Foto: Screenshot aus der App, die einen Ritter, eine Seilbahn und verschiedene Alltagsgegenstände; Copyright: App neolini/BKK Bayern

App-basierte Sprechtherapie: BKK erweitert Therapieangebot für Kinder

19.02.2020

In Deutschland haben ca. 1,12 Millionen Kinder eine Störung in der Sprachentwicklung. Wird eine Artikulationsstörung frühzeitig erkannt und sprachtherapeutisch betreut, lässt sich diese aber gut behandeln. Für einen optimalen Behandlungserfolg ist es jedoch wichtig, dass die Kinder ergänzend regelmäß üben; herkömmliche Übungsaufgaben und -blätter sind da meist wenig motivierend.
Mehr lesen
Foto: Gruppenbild der Projektgruppe N2B-patch, die an der Entwicklung einer effizienteren Therapie für MS-Patienten arbeitet; Copyright: HBC

Neue Technologie zur besseren Behandlung bei Multipler Sklerose

14.02.2020

In einem von der EU geförderten Forschungsprojekt entwickelt ein internationales Konsortium eine neue Technologie für eine bessere Behandlung von Multipler Sklerose (MS). Das innovative Projekt "N2B-patch" verfolgt einen völlig neuartigen Ansatz der Anwendungsform, über die der Wirkstoff durch die Nase ins Gehirn (Nose to Brain) gelangt.
Mehr lesen
Foto: Patient mit verschiedenen Sensoren; Copyright: Neurogeriatrie, UKSH

Digitale Technik zur Beurteilung der Krankheitslast

12.02.2020

Viele chronische Erkrankungen bringen Beschwerden mit sich, die nicht anhand objektiver Messwerte beziffert werden können, jedoch für Betroffene ebenso belastend sein können. Zu diesen Begleitsymptomen zählen Schlafstörungen und Fatigue. Für eine zuverlässige und objektive Messungen fehlen praktikable Methoden. Das europäische Forschungsprojekt IDEA-FAST soll diese Lücke schließen.
Mehr lesen
Foto: Ärzte kontrollieren die Aktivität des Schrittmachers auf dem Tablet; Copyright: Klinikum der Universität München

Parkinson-Patient mit System zur tiefen Hirnstimulation versorgt

12.02.2020

In der Neurochirurgischen Klinik des LMU Klinikums München wurde im Januar der erste Parkinson-Patient weltweit mit einem neuen Neurostimulator versorgt, der eine bessere, personalisierte Versorgung von Patienten ermöglicht. Damit könnte eine Behandlung möglich werden, bei der die Stimulation gezielt den Anforderungen an die jeweilige Situation angepasst und optimiert wird.
Mehr lesen