Newsletter der REHACARE | Webansicht | English | Drucken
Foto: REHACARE Kopfgrafik mit Logo der Messe

Hilfsmittel für jede Lebenslage

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie bereits in unserem Thema des Monats geht es in unserem Nachgefragt in diesem Monat ebenfalls um das Thema Hilfsmittel. Wie die Firma Assistive Innovations Menschen hilft, selbstständig am kommunikativsten Vorgang des Tages – dem gemeinsamen Essen – teilzunehmen, erfahren Sie im Interview.

Eine kulinarische Restwoche wünscht

Anne Hofmann
Redaktion REHACARE.de

Grafik: 18. bis 21. September 2019, REHACARE Internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege in Düsseldorf

Inhalt

Hier Online-Tickets kaufen
News aus dem Bereich Forschung & Gesundheit
Highlight-Thema Beruf und Inklusion
So tickt
M-Enabling Forum
News aus dem Bereich Politik & Recht
Thema des Monats
Firmennews

eTicket im Online-Shop kaufen!

Zeit sparen. Geld sparen. Vorteile nutzen!

Foto: Hände bedienen ein Tablet, auf dessen Bildschirm der Ticket-Shop zu sehen ist; Copyright: Messe Düsseldorf
Ihre Vorteile:
• Sparen Sie gegenüber dem Kauf eines Tickets vor Ort
• Minimieren Sie Ihre Wartezeiten durch direkten Zutritt am Drehkreuz
• Nutzen Sie den ÖPNV kostenlos: Ihre Eintrittskarte (eTicket) berechtigt Sie zur kostenlosen An- und Abreise zum/vom Düsseldorfer Messegelände mit der Rheinbahn im Tarifgebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR, 2. Klasse, in zuschlagfreien Zügen in der Preisstufe D). Bitte achten Sie dafür bei Ihrer Eintrittskarte auf den entsprechenden Hinweis.
Hier geht es zum Online-Shop
Nach oben

Forschung & Gesundheit

Mit Vollkornprodukten das Diabetes-Risiko senken?

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass das Ernährungsverhalten eine Rolle bei der Vorbeugung des Typ-2-Diabetes spielt. Wissenschaftler am Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ) haben in einer Übersichtsarbeit die Aussagekraft von Studien zum Thema Ernährung und Diabetes systematisch analysiert und bewertet.
mehr lesen
Nach oben

Highlight-Thema: Beruf und Inklusion

Grafik: Logo Beruf und Inklusion
Auch in diesem Jahr präsentieren die Aussteller – wie zum Beispiel die Integrationsämter LVR und LWL – wieder viele Unterstützungsmöglichkeiten und Beratungsangebote für behinderte Menschen im Berufsleben.
Hier geht es zum Highlight-Thema: Beruf und Inklusion
Nach oben

So tickt Eliza Gawin!

So tickt

Foto: Eliza Gawin; Copyright: Tabea Keinath
Dreiste Übergriffigkeit und das Unwissen im richtigen Umgang mit Menschen mit Behinderung sind es, die Eliza Gawin an ihren Mitmenschen nicht selten stört. Doch auch die 25-Jährige musste erst lernen, dass auch mit einer Behinderung eine Beziehung möglich ist. Wer ihr geholfen hat, diese Erkenntnis zu gewinnen, und weshalb die Wiesbadenerin seit Jahren keine Plastikstrohhalme kaufen musste, erzählt sie auf REHACARE.de.
Hier geht es zum aktuellen Interview
Hier geht es zu allen Interviews der Rubrik "So tickt"
Nach oben

M-Enabling Forum

Foto: Besucher und Besucherinnen der Tabletop-Ausstellung im CCD Süd; Copyright: Nicole Zimmermann
Bereits zum zweiten Mal findet am 19. September 2019 das M-Enabling Forum Europe statt. Wie im Vorjahr wird es parallel zur REHACARE im CCD Süd abgehalten. Der Fokus in diesem Jahr liegt auf der Inklusion von Menschen mit Behinderung in den Arbeitsmarkt und das damit verbundene Arbeitspotential.
Hier geht es zum M-Enabling Forum
Nach oben

Politik & Recht

Bundesweite Befragung zum barrierefreien Banking

Die Commerzbank will digitale Bankgeschäfte barrierefreier gestalten und hat deshalb eine bundesweite Befragung von Menschen mit Sehbehinderung und motorischen Einschränkungen gestartet.
mehr lesen
Nach oben

Politik & Recht

Protest zum Reha- und Intensivpflegestärkungsgesetz

Am gestrigen Tag der offenen Tür der Bundesregierung demonstrierten 200 Menschen mit Behinderungen im Bundesgesundheitsministerium. Sie besetzten die Bühne, stellten Fragen auf der Bundespressekonferenz und blieben mit einem vagen Gesprächstermin bei Minister Spahn zurück.
mehr lesen
Nach oben

Barrierefreier Arbeitsplatz: Inklusive Software für Menschen mit und ohne Behinderung

Thema des Monats

Foto: Das Team von Dräger und Lienert um Hansjörg Lienert (vorn rechts); Copyright: Dräger & Lienert GbR
Technische Arbeitsabläufe, die so optimiert sind, dass sie für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen problemlos gestaltet sind – die inklusive Software des Unternehmens Dräger & Lienert GbR ermöglicht genau das.
Hier geht es zum Artikel im Thema des Monats
Hier geht es zu allen Beiträgen im Thema des Monats
Nach oben

Aussteller-News

Der Spezialist für mobile Treppensteiger: SANO Transportgeraete GmbH

SANO Transportgeraete GmbH

SANO Transportgeraete GmbH ist ein internationales Maschinenbau-Unternehmen, gegründet von Ing. Jochum Bierma 1989, mit Firmensitz in Lichtenberg bei Linz in Österreich. Der Betrieb spezialisierte...
mehr lesen
Nach oben

Aussteller-News

Hase Bikes stellt das neue Trets vor: Kinder-Trike und Therapierad

Hase Bikes Dipl.-Ing. Marec Hase

Hase Bikes stellt die zweite Generation seines vielseitigen Kinder-Trikes vor: Das neue Trets ist noch besser, noch cooler. Das Trets von Hase Bikes überzeugte als Therapierad selbst bei den...
mehr lesen
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.REHACARE.de/newsletter_de an Bekannte oder Kollegen.

Sie möchten der Redaktion schreiben oder haben Schwierigkeiten mit der Bestellung? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@rehacare.de.

Hier den Newsletter abonnieren
Hier geht es zum Newsletter-Archiv
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Wolfram N. Diener, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, VG-R, PF 101006, 40001 Düsseldorf widersprechen.

Facebook Twitter LinkedIn YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.