Menu

Foto: Abdulgazi Karaman lächelt in die Kamera; Copyright: privat

privat

So tickt Abdulgazi Karaman

25.01.2024

Der Traum von den Paralympics – für Abdulgazi Karaman wurde er 1992 wahr. Damals spielte der heute 53-Jährige in der deutschen Auswahl der Rollstuhlbasketballer und gewann Silber. Heute sucht Abdulgazi Karaman selbst nach künftigen Talenten im Rollstuhlbasketball. Was er sich von der Politik und der Gesellschaft wünscht und wie er sonst so tickt, erzählt er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Stefan Palkowski läuft einen bewaldeten Berg hoch; Copyright: PXL

PXL

So tickt Stefan Palkowski

13.12.2023

Stefan Palkowski liebt den Sport. Ob Fußball bei Fortuna Düsseldorf oder Fitness im Wald – für den 53-Jährigen ist Bewegung das A und O. Entsprechend hohe Ansprüche hat der Gelsenkirchener an seine Prothesen. Warum er Verbesserungsbedarf eher im öffentlichen Raum als bei seinen Mitmenschen sieht und wie er sonst so tickt, erzählt er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Ein 3D-Drucker druckt eine schmale Platte; Copyright: Opt Lasers / Unsplash

Opt Lasers / Unsplash

3D-Druck – die Zukunft der Hilfsmittelfertigung?

06.12.2023

Es scheint wie Magie: Scheinbar aus dem Nichts heraus erschaffen moderne 3D-Drucker nicht nur Formen und Figuren, sondern ganze Bausätze für technische Geräte. Auch die Hilfsmittelbranche hat die beinahe unendlichen Möglichkeiten des 3D-Drucks erkannt. Ob individuell angepasste Prothesen oder ergonomische Sitzpolster – die Zukunft dieser Technologie hat gerade erst begonnen.
Mehr lesen
Foto: Kathrin Bay lächelt seitlich in die Kamera, ihre Assistenzhündin hat den Kopf auf ihre Schulter gelegt; Copyright: Privat

Privat

So tickt Kathrin Bay

29.11.2023

Kathrin Bay lebt ihr eigenes Tempo: Aufgrund einer Nervenstörung verursachen selbst leichte Bewegungen, Berührungen und sogar der Wind starke Schmerzen in ihren Füßen, Beinen und Gelenken. Doch Kathrin Bay hat gelernt, damit umzugehen. Sie ist dankbar für die Hilfsmittel, die sie dabei unterstützen. Welche Wünsche sie an die Gesellschaft hat und wie sie sonst so tickt, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Bild: Links eine lächelnde Frau mit dem BionicBack, in der Mitte ein Mann mit dem BionicBack mit dem Rücken zur Kamera stehend, rechts zwei Personen im Gespräch; Copyright: Philipp Fauck / FLP Media

Philipp Fauck / FLP Media

Schluss mit Rückenschmerzen – dank Exoskelett

20.11.2023

Ob professionelle Pflegende oder pflegende Angehörige – Rückenschmerzen sind in ein weit verbreitetes Phänomen unter Menschen, die sich um andere Menschen kümmern. Die Firmen Help Tech GmbH und hTRIUS GmbH wollen mit dem BionicBack ein Hilfsmittel zur Verfügung stellen, das den Rücken entlastet und Rückenschmerzen vorbeugt. REHACARE.de hat mit Carolin Mühle von Help Tech darüber gesprochen.
Mehr lesen
Foto: Johnny Grasser sitzt vor einem blauen Hintergrund und lächelt in die Kamera; Copyright: Simon Spaedtke

Simon Spaedtke

So tickt Johnny Grasser

15.11.2023

Ob Surfen auf dem Ozean oder Klettern am Zuckerhut – Johnny Grasser liebt die Herausforderung. Dass dabei nicht immer alles glatt läuft, ist für ihn Teil des Erfolges. Denn aus Fehlern lernt man. Deshalb wünscht sich der 34-Jährige, dass wir alle den Mut zeigen, auch mal Fehler machen zu dürfen. Wie Hilfsmittel besser gestaltet sein könnten und wie er sonst so tickt, erzählt er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Sina Schachel mit drei Hunden auf einer Wiese; Copyright: privat

Privat

So tickt Sina Schachel

02.11.2023

Draußen in der Natur fühlt Sina Schachel sich wohl. Sie genießt es, ein aktives Leben mit ihrem Mann und ihren Hunden zu führen. Worauf sie verzichten kann? Auf Übergriffigkeit und Bevormundung. Leider, so sagt sie, gäbe es davon nach wie vor viel zu viel in unserer Gesellschaft. Welche Aussagen sie besonders unangebracht findet und wie sie sonst so tickt, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Eine Frau in hellblauer Kleidung trägt eine VR-Brille und hält ihre Hände vor sich; Copyright: Darlene Alderson / Pexels

Darlene Alderson / Pexels

Digitalisierung in Therapieberufen: Mit Fortschritt gegen den Fachkräftemangel?

26.10.2023

In Deutschland mangelt es an Fachkräften – auch im Therapiebereich. Menschen, die aufgrund einer Behinderung, Erkrankung oder Verletzung auf eine Physiotherapie, Ergotherapie oder Logopädie angewiesen sind, müssen oft lange auf einen Platz warten. Die fortschreitende Digitalisierung bietet neue Möglichkeiten für Betroffene und kann Therapeut*innen entlasten.
Mehr lesen
Foto: Moritz Brückner lehnt im Rollstuhl sitzend an einer Mauer; Copyright: Alwin Zwiebel

Alwin Zwiebel

So tickt Moritz Brückner

18.10.2023

Wir müssen miteinander reden, um gemeinsam Lösungen zu finden – daran glaubt Moritz Brückner. Sport ist dafür ein gutes Beispiel – denn ohne Teamwork funktioniert hier kaum etwas. Gleichzeitig gebe Sport einem so viel zurück, verriet er als Speaker auf der REHACARE 2023. Welche Hilfsmittel für ihn die höchste Priorität haben und wie er sonst so tickt, erzählt er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Zwei Frauen, eine davon in einem Rollstuhl, sitzen an einem Schreibtisch und arbeiten gemeinsam an einem Computer; Copyright: Andi Weiland, Boehringer Ingelheim / Gesellschaftsbilder.de

Andi Weiland, Boehringer Ingelheim / Gesellschaftsbilder.de

Inklusion am Arbeitsplatz: Wie echte Teilhabe im Berufsleben realisierbar wird

16.10.2023

Berufliche Teilhabe – ein Thema, das viele Menschen bereits seit Jahrzehnten beschäftigt, in der Gesellschaft aber weiterhin wenig Beachtung findet. Statt sich zu fragen, welche Maßnahmen getroffen werden können, um einen Arbeitsplatz barrierefrei zu gestalten, werden viele Menschen mit Behinderung nach wie vor ausgeschlossen und als "nicht vermittelbar" abgestempelt.
Mehr lesen
Foto: Blonde Frau mit weißem Oberteil hält 3D-Druckerzeugnis in der Hand; verlinkt zum Video

Orthopädische Hilfe dank 3D-Druck

09.10.2023

Seit einigen Jahren steigt die Verbreitung von 3D-Druckern kontinuierlich an. Die Geräte bieten dabei viele Möglichkeiten, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen. Doch neben einfachen Spielereien können die Drucker auf eine Vielzahl an komplexen Produkten schnell und zuverlässig herstellen. Create it REAL nutzt die Technik für orthopädische CAM-Lösungen.
Mehr lesen
Foto: Ein Mann mit einem Hörgerät hält bei einer Veranstaltung die Hände hoch, um in Gebärdensprache 'Applaus' zu signalisieren; Copyright: Andi Weiland / Gesellschaftsbilder.de

Andi Weiland / Gesellschaftsbilder.de

Lauter ist nicht immer besser: Hilfsmittel für Menschen mit Hörbehinderung

27.09.2023

Teilnehmen ist nicht gleich teilhaben. Vielen Menschen mit einer Behinderung ist diese Erkenntnis nicht fremd. Auf der REHACARE 2023 hat Susanne Schmidt vom Deutschen Schwerhörigenbund uns erklärt, wo die Probleme bei der Teilhabe von Menschen mit einer Hörbehinderung liegen und welche technischen, aber auch ganz menschlichen Lösungen es geben kann.
Mehr lesen
Foto: Mitarbeiter*innen vom LVR beraten Besucher*innen an einem Stand auf der REHACARE, über dem der Slogan:

Olaf Bauch / LVR

Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe auf der REHACARE

25.09.2023

Die Landschaftsverbände Rheinland (LVR) und Westfalen-Lippe (LWL) präsentierten sich gemeinsam auf der Messe REHACARE in Düsseldorf, berieten Messegäste zu Fragen der Inklusion und boten zahlreiche Unterstützungsleistungen an.
Mehr lesen
Foto: Das Logo der REHACARE auf zwei großen weißen Boxen; verlinkt zum Video

Highlights der REHACARE 2023

20.09.2023

REHACARE 2023 – vier Tage lang spannende Themen, innovative Lösungen, begeisterte Besuchende und zufriedene Ausstellende. Wir zeigen euch die schönsten Impressionen und wichtigsten Highlights der Messe für Hilfsmittel und Rehabilitation in Düsseldorf.
Mehr lesen
Bild: Schwarzer VW Caddy 5 Maxi mit ausgefahrener Rampe, aus der ein Elektrorollstuhl kommt; Copyright: PARAVAN

PARAVAN

PARAVAN VW Caddy 5 Maxi: Innovative Lösung mit elektrischem Seiteneinstieg

20.09.2023

PARAVAN bietet eine neue Lösung für den VW Caddy 5 Maxi mit einer elektrischen Innenklapprampe, die es Kund*innen mit Behinderung ermöglicht, bequem von der Seite einzusteigen. Das Fahrzeug bietet eine niedrige Einfahrtshöhe, vielseitige Anpassungsmöglichkeiten für individuelle Bedürfnisse und wurde auf der REHACARE 2023 vorgestellt.
Mehr lesen
Foto: Mann mit kurzen dunklen Haaren spricht in ein Mikrofon; verlinkt zum Video

Start-ups auf der REHACARE: Ideen treffen Erfahrung

19.09.2023

Zum zweiten Mal in Folge nach der Pandemie findet 2023 die REHACARE in Düsseldorf statt. Mit dabei sind auch wieder innovative Start-ups. Innovation, Fortschritt und Freiraum prägen dabei das Arbeitsumfeld der VOSS healthcare GmbH. Wir haben nachgefragt, was es für ein junges Start-up bedeutet, sich und seine Ideen auf einer großen Messe wie der REHACARE präsentieren zu können.
Mehr lesen
Foto: Frau mit lila Pullover steht vor einer lila-weißen Wand; verlinkt zum Video

Personality: Unternehmen aus Leidenschaft

18.09.2023

In der Hilfsmittelbranche steht der Mensch im Mittelpunkt – auch auf der REHACARE. Doch was bewegt Unternehmen eigentlich dazu, in diesem Bereich tätig zu werden? Hinter vielen Firmen steckt eine erstaunlich persönliche Geschichte, die einst Anlass war und bis heute Antrieb ist, Menschen zu helfen. Wir haben genauer nachgefragt.
Mehr lesen
Foto: Mann mit blauer Orthese am linken Arm; verlinkt zum Video

HKK Bionics: Bewegung ist Freiheit

15.09.2023

Die meisten Menschen nutzten ihre Hände für unzählige Aktivitäten – jeden Tag. Doch was passiert, wenn die eigenen Hände nicht mehr so wollen, wie man es gewohnt ist? Auf der REHACARE haben wir mit der HKK Bionics GmbH gesprochen und sie gefragt, was ihre Produkte so besonders macht und wie sie Menschen im Alltag helfen können.
Mehr lesen
Foto: Bild mit Linien auf schwarzem Untergrund; verlinkt zum Video

Sinnesbehinderungen: Wahrnehmung ist individuell

15.09.2023

Die meisten Menschen nutzen fünf Sinne. Doch das ist nicht selbstverständlich. Personen mit einer Sinnesbehinderung leben mit eingeschränkt oder gar nicht nutzbaren Sinnen. Mit entsprechender Hard- oder Software kann ihnen eine uneingeschränkte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft ermöglicht werden.
Mehr lesen
Foto: Zwei Männer gehen während eines Interviews durch die Messehalle; verlinkt zum Video

Fachkompetenz trifft Menschlichkeit – auf der REHACARE 2023

15.09.2023

Ob berufliche Teilhabe, inklusive Sportarten oder Mobilität im Alltag – die REHACARE bietet auch 2023 wieder ein breites Spektrum an Themen und Lösungen. Der Mensch steht dabei im Mittelpunkt. Beim Videorundgang erzählt uns Hannes Niemann, Project Director der REHACARE, auf welche Themen sich Besucher*innen freuen dürfen und welches seine persönlichen Highlights sind.
Mehr lesen
Foto: Prospekte für einen Rollator liegen aufgefächert nebeneinander; verlinkt zum Video

Sicher auf allen Wegen – mit dem Smart Walker von Camino Robotics

14.09.2023

Nicht irgendein Rollator: Mit dem Smart Walker möchte Camino Robotics Menschen ermöglichen, im wahrsten Sinne des Wortes neue Wege zu gehen. Dabei stehen bei der Präsentation auf der REHACARE neben dem leichten Design auch eine intelligente KI und die Fernüberwachung von Vitalzeichen im Fokus.
Mehr lesen
Foto: Mann mit Sakko und Mirkrofon vor orange blauer Wand; verlinkt zum Video

Business: Von A wie Aussteller bis Z wie Zusammenarbeit

14.09.2023

Über 700 Aussteller präsentieren 2023 auf der REHACARE verschiedenste Produkte und Lösungen für Menschen mit Behinderung oder chronisch erkrankte Menschen. Neben dem Austausch mit den Betroffenen und ihren Angehörigen steht dabei auch das Networking und die Zusammenarbeit der Unternehmen untereinander im Fokus. Wie Firmen vom Austausch profitieren, wollten wir genauer wissen.
Mehr lesen
Foto: Mann im schwarzem T-Shirt spricht auf der REHACARE 2023 in ein Mikrofon; verlinkt zum Video

Von der REHACARE zu sportlichen Höhen?

13.09.2023

Inklusion bedeutet Mitmachen – auch beim Sport. Der Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V. stellt deshalb im Sport-Center auf der REHACARE wieder einen Ort zur Verfügung, an dem Menschen mit Behinderung oder chronischen Erkrankung genau das erleben können. Das Ziel des BRSNW ist es, ein möglichst individuell angepasstes Teilhabeangebot zu realisieren.
Mehr lesen
Foto: ein junger Mann in Tarnhose und dunkelgrünem T-Shirt liegt auf einer Physiotherapieliege und wird von einem Mann behandelt; Copyright: envato/Iakobchuk

envato/Iakobchuk

Rehabilitation bei der Bundeswehr

04.09.2023

Ob privat oder im Dienst, wer sich als Bundeswehrangehöriger verletzt, hat Anspruch auf eine umfangreiche Rehabilitation. Denn die Diensttauglichkeit der Bundeswehrangehörigen ist ein wichtiges Gut – die Truppe soll stets einsatzbereit sein.
Mehr lesen
Foto: ein Foto der Messehalle auf der REHACARE, in der sich die Stände zum Thema

envato/astakhovyaroslav

REHACARE 2023: Berufliche Teilhabe ist für alle möglich

31.08.2023

Menschen mit Behinderung haben das zugesicherte Recht in allen Lebensbereichen Teil der Gemeinschaft zu sein. Doch leider gibt es noch viel zu viele Hürden, durch die einzelne Personen von der Gemeinschaft ausgeschlossen werden.
Mehr lesen
Foto: Menschen vor dem Eingang der REHACARE an dem ein Schild mit den Worten

Messe Düsseldorf/ctillmann

Mitmachen, mitfiebern, miterleben – Highlights der REHACARE 2023

28.08.2023

In wenigen Tagen ist es wieder so weit, die "REHACARE – Selbstbestimmt leben" startet am 13.09.2023. Doch statt nur passiv durch die Gänge zu flanieren und sich Produkte an den verschiedenen Ständen anzuschauen, bietet die Messe ihren Besucher*innen weitaus mehr! Wir haben vorab schon einmal ein bisschen gestöbert, was es während der Messetage alles zu sehen und zu erleben geben wird!
Mehr lesen
Foto: Titelbild

Wieder selbstständig essen, greifen und kommunizieren: Hilfsmittel-Highlights bei HIDREX

25.08.2023

Lebenswichtige Dinge, die vorher nur mit Hilfe Anderer möglich waren, wieder selbstständig tun – das ermöglichen die Hilfsmittel der HIDREX GmbH. Mit dem Speiseroboter Obi, zum Beispiel, können Menschen eigenständig essen. Die Karbonhand von HIDREX bietet ein zuverlässiges und kraftvolles Greifen. Außerdem bietet das Unternehmen verschiedene Lösungen für die Unterstützte Kommunikation.
Mehr lesen
Foto: eine Frau im Rollstuhl öffnet die Fahrertür eines silbernen VW Golf ; Copyright: visitBerlin; Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de

visitBerlin; Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de

Automobilität: Selbstbestimmt leben im Alltag

03.08.2023

Selbstbestimmung gehört zu den Grundbedürfnissen eines jeden Menschen. Der Alltag von Menschen mit Behinderung ist jedoch häufig durch verschiedene Barrieren erschwert und die Mobilität eingeschränkt. Das betrifft oft auch das Autofahren. Doch individuelle Anpassungen und digitale Lösungen machen es häufig wieder möglich.
Mehr lesen
Foto: eine Frau im Rollstuhl nutzt die Heckeinfahrt eines silbernen Wagens; Copyright: Timo Hermann | Gesellschaftsbilder.de

Timo Hermann | Gesellschaftsbilder.de

Von Handbike-Touren bis Camping-Urlaub – so gelingt Mobilität in der Freizeit

31.07.2023

Eine Runde Fahrrad fahren oder am Wochenende in die Natur – was für viele Normalität ist, kann für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen eine große Herausforderung sein. Viele Unternehmen bieten daher Lösungen an, damit der Wunsch nach Mobilität auch in der Freizeitgestaltung gelingt.
Mehr lesen
Foto: eine Frau und ein Mann an einem Messestand beraten über Hilfsmittel für Blinde; Copyright: Messe Düsseldorf/ctillmann

Messe Düsseldorf/ctillmann

Hilfsmittel im Job: Lösungen für die berufliche Teilhabe

07.07.2023

Software, die blinden Menschen die Büroarbeit ermöglicht, oder Exoskelette für die Erleichterung körperlicher Arbeit – Hilfsmittel können Menschen mit Behinderungen unterstützen, Einschränkungen ausgleichen und somit eine berufliche Teilhabe ermöglichen. Denn aktiv am Berufsleben teilhaben zu können, ist eine wichtige Voraussetzungen für die Inklusion von Menschen mit Behinderungen.
Mehr lesen
Foto: Frauen und Männer auf der LWL/LVR-Bühne während der REHACARE 2022; Copyright: Messe Düsseldorf/ctillmann

Messe Düsseldorf/ctillmann

Inklusion im Beruf: Öffentliche Stellen setzen sich für die berufliche Teilhabe ein

07.07.2023

In Zeiten von Fachkräftemangel erkennen immer mehr Unternehmen das Potenzial von Inklusion auf dem Arbeitsmarkt. Viele Stellenausschreibungen sprechen mittlerweile explizit Menschen mit Behinderungen an. Öffentliche Stellen unterstützen und beraten beim Berufs(wieder)einstieg.
Mehr lesen
Foto: die Fahnen der REHACARE-Messe wehen im Wind vor blauem Himmel; Copyright: Messe Düsseldorf/ctillmann

Messe Düsseldorf/ctillmann

Digitalisierung und Robotik: REHACARE am Puls der Zeit

26.06.2023

Die REHACARE ist als Fachmesse für Rehabilitation und Pflege seit über 40 Jahren ein Treffpunkt für Menschen, die in diesem Fach-Bereich arbeiten oder die selbst eine Behinderung haben sowie deren Angehörige. Sie alle kommen, um sich über die neusten Entwicklungen und Möglichkeiten zum Beispiel im Bereich Hilfsmittel, Ausbildung und Beruf, Therapie oder Reisen/Freizeit zu informieren.
Mehr lesen
Foto: eine junge Frau sitzt mit VR-Brille auf einem Sofa, sie hat beide Hände erhoben, die linke Hand ist eine Armprothese; Copyright: envato/StudioVK

envato/StudioVK

Digitalisierung und Robotik in der Hilfsmittelbranche

26.06.2023

Die Themen Digitalisierung und Robotik werden für uns im Alltag immer greifbarer und in vielen Fällen bereichern sie unser Leben. Auch für Menschen mit Behinderung sind sie eine große Unterstützung. Sprachcomputer können Menschen ohne Sprachfähigkeit wieder eine Stimme geben, Apps helfen dabei Hörgeräte zu steuern.
Mehr lesen
Foto: Zwei jugendliche Mädchen sitzen in einem inklusiven Segelboot auf der Rehacare; Copyright: Messe Düsseldorf / Andreas Wiese

Messe Düsseldorf / Andreas Wiese

Sport für Menschen mit Behinderung: an Land und auf dem Wasser aktiv

13.06.2023

In ihrer Freizeit treiben viele Menschen Sport. Die einen wollen damit die eigene Gesundheit fördern, andere ein bestimmtes Ziel erreichen. Manchen Menschen hilft Sport den Kopf freizubekommen und wieder andere haben einfach nur Spaß an der Sache. Ebenso dienen Sportangebote als Treffpunkte für soziale Kontakte und Gemeinschaftserlebnisse.
Mehr lesen