlich vermittelt werden"

22.11.2018

Eine Bewerbung zu schreiben, kann schwierig sein. Um eine Anstellung zu finden, ist sie unerlässlich. Gerade jungen Menschen mit Lernschwierigkeiten fällt das mitunter aber nicht so leicht. Die gemeinnützige Organisation KulturLife hat aus diesem Grund das Projekt "Leicht. Bewerben." ins Leben gerufen. Das Portal soll jungen Menschen den Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtern – in Leichter Sprache.
Mehr lesen
Foto: Eine Hand, die auf der Einhand-Tastatur liegt und tippt; Copyright: Drory Handels GmbH

"TiPY ermöglicht für eine Hand das Gleiche wie die Standard-Tastatur für zwei Hände"

25.10.2018

Microsoft hat es vorgemacht und einen barrierefreien Controller gelaunched. Ähnliches hat Mattheaus Drory geschafft. Allerdings hatte er in erster Linie gar nicht unbedingt Menschen mit Behinderung als Zielgruppe im Sinn, als er eine Einhandtastatur entwickelte, wie er im Interview mit REHACARE.de verrät.
Mehr lesen