Übersicht: News

Seite von 7
Bild: Zeichnung eines Strichmännchens im Rollstuhl mit Partyhut neben einer großen Torte mit 10 Kerzen; Copyright: Wheelmap.org

Wheelmap.org: Online-Karte für mehr Barrierefreiheit feiert 10 Jahre mit einer Million Orte weltweit

18/09/2020

Im September 2010 startete der Berliner Verein Sozialhelden e.V das Projekt Wheelmap.org. Zehn Jahre später ist sie mit über einer Million Einträgen die größte Online-Karte für rollstuhlgerechte Orte geworden. Im September lädt das Team unter dem Motto "Wheelmap wird 10!" dazu ein, mitzufeiern. Die Kampagne findet in den sozialen Netzwerken der Wheelmap und als digitale Mapping-Aktion statt.
Mehr lesen
Bild: Informationsplakat zum Welt-Alzheimertag; Copyright: DAlzG

"Demenz – wir müssen reden!" Virtuelle Vorlese-Aktion für Kinder und Jugendliche zum Welt-Alzheimertag

16/09/2020

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz (DAlzG) lädt gemeinsam mit der Journalistin Peggy Elfmann und der LeseLounge e.V. zur ersten virtuellen Vorlese-Aktion für Kinder und Jugendliche rund um das Thema Demenz ein.
Mehr lesen
Foto: Probandin mit EEG-Haube auf dem Laufband; Copyright: Herbert/Uni Ulm

Verbesserte Gangrehabilitation dank EEG und KI

16/09/2020

Im Kooperationsprojekt "Brain in Motion" schauen Forschende der Universität Ulm und der Technischen Hochschule Ulm dem Gehirn beim Gehen zu. Tatsächlich gehört das Gehen zu den am besten gelernten motorischen Fähigkeiten des Menschen. Doch infolge einer Erkrankung oder eines Unfalls können die perfekt aufeinander abgestimmten Bewegungsabläufe aus dem Takt geraten.
Mehr lesen
Foto: zwei junge Frauen - Doktorandin Claudia Janoschka (r.) und Arbeitsgruppenleiterin Prof. Luise Klotz – mit Mund-Nasen-Schutz am PC ; Copyright: E. Deiters-Keul

Studie mit eineiigen Zwillingen zeigt: Frühform der Multiplen Sklerose hat spezielles Muster

14/09/2020

Sie sind ungefähr so "einfach" zu finden wie die sprichwörtliche Nadel im Heuhaufen: eineiige Zwillinge, von denen einer an Multipler Sklerose (MS) erkrankt ist und der andere nicht. Neuroimmunolog*innen aus München haben – um im Bild zu bleiben – ein ganzes Nadelset zusammengestellt und ihre münsterschen Kollegen haben Blutproben dieser Zwillinge analysiert.
Mehr lesen
Bild: Arzt begleitet Patientin den Krankenhausflur entlang; Copyright: Holger Ostermeyer

Digitales Management stärkt MS-Versorgung – Projektstart am Uniklinikum Dresden

14/09/2020

EFRE-Förderung ermöglicht Konzeptentwicklung für hochqualitative Versorgung bei Multipler Sklerose (MS). Neben der Perspektive des Arztes berücksichtigt das QM-Konzept erstmals auch die Sicht der Patient*innen: Am Donnerstag, dem 3. September, fiel der offizielle Startschuss für das Versorgungsprojekt "Pfadgestütztes Qualitätsmanagement in der MS-Versorgung" (QPATH4MS).
Mehr lesen
Seite von 7