Digitalisierung: Inklusions-Kraft für mehr barrierefreie Arbeitsplätze

02.07.2020

Foto: Hände bedienen einen Laptop, der mit Hilfstechnologien für blinde und sehbehinderte Menschen ausgestattet ist; Copyright: Michel Arriens | www.michelarriens.de

Technische Hifsmittel sowie die generell zunehmende Digitalisierung machen berufliche Teilhabe für Menschen mit verschiedenen Behinderungen immer häufiger möglich.

Foto: Christoph Metzler; Copyright: Institut der deutschen Wirtschaft Köln

Zusammen mit den Kolleg*innen im KOFA und in anderen Projekten hat sich Christoph Metzler in den letzten Jahren viel mit Inklusion und beruflicher Teilhabe beschäftigt. Seine eigene schwere Sehbehinderung eröffnet ihm neben der wissenschaftlichen Perspektive noch eine weitere Sichtweise.

Digitalisierung als Treiber der Inklusion

Foto: Andrea Kurtenacker; Copyright: IW Köln

Betriebliche Inklusion von Menschen mit Behinderung in Zeiten der Digitalisierung – mit diesem Thema beschäftigten sich Andrea Kurtenacker und ihre Kolleg*innen in representativen Unternehmensbefragung.

Corona-Pandemie treibt digitalisierte Arbeitswelt voran

Foto: Nadine Lormis; Copyright: privat

Lesen Sie außerdem in unserem Thema des Monats: