Mehr Selbstbestimmung dank smarter Technologien

14/01/2021

Foto: ein Mann mit weißem Haar und blauem Hemd stützt sich an einem Tisch ab und lächelt in die Kamera, unter der Zimmerdecke ist der Patronusense montiert; Copyright: Inferics GmbH

Der PatronuSens wird einfach unter der Decke montiert. Er ist unauffällig und stört nicht, erkennt Stürze aber fehlerfrei und gibt ein Gefühl von Sicherheit im eigenen Zuhause.

Waches Auge: 3D-Kamera unter der Zimmerdecke

Foto: ein Wecker, zusätzlich versehen mit mehreren Symbolen für die Haustür, das Telefon und ausgestattet mit einem blinkenden Lichtsignal; Copyright: Humantechnik GmbH

Auch ein Wecker ist in der Produktreihe Lisa erhältlich. Er ist mit verschiedenen Symbolen und einem Lichtsignal versehen, der Nutzer*innen schon am Bett mitteilt, welches Gerät gerade ein Signal empfängt.

Nichts mehr verpassen: Signalanlagen mit Lichtblitzen

Foto: der Sensor ähnelt einer weißen Matte und wird unter die Matratze gelegt; Copyright: Abilia AB

Der Sensor der Firma Abilia ist recht dünn, sodass er einfach unter die Matratze gelegt werden kann und beim Schlafen nicht unangenehm auffällt.

Smarte Helfer erleichtern auch Pflegenden den Alltag

Lesen Sie außerdem in unserem Thema des Monats: