Deutsche Gesellschaft der Hörgeschädigten - Selbsthilfe und Fachverbände e.V.

Johannes-Wilhelm-Geiger-Weg 8, 24768 Rendsburg
Deutschland

Telefon +49 4331 5897-50
Fax +49 4331 5897-45
info@deutsche-gesellschaft.de

Standort

Hallenplan

REHACARE 2016 Hallenplan (Halle 5): Stand F12

Geländeplan

REHACARE 2016 Geländeplan: Halle 5

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 05  Kommunikation
  • 05.02  Hilfsmittel für Hörbehinderte

Hilfsmittel für Hörbehinderte

  • 05  Kommunikation
  • 05.03  Hilfsmittel für Sprechgeschädigte und Sprachgeschädigte

Hilfsmittel für Sprechgeschädigte und Sprachgeschädigte

  • 05  Kommunikation
  • 05.04  Hilfsmittel zur Telekommunikation

Hilfsmittel zur Telekommunikation

Über uns

Firmenporträt

n der Bundesrepublik Deutschland leben Millionen hörgeschädigte Menschen, deren Gehör in unterschiedlicher Weise beinträchtigt ist. Die Dunkelziffer unter schwerhörigen Menschen ist sehr groß.
Knapp 300.000 Menschen sind so stark hörgeschädigt, daß Ihnen aufgrund Ihrer Hörschädigung ein Schwerbehindertenausweis zuerkannt worden ist. Unter Ihnen sind ca. 80.000 von frühester Kindheit an Gehörlose, die die Gebärdensprache beherrschen.

Die im Jahr 1962 gegründete Deutsche Gesellschaft zur Förderung der Gehörlosen und Schwerhörigen e. V., jetzt Deutsche Gesellschaft der Hörgeschädigten – Selbsthilfe und Fachverbände e.V. ist der Dachverband für bundesweite Verbände und Institutionen, die sich um das Wohl der gehörlosen, schwerhörigen, ertaubten und taubblinden Menschen bemühen.

Mehr Weniger