SelbstHilfeVerband - FORUM GEHIRN e.V.

Schnörringer Weg 1, 51597 Morsbach-Erblingen
Deutschland

Telefon +49 2294 9099922
Fax +49 2294 999374
info@shv-forum-gehirn.de

Standort

Hallenplan

REHACARE 2016 Hallenplan (Halle 3): Stand G43

Geländeplan

REHACARE 2016 Geländeplan: Halle 3

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 12  Verbände, Organisationen, Pflegeeinrichtungen und Dienstleistungen
  • 12.11  Selbsthilfegruppen
  • 12  Verbände, Organisationen, Pflegeeinrichtungen und Dienstleistungen
  • 12.12  Sonstige Organisationen, Institutionen

Sonstige Organisationen, Institutionen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Selbsthilfegruppen, Sonstige Organisationen, Institutionen

Therapie

 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Selbsthilfegruppen, Sonstige Organisationen, Institutionen

(Neuro) Psychologie

 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Selbsthilfegruppen, Sonstige Organisationen, Institutionen

Rehabilitation

Unter Rehabilitation versteht sich die berufliche und soziale Wiedereingliederung, z.B. in das Berufsleben nach Heilung oder Besserung einer Krankheit als auch bei dauerhafter Behinderungm

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Am 27.05.1999 wurde der Bundesverband SHV Selbst-Hilfe-Verband für neurologisch Erkrankte und Unfallopfer e.V. in Stuttgart gegründet. Ziel des Verbandes ist es dem Einzelnen durch konkrete Hilfestellungen in den mannigfachen Fragen bei der Bewältigung einer Schädel-Hirn-Verletzung oder eines Schlaganfalls beizustehen, Betroffene und Angehörige zu ermutigen sich zusammenzuschließen und bestehende Vereine aber auch einzelne rechtlich nicht selbständige Regionalgruppen bundesweit zu organisieren. Denn „Gemeinsam sind wir stärker“ und können die wichtige Arbeit vor Ort noch intensiver gestalten.

Der Bundesverband FORUM GEHIRN e.V. wurde im Jahr 2004 in Hannover als SelbstHilfeVerband gegründet. Er vereinigte eine Vielzahl von Betroffenen, Angehörigen, Ärzte, Therapeuten, Pflegekräfte und Einrichtungen. Es war das Erfordernis als Sprachrohr vieler Menschen die Hilfe und Unterstützung benötigen zur Seite zu stehen und das Wort zu ergreifen.  An die Hand nehmen, Hilfe gewähren ließ uns zusammen wachsen. So entwickelte sich der Verband bundesweit mit der Vision vor Ort Hilfe leisten zu können.

Es entstand auch die Idee, Kräfte zu bündeln. Warum mehr Strukturen durch eine Vielzahl von kleinen Verbänden bzw. Gruppen, wenn es möglich sein kann, viele Gedanken zu bündeln um die Erfahrungen und Selbsterfahrungen von Betroffenen und Angehörigen zu verbinden. So gingen beide Verbände dieser Vision nach und führten die Verbände zusammen.

Mehr Weniger