Mehr Entscheidungsfreiheit am Arbeitsplatz verringert Risiko für Rückenschmerzen

05.02.2020

Foto: Angestellte in einem Co-Working-Space; Copyright: PantherMedia/fizkes

"Eine Neugestaltung der Arbeitsbedingungen könnte schmerzbedingte Fehlzeiten verringern. Flexible Pausen, mehr Autonomie bei der Arbeitsplanung, all dies reduziert die Arbeitsbelastung", erklärt die Psychologin Denise Dörfel.