Menu

Foto: Frau mit Handorthese CARBONHAND gießt sich was zu trinken ein; Copyright: beta-web

beta-web

Robotik: Smarte Mobilität für Hand und Arm

27.04.2020

Selbstständig greifen, essen und trinken – unabhängig davon, wie gut die eigene Hand- oder Armfunktion noch ist. Das zu ermöglichen, hat sich die EXXOMOVE® UG zum Ziel gemacht: Der Roboterarm BATEO und die Handorthese CARBONHAND schaffen selbstbestimmte Mobilität für diejenigen, die aufgrund eines Unfalls oder einer Behinderung, in ihren Bewegungen eingeschränkt sind.
Mehr lesen
Foto: Mann nutzt den Smart Glove von Neofect für spielerische digitale Übungen zu Hause; Copyright: Neofect

Neofect

Neofect: "Dank Digitalisierung konnten wir die Rehabilitation spielerisch gestalten"

23.04.2020

Leicht, individuell und motivierend: Die tragbaren Therapiegeräte von Neofect sollen eine moderne Hand-, Arm- und Schulterrehabilitation für Reha-Einrichtungen und die häusliche Pflege in den eigenen vier Wänden ermöglichen. Wir haben bei Scott Kim, CEO und Mitbegründer von Neofect, nachgefragt, inwiefern Gamification und Digitalisierung Vorteile für den Rehabilitationssektor bringen.
Mehr lesen
Foto: Mann im Rollstuhl ist zusammen mit seiner Frau in einem barrierefreien Hotelzimmer; Copyright: Heidehotel Bad Bevensen@FDS Hotel gGmbH

Heidehotel Bad Bevensen@FDS Hotel gGmbH

Barrierefrei reisen: Hotels für alle

02.04.2020

Wenn Menschen mit Behinderung eine Reise planen, spielt eine barrierefreie Unterkunft dabei in der Regel eine besonders wichtige Rolle. Denn sowohl das Hotelzimmer als auch die Umgebung sollten alle üblichen Annehmlichkeiten bieten, aber dennoch auf die eigenen Bedürfnisse ausgerichtet sein. REHACARE.de stellt drei Hotels vor.
Mehr lesen
Foto: ATTO Scooter steht einsatzbereit neben einer zusammengefalteten Version; Copyright: MovingLife

MovingLife

Der faltbare Scooter ATTO ermöglicht selbstbestimmtes Reisen

02.04.2020

Reisen mit einer Mobilitätshilfe sollte nicht kompliziert sein: Einfach bei Bedarf zusammenfalten und im Auto verstauen oder ins Flugzeug mitnehmen. Alles kein Problem mit dem faltbaren Scooter ATTO von MovingLife. REHACARE.de sprach mit Marcel Zwart, dem Vertriebsleiter EMEAI von MovingLife, über den buchstäblichen Wegbereiter für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wenn es ums Reisen geht.
Mehr lesen
Foto: David Hofer demonstriert die IntegraMouse auf der REHACARE 2019; Copyright: beta-web

beta-web

IntegraMouse: Mundsteuerung ermöglicht digitale Teilhabe

27.03.2020

Ob auf der Arbeit oder in der Freizeit – ein Leben ohne Computer ist für die meisten von uns schlicht undenkbar. Doch was passiert, wenn aufgrund einer Behinderung die Bedienung von Tastatur und Maus mit den Händen nicht oder nicht mehr möglich ist? Die LIFEtool Solutions GmbH aus Österreich hat eine Lösung entwickelt – die IntegraMouse. Wir trafen Geschäftsführer David Hofer.
Mehr lesen
Foto: Ein stilisierter menschlicher Kopf mit der OrCam MyEye am Brillengestell; Copyright: beta-web

beta-web

OrCam MyEye: Mehr Unabhängigkeit und Teilhabe durch Künstliche Intelligenz

13.03.2020

Texte vorlesen, Produkte im Supermarkt identifizieren und sogar Gesichter erkennen – das Hilfsmittel MyEye von OrCam kann genau das und unterstützt somit sehbehinderte und blinde Menschen im Alltag. Wie genau das intelligente Wearable das macht und dabei noch diskret aussieht, hat uns die Area Sales Managerin Jennifer Kietzke auf der REHACARE 2019 vorgeführt.
Mehr lesen
Foto: Mareike Decker und Andrea Kurtenacker von REHADAT; Copyright: beta-web

beta-web

Informationsportal REHADAT: Alles rund ums Thema berufliche Teilhabe

06.03.2020

Alles, was man an Informationen zum Thema berufliche Teilhabe braucht, egal ob Hilfsmittel, Unterstützungsmöglichkeiten oder Adressen, findet man auf REHADAT. Kostenlos, barrierefrei und immer auf dem neuesten Stand. An ihrem Stand auf der Messe hat REHACARE.de über die Vorteile des zentralen und neutralen Informationsportals gesprochen.
Mehr lesen
Foto: Rutschbrett bereit zum Transfer liegt auf der Sitzfläche des Rollstuhls auf; Copyright: meinHOLTZ

meinHOLTZ

Rutschbretter von meinHOLTZ: "Hilfsmittel können praktisch und gleichzeitig modern und stylish sein"

28.02.2020

Skateboards ohne Rollen? Nein, Rutschbretter von meinHOLTZ! Die modernen Bretter ermöglichen Menschen, die einen Rollstuhl nutzen, das selbstständige Umsetzen. Somit wird der Transfer nicht nur zum Kinderspiel, sondern das Hilfsmittel sieht dabei auch noch stylish aus und kann sich wirklich sehen lassen.
Mehr lesen
Foto: Gründer und CEO Shiqian Wang (links) mit einem Träger der Reboocon-Prothese am Stand auf der REHACARE; Copyright: beta-web

beta-web

Reboocon Bionics: Leichte Prothesen zur aktiven Unterstützung

21.02.2020

Die Firma Reboocon Bionics hat es sich zum Ziel gesetzt, leichtere und leistungsstärkere Prothesen zu entwickeln. Auf der REHACARE 2019 gab uns das in den Niederlanden ansässige Unternehmen einen ersten Einblick in seine Zukunftspläne, da sein Produktportfolio bisher nur auf dem chinesischen Markt erhältlich ist. Eine Markteinführung in Europa ist aber noch in diesem Jahr geplant.
Mehr lesen
Foto: Ron Hattenhorst während eines Fern-Dolmetsch-Gesprächs auf der REHACARE 2019; Copyright: beta-web

beta-web

Telekommunikation für Menschen mit Hörbehinderung

31.01.2020

Die E-Mail revolutionierte die Kommunikation, gerade im beruflichen Kontext. Manchmal erfordern gewisse Probleme oder Sachverhalte aber doch einen Anruf. Menschen, die nicht oder nur schlecht hören können, stoßen deshalb noch immer auf Hindernisse. Die Anbieter TeleSign Deutschland und Tess-Sign & Script-Relay-Dienste schaffen Abhilfe.
Mehr lesen
Foto: Zwei Rollstuhlfahrende mit Rollstühlen, die das WheelAir-System integriert haben; Copyright: WheelAir

WheelAir

WheelAir: Keine Überhitzung mehr für Rollstuhlfahrende

30.01.2020

Viele Menschen, die einen Rollstuhl nutzen, haben Probleme mit Überhitzung. Manche behelfen sich mit Eisbeuteln und Wassersprays, um für Abkühlung zu sorgen. Corien Staels, Gründerin und Geschäftsführerin von WheelAir, wollte deshalb eine technische Lösung für das Problem der Überhitzung finden. Seitdem verändert das WheelAir-Konzept zahlreiche Leben.
Mehr lesen
Foto: Nico De Wilde am Ribcap-Stand auf der REHACARE 2019; Copyright: beta-web

beta-web

Ribcap: Modischer Kopfschutz

24.01.2020

Das Tragen eines Schutzhelms, um bei einem Sturz Verletzungen am Kopf zu vermeiden, sieht nicht gerade modisch aus. Aber es gibt eine Möglichkeit, den eigenen Stil zum Ausdruck zu bringen und trotzdem geschützt zu sein: Die Ribcaps von Glomarket bvba wurden genau dafür entwickelt.
Mehr lesen
Foto: Der De BeleefTV auf dem ein schlafendes Katzenbaby zu sehen ist; Copyright: beta-web

beta-web

De BeleefTV: Wie ein interaktiver Tisch bei Demenz wieder Freude schenkt

17.01.2020

In Deutschland leben etwa zwei Millionen Menschen mit Demenz. Wie wir mit diesen Menschen, stellt viele Pflegende vor eine große Herausforderung. In den Niederlanden verfolgten Entwickler zusammen mit einem Pflegeheim einen interaktiven Ansatz: Entstanden ist der De BeleefTV, ein Tisch-Monitor, der dementiell erkrankten Menschen helfen soll, wieder mit ihrer Umwelt in Kontakt zu treten.
Mehr lesen
Foto: Der MOTOmed loop, der mit dem Rollstuhl unterfahrbar ist; Copyright: beta-web

beta-web

MOTOmed: Motorisierte Bewegungstherapie so individuell wie die Bedürfnisse der Nutzer

13.12.2019

Bewegung ist gerade für die Rehabilitation wichtig. Und auch bei chronischen Erkrankungen wie Multipler Sklerose (MS) kann Bewegung positive Effekte erzielen und Krankheitssymptome lindern. Die Firma RECK-Technik GmbH & Co. KG hat es sich zur Aufgabe gemacht, gerade Menschen mit Bewegungseinschränkungen zu helfen, ihre Aktivität zu verbessern.
Mehr lesen
Foto: Peter Lammer auf der REHACARE 2019; Copyright: beta-web

beta-web

Standing Ovation schafft Mobilität am Arbeitsplatz

12.12.2019

Im Stehen sitzen – das geht mit Standing Ovation. Das Schienensystem mit Bügel und Sitzhebe-Einheit ermöglicht es dem österreichischen Koch Peter Lammer, auch mit 80prozentiger Invalidität seiner Beine weiterhin seinem Beruf nachzugehen. Mit REHACARE.de sprach er über die Erfindung, die ihm seine Lebensfreude zurückgab, und über das Feedback, das er auf der diesjährigen Messe erhalten hat.
Mehr lesen
Foto: Michi Benthaus auf der REHACARE 2019; verlinkt zum Video

REHACARE 2019 mit Michi Benthaus

02.12.2019

Geschwindigkeit und Action – das gehörte bisher immer zum Leben von Michi Benthaus. Auf der REHACARE 2019 machte sie sich zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft Behinderung und Medien (abm) auf die Suche nach neuen Möglichkeiten für ein bewegtes und selbstbestimmtes Leben.
Mehr lesen
Foto: Patrick Mayer in der VOX-Sendung

VOX / TVNOW / Frank W. Hempel

Mobilität: Mit Wheelblades Barrieren überwinden

28.11.2019

Ob im Urlaub in den Bergen oder im winterlichen Alltag zuhause – Menschen mit eingeschränkter Mobilität wollen sicher an ihr Ziel kommen. Weil Patrick Mayer diese Situation selbst bestens kennt, entwickelte er zwei Produkte, die das für Rollstuhlfahrer*innen und Nutzer*innen von Gehhilfen ermöglichen: die Wheelblades und den SafetyFoot.
Mehr lesen
Foto: Ein Mann mit VR-Brille, der eine Tätigkeit ausführt. Im Hintergrund ist auf dem Monitor zu sehen, was er macht.; Copyright: beta-web

beta-web

Berufsbild der Zukunft: der "Professional für Barrierefreiheit"

14.11.2019

(Digitale) Barrierefreiheit ist schon lange kein Nischenmarkt mehr und die Nachfrage nach Fachkräften steigt stetig. Bereits in vielen Ländern wird diese Entwicklung begleitet durch die International Association of Accessibility Professionals (IAAP). Nun befindet sich eine deutschsprachige Niederlassung – das IAAP DACH Chapter – in Gründung.
Mehr lesen
Foto: Der Merlin am Stand von Wolturnus auf der REHACARE 2019; Copyright: beta-web

beta-web

Rollstühle von Wolturnus: individuell, sportlich und preisgekrönt designt

30.10.2019

Built for Freedom ist das Motto bei Wolturnus. Der dänische Rollstuhl- und Handbike-Spezialist legt viel Wert auf Ergonomie und Stabilität. Für die Nutzer*innen ist ihr Hilfsmittel schließlich eine Körpererweiterung und bedeutet für sie Teilhabe am Leben. Auf der REHACARE konnten sich die Besucher*innen selbst ein Bild von den Produkten des Ausstellers machen.
Mehr lesen
Foto: TAB in TIME auf der REHACARE 2019; Coyright: beta-web

beta-web

eCare: Start-ups treiben die Digitalisierung der Pflege voran

24.10.2019

Start-ups sind ebenso in aller Munde wie die Digitalisierung. So kommt auch in der Pflege das Thema eCare immer stärker auf. Welche Chancen birgt die Digitalisierung? Und wo stößt sie auf Grenzen? Diesen Fragen stellten sich Start-ups sowie Vertreter aus der Gesundheits- und Pflegebranche in diesem Jahr auf der REHACARE.
Mehr lesen
Foto: Titelbild

Selbstbestimmung, Lebensfreude, Standing Ovations!

21.09.2019

Schienensystem, Bügel, Sitzhebeeinheit – das ist Standing Ovation, entwickelt von Peter Lammer, der nach einem Unfall seinen Kochberuf nicht mehr ausüben konnte. Nun kann er seinem Beruf wieder voller Leidenschaft und fast schwerelos nachgehen. In Halle 6/E25 könnt ihr persönlich mit ihm sprechen!
Mehr lesen
Foto: Titelbild

Highlights der REHACARE 2019

21.09.2019

Innovativ, informativ und inspirierend – das war die REHACARE 2019! Und bei den rund 700 Ausstellern gab es in diesem Jahr so Einiges zu entdecken: die neuesten Trends und Produkte, spannende Vorträge und viele Aktionen in den Messehallen. Das waren die Highlights.
Mehr lesen
Foto: Titelbild

Der Bro für ein barrierefreies Miteinander

20.09.2019

Grenzenlose Freiheit – das verspricht Scewo Bro. Für diesen Elektrorollstuhl sind auch Treppen kein Hindernis mehr. Er ist smart und kinderleicht zu bedienen. Probefahren könnt ihr den futuristisch anmutenden Rollstuhl in Halle 6/F50!
Mehr lesen
Foto: Titelbild

Sport für alle: Aktiv dabei im Sport-Center

20.09.2019

Die REHACARE ist im Sportfieber! Von Fußball, über Para Eishockey und Blindentischtennis bis hin zu Kampfsport mit Prothesen – im Sport-Center finden alle die Sportart, die zu ihnen passt. Und für diejenigen, die lieber passiv dabei sein möchten, gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit Turnieren, Showmatches und Präsentationen auf der großen Aktionsbühne.
Mehr lesen
Foto: Vorschaubild

Digitalisierte Schlaganfall-Rehabilitation mit Rewellio

20.09.2019

Menschen nach einem Schlaganfall möglichst schnell wieder zurück in die Beweglichkeit zu führen – das hat sich das österreichische Start-up Rewellio zur Aufgabe gemacht. Ein virtuelles Rehabilitations-System soll dabei helfen.
Mehr lesen
Foto: Vorschaubild

Hilfe im Alltag mit sippa, der Trinkhilfe von iuvas medical

20.09.2019

Schluckbeschwerden oder eingeschränkte Beweglichkeit? Vor allem im Alter sind viele Menschen davon betroffen. Um ihnen das Trinken zu erleichtern, hat das Start-up iuvas medical die moderne Trinkhilfe sippa entwickelt.
Mehr lesen
Foto: Titelbild

Fahren, falten, reisen

20.09.2019

Das eigene Fahrzeug einfach zusammenklappen und beispielsweise mit ins Auto oder gar Flugzeug nehmen. Das geht tatsächlich – mit dem faltbaren Scooter "ATTO" von MovingLife. Wie einfach und schnell das geht, seht ihr in Halle 6/B45!
Mehr lesen
Foto: Titelbild

Themenpark Beruf: Selbstbestimmt am Arbeitsplatz

20.09.2019

Mit der zunehmenden Digitalisierung verändert sich die Arbeitswelt grundlegend. Für die berufliche Teilhabe bedeutet das Herausforderungen und Chancen zugleich. Auf der REHACARE 2019 finden Arbeitgeber und Arbeitnehmer alles für eine selbstbestimmte und barrierefreie Arbeitsumgebung.
Mehr lesen
Foto: Titelbild

Einhandschnürsenkel

19.09.2019

Schuhe zubinden kann für Menschen mit Behinderung zur Herausforderung werden. Schnell und einfach geht es mit dem Einhandschnürsenkel von QuickShoeLace. Ihr könnt euch das nicht vorstellen? Dann seht selbst – in Halle 4/F40!
Mehr lesen
Foto: Vorschaubild

Assistive Robotik: 12 Jahre Qualität mit Kinova

19.09.2019

Ein Roboterarm war der Ausgangspunkt für die Erfolgsgeschichte des kanadischen Unternehmens Kinova. Inzwischen können die Produkte viele Funktionen eines menschlichen Armes übernehmen. Auf der REHACARE 2019 gibt Kinova einen Einblick in die hohen Qualitätsstandards der assistiven Robotik.
Mehr lesen
Foto: Vorschaubild

ITB-Therapie mit der Baclofen-Pumpe von Medtronic

19.09.2019

Bei schweren Spastiken kann es vorkommen, dass die herkömmliche medikamentöse Behandlung nicht ausreicht. Eine Alternative stellt die ITB-Therapie mit der Baclofen-Pumpe von Medtronic dar.
Mehr lesen
Foto: Titelbild

Immer gut informiert: Neue Fachforen auf der REHACARE 2019

19.09.2019

Brandneu und aktuell – das ist das Forum PRODUCTS & NEWS @REHACARE. Hier heißt es: Bühne frei für die Aussteller und ihre neuesten Produkte – und das an allen vier Messetagen. Alt bewährt, aber erstmals unter neuem Namen begrüßt der TREFFPUNKT REHACARE in diesem Jahr die Besucher zu zahlreichen Vorträgen und Podiumsdiskussionen. In den Fachforen ist somit für jeden Geschmack etwas dabei.
Mehr lesen
Foto: Titelbild

Die ReWalker sind los!

18.09.2019

Bei ReWalk ist viel los! Am Stand in Halle 4/A05 gibt es täglich Livepräsentationen des Exoskeletts – mit persönlichen Erfolgsgeschichten der ReWalker. Vorbeischauen lohnt sich!
Mehr lesen
Foto: Titelbild

Hilfsmittel: individuell und effektiv

18.09.2019

Ob in Folge eines Unfalls, aufgrund von Alterserscheinungen oder einer Behinderung: Gründe, warum Menschen auf Hilfsmittel zurückgreifen, gibt es viele. Und genauso vielseitig ist auch das Angebot an Produkten, das die Besucher der REHACARE 2019 in den Messehallen erwartet. Hier findet jeder, was er braucht.
Mehr lesen
Foto: Titelbild

Helfer auf vier Pfoten

18.09.2019

Diese Hunde sehen nicht nur niedlich aus. Was die tierischen Helfer so alles draufhaben, seht ihr bei Rehahunde Deutschland in Halle 6/C37 und Vita e.V. Assistenzhunde in Halle 4/H40.
Mehr lesen
Foto: Titelbild

Wo die Sticks tanzen - Dergin Tokmaks Zauberkrücken

02.09.2019

Dergin Tokmak und die Firma Ossenberg GmbH fanden auf der REHACARE 2012 zueinander. Seitdem sind sie ein gutes Team. Was die Krücken von Stix so besonders macht und was sie alles aushalten müssen, erzählen Tokmak und Andreas Fritz im Interview.
Mehr lesen
Foto: Die Esshilfe iEAT Grip im Einsatz; Copyright: Assistive Innovations bv

Assistive Innovations bv

"Esshilfen ermöglichen es, aktiv an Mahlzeiten teilzunehmen"

22.08.2019

Auf der REHACARE gibt es eine große Vielzahl von Hilfsmitteln. Und die Trink- und Esshilfen gehören definitiv mit zu den beliebtesten. Die niederländische Firma Assistive Innovations bv will mit ihren Produkten Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen helfen, beim Essen unabhängiger zu werden. CEO Arthur Blom sprach mit REHACARE.de über klassische und neue Produkte seines Unternehmens.
Mehr lesen
Foto: Eine Rollstuhlnutzerin in einem WorkHopper fährt durch ein Lager; Copyright: O4 Wheelchairs GmbH

O4 Wheelchairs GmbH

WorkHopper: Damit Sitzen nicht zur Qual wird

01.08.2019

Wie oft wechselt man wohl während eines Arbeitstages die Sitzposition? Wir sitzen ja ohnehin viel zu viel – im Job, im Auto, auf dem Sofa nach Feierabend. Für Rollstuhlnutzer*innen hat der niederländische Hersteller O4 Wheelchairs mit dem WorkHopper eine dynamische wie auch ergonomische Lösung speziell für den Arbeitsalltag entwickelt.
Mehr lesen
Foto: Titelbild

Barrierefreie Software ist das A und O – Hilfsmittel für blinde Menschen im Büro

01.08.2019

Die blinde Conny Rippe hat einen Bürojob, bei dem sie viel organisiert und telefoniert. Möglich wird das durch die richtigen Hilfsmittel. In der Reportage sprechen sie, ihre Arbeitgeberin Regine Gessner und Softwarehersteller Hansjörg Lienert über die Herausforderungen und Möglichkeiten eines Arbeitsalltages mit Sehbehinderung.
Mehr lesen
Foto: Besteckschublade, in der Gripoballs liegen; Copyright: Gripoballs

Gripoballs

Ess- und Trinkhilfen ermöglichen ein selbstbestimmtes Leben

03.06.2019

Ob durch einen Parkinson bedingten Tremor oder neurologische Symptome aufgrund von Multipler Sklerose – Schwierigkeiten beim Essen und Trinken können aus verschiedenen Gründen auftreten. Der Wunsch, möglichst selbstbestimmt Nahrung zu sich zu nehmen, ohne sich füttern lassen zu müssen, ist allgegenwärtig. Mit dem richtigen Hilfsmittel ist das in der Regel kein Problem.
Mehr lesen