REHACARE Newsletter

Social Media

Social Media

Foto: das Rückenliegebrett, das optisch an eine Physiotherapieliege erinnert; Copyright: Rehatec GmbH

Rehatec: Höheneinstellbares Rückenliegebrett für Kinder

26/04/2021

Stehen auf Augenhöhe und ein sicherer Transfer – diese Wünsche lässt der höheneinstellbare Heidelberger Liegebär Lasse 2020 der Rehatec GmbH wahr werden. Mit seinen neuen Funktionen, Bezügen und Zubehör steht er ab sofort auf dem Markt zur Verfügung. Als tausendfach bewährtes Original gibt es das Rückenliegebrett in den Größen Mini, 1 und 2 mit vertikaler und horizontaler Höheneinstellung.
Mehr lesen
Foto: ein Mann sitzt in einem großen braunen Sessel und hat die Füße hochgelegt; Copyright: Saljol GmbH

Pflegesessel: Mehr Teilhabe im Alter und Entlastung im Pflegealltag

21/04/2021

Saljol bietet mit dem Club2 Mobil einen Pflege- und Aufstehsessel, der für Entlastung in der Pflege sorgt. Der Sessel ist für den Transport einer Person geeignet, egal ob in einer Einrichtung oder zuhause. Dadurch wird die Teilhabe am restlichen Umfeld ermöglicht. Zusätzlich unterstützt der Sessel dabei, häufiges Umsetzen auf andere Hilfsmittel zu verringern.
Mehr lesen
Bild: Pflegerin hält Hand von Patientin; Copyright: panthermedia.net/michaeljung

Entlastungskonzept für Pflegekräfte: "Empathie ist ein fundamentaler Teil unseres Wesens"

13/09/2016

Pflegepersonal ist während seiner Arbeit vielen Emotionen ausgesetzt. Menschen haben Schmerzen, haben Fragen zu ihrem eigenen Tod oder versterben. Um mit diesen emotionalen Erlebnissen psychisch besser umgehen zu können, wurde das empathiebasierte Entlastungskonzepts empCARE gegründet. Mithilfe von Schulungen sollen Pflegekräfte lernen, wie man einen empathischen Kurzschluss verhindert.
Mehr lesen
Foto: Birgit Gebhardt

Fluch oder Segen? Einsatz von Robotern in der Pflege

21/06/2016

Ferne Zukunft? – Heute aber schon Wirklichkeit: Pflegeroboter sollen den Arbeitsalltag des Pflegepersonals erleichtern. Schon heute werden diese Helfer vor allem in Japan eingesetzt. Sie heben Menschen mit Pflegebedarf aus dem Bett, spielen mit ihnen Karten oder kuscheln mit Demenzerkrankten.
Mehr lesen
Foto: Referentin im Forum

Kinaesthetics: "Menschen lernen, auf die eigene Bewegung zu achten"

29/09/2015

Pflegerische Tätigkeiten sind körperlich anstrengend. Deswegen ist es sowohl für Pflegefachkräfte als auch pflegende Angehörige wichtig, ihre Bewegungsabläufe optimal auszuführen. Sabine Sieben ist Kinaesthetics-Trainerin und sprach mit REHACARE.de über das Kinaesthetics-Konzept und dessen Vorteile für die häusliche Pflege.
Mehr lesen
Foto: Dr. Ralph Suhr

"Gründe, die zu Gewalt in der Pflege führen, sind komplex und vielschichtig"

25/06/2015

Gewalt in der Pflege ist vielfältig und nach wie vor ein Tabuthema. Deswegen will der Welttag gegen Misshandlungen alter Menschen darauf aufmerksam machen. In diesem Jahr stellte das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) seinen neuen Themenreport "Gewaltprävention in der Pflege" vor. REHACARE.de sprach mit dem Vorstandsvorsitzenden der Stiftung ZQP, Dr. Ralf Suhr, über aktive Vorbeugung.
Mehr lesen