Newsletter der REHACARE | Webansicht | Drucken
Foto: REHACARE Kopfgrafik mit Logo der Messe

Hilfsmittel für den Arbeitsalltag

Sehr geehrte Damen und Herren,

ob analog oder digital – die Palette der Hilfsmittel, die einen Arbeitsplatz möglichst barrierefrei machen, ist groß. Das kann sowohl ein spezieller Rollstuhl sein, der dynamisches Sitzen erlaubt, als auch inklusive Software, die nicht nur blinden, sondern auch sehenden Arbeitnehmenden hilft. Mehr erfahren Sie in unserem Thema des Monats August: Hilfsmittel für den Arbeitsalltag.

Eine barrierefreie Restwoche wünscht

Nadine Lormis
Redaktion REHACARE.de

Grafik: 18. bis 21. September 2019, REHACARE Internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege in Düsseldorf

Inhalt

News aus dem Bereich Arbeitswelt & Bildung
News aus dem Bereich Hilfsmittel
Thema des Monats
News aus dem Bereich Forschung & Gesundheit
So tickt
Ausstellernews

Arbeitswelt & Bildung

Barrierefreie Kommunikation: Uni Hildesheim bildet Sprachexperten aus

Für diese Masterstudiengänge am Fachbereich "Sprach- und Informationswissenschaften" können sich Studieninteressierte zum Wintersemester 2019/20 derzeit noch bewerben. Das Studium an der Uni Hildesheim beginnt im Oktober 2019.
mehr lesen
Nach oben

Hilfsmittel

Prothetik: Erstmals Sensoren zur drahtlosen Muskelsignalübertragung implantiert

Forschung im Bereich der drahtlosen Biosignalübertragung ist längst kein Randphänomen mehr im Bereich der modernen Prothetik. Eine Vielzahl von internationalen Forschungsgruppen arbeitet hier an Lösungsansätzen um die Schnittstelle Mensch-Maschine fließender zu gestalten.
mehr lesen
Nach oben

Hilfsmittel für den Arbeitsalltag

Thema des Monats

Foto: Messe-Besucher, der in einem Rollstuhl über ein "Menschen mit Behinderung und Beruf"-Schild auf der REHACARE fährt; Copyright: Messe Düsseldorf/ctillmann
Ein Arbeitsplatz ist die Grundvoraussetzung für ein geregeltes Einkommen und damit für ein selbstbestimmtes Leben und Teilhabe. Als Mensch mit Behinderung braucht es neben einem Arbeitgeber, der einem die Chance gibt, sich zu beweisen, aber oft auch ganz bestimmte Hilfsmittel. Wie Hilfsmittel heute und in Zukunft dabei helfen, den Arbeitsalltag zu erleichtern und weshalb gerade im Softwarebereich auf inklusive Ansätze geachtet werden sollte, erklären wir im Thema des Monats.
Hier geht es zu allen Beiträgen im Thema des Monats
Nach oben

Forschung & Gesundheit

Zentrum für Bewegungsforschung eröffnet

Mit einem Festakt wurde das Bernhard-Heine-Centrum für Bewegungsforschung eröffnet. Es ist in der Orthopädischen Klinik König-Ludwig-Haus angesiedelt und soll neue Konzepte zur Förderung der Beweglichkeit erarbeiten.
mehr lesen
Nach oben

Forschung & Gesundheit

Vier neue Professuren – Berner Diabetes-Forschung wird ausgebaut

Die Universität Bern und das Diabetes Center Berne (DCB) schaffen gemeinsam vier Professuren, die sich mit Forschung und Entwicklung im Bereich der Diabetestechnologie befassen. Damit gewinnt die Berner Diabetes-Forschung an internationaler Bedeutung, was den Medizinstandort nachhaltig stärkt.
mehr lesen
Nach oben

So tickt SmooVie!

So tickt

Foto: SmooVie in ihrem Rollstuhl vor einem Springbrunnen; Copyright: privat
Aktuell benötigt ihr Fachabitur noch einen Großteil ihrer Aufmerksamkeit, aber wenn Begüm alias SmooVie mit der Schule fertig ist, möchte sie sich als Mediengestalterin Digital und Print einen Namen machen. Was ihr sonst wichtig ist und wie sie mit Fragen, die ihr unter den Nägeln brennen, umgeht, verrät sie auf REHACARE.de.
Hier geht es zum aktuellen Interview
Hier geht es zu allen Interviews der Rubrik "So tickt"
Nach oben

Aussteller-News

Augensteuerung auf dem nächsten Level: das iPad®

Humanelektronik GmbH

Im September beginnt für die Augensteuerung ein neues Zeitalter: das HE PROeye System ermöglicht die Unterstützte Kommunikation auf einem iPad®. Das System wurde speziell für Menschen mit schwersten...
mehr lesen
Nach oben

Aussteller-News

Delphintherapie kann mehr

Delphintherapie.eu Karola Köllges

Die Delphintherapie ist bekannt für ihre Wirksamkeit bei zahlreichen Menschen mit Behinderung, vor allem aber bei Kindern. Weit weniger bekannt ist, dass eine Delphintherapie sehr wirksam und...
mehr lesen
Nach oben

Aussteller-News

TiPY Keyboard: Eine Tastatur für eine Hand

TiPY Keyboard Drory GmbH

Eines der wichtigsten Kommunikationsmittel unserer Zeit kann jetzt vollständig mit einer Hand bedient werden. TiPY , die Einhandtastatur ermöglicht mit einem neuen Tastenkonzept und einer integrierten...
mehr lesen
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.REHACARE.de/newsletter_de an Bekannte oder Kollegen.

Sie möchten der Redaktion schreiben oder haben Schwierigkeiten mit der Bestellung? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@rehacare.de.

Hier den Newsletter abonnieren
Hier geht es zum Newsletter-Archiv
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Wolfram N. Diener, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, VG-R, PF 101006, 40001 Düsseldorf widersprechen.

Facebook Twitter LinkedIn YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.