Menu
AMF-Bruns: Barrierefreier Umbau für komfortablen und sicheren Transport
Ab Mitte 2024 bietet AMF-Bruns den barrierefreien Umbau des neuen Hyundai STARIA an. Das futuristische Fahrzeug überzeugt nicht nur durch sein Design, sondern auch durch flexible Umbaulösungen, die den sicheren und komfortablen Transport von Rollstuhlfahrenden ermöglichen.
Mehr lesen
Starke Impulse für Vereinssport in Deutschland
Steigende Mitgliedszahlen in den Sportvereinen, bessere Rahmenbedingungen für ehrenamtliches Engagement und mehr Bewegung – das sind die eindrucksvollen Resultate des Programms "ReStart – Sport bewegt Deutschland".
Mehr lesen
Sieben Gipfel für mehr Aufmerksamkeit
Hari Budha Magar, der beidseitig auf die Prothesen des HealthTech-Unternehmens Ottobock vertraut, plant die "Seven Summits" zu besteigen, die jeweils höchsten Berge der sieben Kontinente. Mit diesem Vorhaben und als Teil der ersten globalen Markenkampagne von Ottobock #IAmAMountain möchte er weitere Menschen ermutigen und die Technologie vorantreiben.
Mehr lesen
#StarteDeinenWeg: Vereinsfinder für Menschen mit Behinderungen
Mit einer Online-Plattform bietet der Deutsche Behindertensportverband einen bundesweiten Vereinsfinder speziell für Menschen mit Behinderungen an. Dank der Plattform kann über diverse Sportmöglichkeiten informiert werden sowie ein direkter Kontakt zwischen Vereinen und Menschen mit Behinderungen in der Region entstehen.
Mehr lesen
PARAVAN: Wieder selbstständig mobil nach Schlaganfall
Seit einem Schlaganfall ist Stefans linke Körperhälfte weniger mobil und er musste Lösungen finden, um beispielsweise wieder selbstständig ein Auto zu fahren. Diese Lösung fand er in seinem neuen Auto, das von PARAVAN konzipiert wurde und ihm dank eines multifunktionalen Lenkradknaufs die Möglichkeit bietet die wichtigsten Sekundärfunktionen des Fahrzeuges zu bedienen.
Mehr lesen
Drive Medical spendet für Rollatoren-Sportgymnastik-Gruppe
Ilona Traupe hat in Göttingen eine Sportgruppe gegründet, die als Hilfsmittel, Rollatoren in ihre Gymnastik integriert. Diese Projekt unterstützt die Drive Medical GmbH & Co. KG mit einer Spende und unterstützt so Bewegung und Inklusion.
Mehr lesen
Para Sport Day 2023 in Düsseldorf
Am Sonntag, den 12. November 2023, findet in Düsseldorf der Para Sport Day 2023 in Zusammenarbeit mit dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V. und Sportland.NRW statt. Die Teilnehmer*innen sollten Sportkleidung und -schuhe mitbringen und sich online oder telefonisch anmelden.
Mehr lesen
Elfter im Elften: LVR vergibt kostenlose Karten für gehörlose Menschen
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) vergibt 20 kostenlose Karnevalskarten für gehörlose Menschen, die in Gebärdensprache kommunizieren, zur Sessionseröffnung in Köln am 11.11. Außerdem finanziert der LVR die Gebärdensprachdolmetschung für das Event und kooperiert mit der Willi Ostermann Gesellschaft, um Inklusion im Karneval zu fördern.
Mehr lesen
Teilhabe VEREINfacht: Dem Mangel an Sportangeboten entgegenwirken
Der Deutsche Behindertensportverband startet das Förderprojekt "Teilhabe VEREINfacht" zur Verbesserung der Sportbeteiligung von Menschen mit Behinderung und bietet finanzielle Unterstützung sowie Fortbildungen für Sportvereine an. Sportvereine können Förderanträge ab dem 1. Oktober stellen, und die neuen Sportangebote sollen voraussichtlich im Frühjahr 2024 starten.
Mehr lesen
SportWoche für Alle: Über 150 inklusive Sportangebote
Die SportWoche für Alle, die vom 22. bis 29. September 2023 stattfindet, bietet eine vielfältige Palette von inklusiven Sportaktivitäten und ermöglicht Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen, kostenlos verschiedene Sportarten auszuprobieren. Dieses Programm betont die Bedeutung der Teilhabe und Inklusion im Sport und wird von der Stiftung Allianz für Kinder unterstützt.
Mehr lesen
Platz nehmen statt Aufsitzen: Das neue TRIGO UP E Pedelec von Hase Bikes
Hase Bikes hat das erfolgreiche Sesselrad TRIGO UP überarbeitet und bietet nun das TRIGO UP E an, ein komfortables Pedelec-Trike für Einsteiger*innen. Das neue Modell ermöglicht bequeme Sitzpositionen, ist kippsicher, und verfügt über einen leistungsstarken Motor sowie vielfältiges Zubehör für individuelle Anpassungen.
Mehr lesen
Dr. Karl Quade über die Chancen und die Zukunft des Para Sports
Dr. Karl Quade spricht über die im August stattfindenden internationalen Meisterschaften im Para Sport, darunter befinden sich auch Welt- und Europameisterschaften, die nicht nur spannende Entscheidungen bringen, sondern auch um Paralympics-Qualifikationen gehen. Die Bündelung von Sportarten bei Events wie den Mini-Paralympics fördert Vielfalt und Aufmerksamkeit für den Para Sport.
Mehr lesen
Yachtclub Möhnesee ist Mitveranstalter der Inklusions-Weltmeisterschaften 23 in Rostock
Vom 23. bis 27. August 2023 finden in Rostock die Inklusions-Weltmeisterschaften im Segeln mit Teilnehmer*innen aus acht Nationen statt. Der Yachtclub Möhnesee unterstützt als Mitveranstalter den inklusiven Segelsport und ist gut vernetzt, auch mit weiteren überregionalen Regattas.
Mehr lesen
Inklusives Bauprojekt in Mechernich eröffnet
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) hat gemeinsam mit Familie Arns ein inklusives Wohnprojekt in Mechernich eröffnet. Das Wohnhaus umfasst sechs Nutzungseinheiten, darunter eine Gruppenwohnung für vier Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS). Das Projekt wird von Luca Arns geleitet, während sein Bruder Leon einer der Bewohner ist.
Mehr lesen
Faltrollstuhl QS5 X mit innovativem FreeFold-Mechanismus von Sunrise Medical
Mit einem innovativen Faltmechanismus und leichtem Aluminiumrahmen reduziert der neue Faltrollstuhl QS5 X der Sunrise Medical GmbH den Kraftaufwand beim Falten und Heben. Verschiedene Ausführungen und Anpassungsoptionen bieten Vielseitigkeit, während Sicherheitsmerkmale wie LED-Lichter und Kniehebelbremse Verlässlichkeit gewährleisten.
Mehr lesen
AIDA ist Vorreiter für barrierefreies Reisen
Das Unternehmen AIDA Cruises optimiert das barrierefreie Reiseerlebnis durch die Zusammenarbeit mit einem Expert*innenrat, der Menschen mit verschiedenen Behinderungen einschließt. Die Maßnahmen umfassen Verbesserungen an Bord, wie Guiding-Systeme, Kommunikationsmöglichkeiten und barrierefreie Ausflüge, um allen Gästen ein unbeschwertes Reisen zu ermöglichen.
Mehr lesen
Cargo meets Gravel: das neue GRAVIT DUST von HASE BIKES
Das neue Fahrrad GRAVIT DUST kann sowohl als Lastenrad als auch als Gravelbike genutzt werden. Es bietet eine leichte und wendige Fahrweise, während es dennoch eine beeindruckende Zuladung von bis zu 200 Kilogramm tragen kann.
Mehr lesen
Unbeschwertes Reisen mit Behinderung dank medizinischer Hilfsmittel von Drive DeVilbiss Healthcare
Drive DeVilbiss Healthcare bietet eine Vielzahl von medizinischen Hilfsmitteln, die Reisen für Menschen mit Behinderungen erleichtern. Dazu zählen neben faltbaren Rollstühlen auch spezielle medizinische Geräte wie tragbare Sauerstofftanks, Inhalationsgeräte und Pulsoximeter.
Mehr lesen
Begegnung gefeiert: 21.000 besuchten ersten Tag der Begegnung des LVR nach vier Jahren Pause
Das größte Festival für Menschen mit und ohne Behinderung, der "Tag der Begegnung", begeisterte das Publikum mit Top-Acts und inklusiven Mitmachaktionen. Der Landschaftsverband Rheinland zieht nach vier Jahren Pause und insgesamt 21.000 Besucher*innen an dem Tag eine positive Bilanz.
Mehr lesen
Ottobock fokussiert sich auf orthopädietechnische Hilfsmittel für Kinder
Kinder mit Behinderungen können dank orthopädietechnischer Hilfsmittel von Ottobock wie individuell anpassbaren Rollstühlen und dem Exopulse Mollii Suit ein aktiveres und selbstbestimmteres Leben führen. Die Verwendung von modernster 3D-Drucktechnologie ermöglicht zudem die Herstellung von leichteren und komfortableren Orthesen-Helmen für Babys mit Kopfdeformitäten.
Mehr lesen
Inklusions-Crew des Yachtclub Möhnesee startet zur Kieler Woche
Die Premiere, mit einer Inklusions-Crew an der Kieler Woche teilzunehmen, hatte der Yachtclub Möhnesee bereits im Jahr 2021. In diesem Jahr ist es wieder so weit: ein Team aus insgesamt fünf Seglern bereitet sich bereits intensiv auf die Kieler Woche vor. Das Besondere – einer der Segler ist beidseitig oberschenkelamputiert.
Mehr lesen
Barrierefreie Navigation über den "Tag der Begegnung" 2023
Die Webapp "contagt" leitet Gäste am "Tag der Begegnung" barrierefrei über das Gelände. Die Sprachausgabe und barrierefreie Wegeführung erleichtern die Navigation.
Mehr lesen
Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen erstmals in Braille-Schrift erhältlich
Iris Waßong entwickelte ein Konzept, um Kinder- und Jugendbücher in Braille-Schrift zugänglich zu machen und kooperiert nun mit der KIDDINX GmbH. Dank diesem Vorhaben ist es erstmals blinden und sehbehinderten Kindern möglich die Geschichten mit Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg zu lesen und sich mit ihren Freund*innen darüber auszutauschen.
Mehr lesen
Sportangebote für alle beim "Tag der Begegnung" am 17. Juni
Beim „Tag der Begegnung“ des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) am 17. Juni am Deutzer Rheinufer gibt es auch in diesem Jahr wieder spannende Sportangebote unter den rund 120 Aussteller*innen.
Mehr lesen
Vielfalt des Sports für Menschen mit Behinderung sichtbar machen
Selbstbestimmte Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Sport fördern und damit einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen von Inklusion leisten – das ist das Ziel der SportWoche für Alle, die der Deutsche Behindertensportverband (DBS) in diesem Jahr erstmals ausruft.
Mehr lesen