Newsletter der REHACARE | Webansicht | English | Drucken
Foto: REHACARE Kopfgrafik mit Logo der Messe und neuem Datum

Krisenfest?! Kinder- und Jugend-Rehabilitation

Sehr geehrte Damen und Herren,

ob Home Office oder Home Schooling – vieles wurde in den letzten Wochen in die eigenen vier Wände verlegt und digitalisiert. Doch funktioniert das auch für rehabilitative Maßnahmen? REHACARE.de hat sich mal umgehört, wie krisenfest eigentlich die Kinder- und Jugend-Rehabilitation ist. Erfahren Sie mehr in unserem Thema des Monats Juni.

Eine schöne Restwoche wünscht

Nadine Lormis
Redaktion REHACARE.de

Grafik: 06. bis 09. Oktober 2021, REHACARE Internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege in Düsseldorf

Inhalt

Pressemeldung Verschiebung REHACARE
News aus dem Bereich Politik & Recht
Thema des Monats
News aus dem Bereich Hilfsmittel
So tickt
News aus dem Bereich Forschung & Gesundheit

REHACARE 2020 verschoben – neuer Termin: 6. bis 9. Oktober 2021

Pressemeldung

Foto: Zwei Männer im Rollstuhl nutzen ihre Smartphones und sprechen miteinandern; Copyright: Messe Düsseldorf
Nach enger Absprache mit Ausstellern und Partnern verschiebt die Messe Düsseldorf die REHACARE. Die weltweit größte Fachmesse für Rehabilitation und Pflege findet nun vom 6. bis 9. Oktober 2021 statt – ihren regulären Messetermin.
Hier geht es zur Pressemeldung
Nach oben

Politik & Recht

Mehr Aufklärung bei Maskenpflicht-Befreiung notwendig

Die derzeit geltende Maskenpflicht im Öffentlichen Nahverkehr und in Geschäften stellt Menschen mit Behinderungen oftmals vor große Herausforderungen. Viele behinderte Menschen können aufgrund ihrer Beeinträchtigungen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen und sind daher von der Pflicht befreit – und kommen dennoch in Erklärungsnot.
mehr lesen
Nach oben

Krisenfest?! Kinder- und Jugend-Rehabilitation

Thema des Monats

Foto: Junge beim spielerischen Gangtraining in einer Rehaklinik; Copyright: PantherMedia/olesiabilkei
Digital und spielerisch oder mit Hilfe von Tieren – es gibt verschiedene Möglichkeiten, vor allem Kinder und Jugendliche für rehabilitative Maßnahmen zu motivieren. Welche Rolle diese konkret im Reha-Alltag spielen und wie die Branche mit der aktuellen Corona-Pandemie umgeht, erfahren Sie im Thema des Monats Juni: Krisenfest?! Kinder- und Jugend-Rehabilitation.
Hier geht es zu allen Beiträgen im Thema des Monats
Nach oben

Hilfsmittel

Kostengünstige Netzhaut-Diagnostik per Smartphone

Schäden der Netzhaut aufgrund von Diabetes gelten inzwischen als häufigste Erblindungs-Ursache bei Erwachsenen im erwerbsfähigen Alter. Eine Augenuntersuchung per Smartphone könnte in Schwellenländern helfen, die Veränderungen frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.
mehr lesen
Nach oben

Hilfsmittel

3D-Gebärdensprach-Avatar als Sprachassistent zur automatisierten Gebärdenübersetzung

Weltweit gibt es etwa 70 Millionen gehörlose Menschen. Für viele von ihnen ist Textsprache eine Fremdsprache. Sie bedienen sich stattdessen der Gebärdensprache. Deshalb sind Behörden und öffentliche Stellen in Deutschland zu barrierefreier digitaler Kommunikation verpflichtet.
mehr lesen
Nach oben

So tickt Janine Malik

So tickt

Foto: Janine Malik; Copyright: privat
Barrierefreier Wohnraum, der nicht automatisch teurer ist als andere Wohnungen – dafür würde Janine Mailk als Bundesbehindertenbeauftragte sorgen. Was ihr außerdem am Herzen liegt, was sie zum Lachen bringt und wie sie sonst so tickt, erzählt sie auf REHACARE.de.
Hier geht es zum aktuellen Interview
Hier geht es zu allen Interviews der Rubrik "So tickt"
Nach oben

Forschung & Gesundheit

Dresdner setzen auf digitale Innovationen zur Versorgung von MS Patienten

In Deutschland leben mehr als 250.000 Menschen mit der bislang unheilbaren chronischen neurologischen Erkrankung Multiple Sklerose (MS). Viele von ihnen sind aufgrund der Corona-Pandemie zusätzlich eingeschränkt und verunsichert. Daher benötigen MS Erkrankte und deren Angehörige in dieser Zeit umso mehr fachkundige Informationen und eine professionelle Behandlung.
mehr lesen
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.REHACARE.de/newsletter_de an Bekannte oder Kollegen.

Sie möchten der Redaktion schreiben oder haben Schwierigkeiten mit der Bestellung? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@rehacare.de.

Hier den Newsletter abonnieren
Hier geht es zum Newsletter-Archiv
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, VG-R, PF 101006, 40001 Düsseldorf widersprechen.

Facebook Twitter LinkedIn YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.