eMovements GmbH

Franklinstr. 30, 70435 Stuttgart
Deutschland

Telefon +49 711 685-51
kontakt@emovements.de

Standort

Hallenplan

REHACARE 2016 Hallenplan (Halle 3): Stand F63

Geländeplan

REHACARE 2016 Geländeplan: Halle 3

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 07  Mobilitätshilfen und Gehilfen
  • 07.01  Gehhilfen
  • 07.01.04  Gehwagen, Rollatoren

Gehwagen, Rollatoren

Unsere Produkte

Produktkategorie: Gehwagen, Rollatoren

Unsere Philosopie

eMovements entwickelt elektrische Mobilitätslösungen jenseits von Auto und eBike. Unsere Produkte bringen dem Nutzer einen echten Mehrwert. Dabei sind uns die folgenden Grundsätze besonders wichtig:

Ergonomie: Unsere Produkte sind angenehm und über lange Zeit ermüdungsfrei zu benutzen
Sicherheit: Produkte von eMovements sollen den Benutzer unterstützen und seine Sicherheit verbessern.

Produkte
Aktuell wird unser erstes Produkt, ein elektrischer Rollator, zur Serienreife entwickelt. Dafür läuft ab Juni 2016 eine Crowdinvestingkampagne mit aescuvest.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gehwagen, Rollatoren

ello

ello ist ein Rollator, der durch seinen elektrischen Antrieb für mehr Sicherheit und Komfort sorgt. Hindernisse, die mit herkömmlichen, rein mechanischen Rollatoren nur schwer oder gar nicht zu überwinden sind wie Steigungen, Bordsteinkanten oder schwere Einkäufe meistert er mit Leichtigkeit ohne zusätzlichen Kraftaufwand. Dazu unterstützen weitere Funktionen wie ein integrierter Notruf, eine Diebstahlsicherung, eine Ortungsfunktion, eine Beleuchtung und eine automatische Bremse die bequeme und sichere Fortbewegung – und das bedeutet: mehr Selbstständigkeit und Lebensqualität im Alltag.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wir von eMovements entwickeln Technologien, die Mobilität fördern. Unser Fokus liegt dabei auf solchen technologischen Lösungen, die mehr Sicherheit und Komfort schaffen, denn wir glauben, dass die Kombination dieser beiden Komponenten ein wichtiger Antrieb für den mobilen Fortschritt ist.

Geschichte

Juni 2016: Start der Crowdinvesting-Kampagne für das Produkt eRollator
Mai 2016: Gründung der eMovements UG
April 2016: Aufnahme in das :agile Programm von EON
2015: Förderung durch das Land Baden-Württemberg mit dem Junge Innovatoren Programm
2013 und 2014: Gründung des Projekts "ebuddy" und Förderung durch das exist-Stipendium

Standorte
eMovements hat seinen Hauptsitz in Stuttgart, angegliedert an die Universität Stuttgart. Büros sind in Düsseldorf und Berlin.

Unterstützer
eMovements konnte von Beginn an auf starke Partner in Entwicklung, Forschung und Feldtests zurückgreifen. Mit folgenden Institutionen arbeiten wir zusammen

Das Institut für Maschinenenelemente an der Uni Stuttgart ist unser „Gastgeber“, wo wir unsere Räume haben. Wir bekommen hier vielfältige Unterstützung bei der Entwicklung des eRollators.
Das Institut für Konstruktionstechnik und technisches Design unterstützt uns bei der der ergonomischen Gestaltung des eRollators. Am IKTD arbeiten Experten für die Gestaltung von Mensch-Maschine-Schnittstellen, die dafür sorgen, dass der eRollator von allen einfach und sicher benutzt werden kann.
Das Robert-Bosch-Krankenhaus ist auch unter den Abkürzungen ROBO oder RBK in Stuttgart bekannt. Es ist unser wichtigster Partner bei der klinischen Evaluierung des eRollators. Wir arbeiten hier bei verschiedenen Untersuchungen und Studien zum Thema Rollator und Rollatorbenutzung zusammen.
Das Institut für Automatisierung- und Softwaretechnik ist in der ersten Gründungsphase unser betreuender Partner an der Universität Stuttgart gewesen. Aktuell arbeiten wir auf den Themen medizinische Sensorik, Antriebs- und Batterietechnik und der Entwicklung von Apps zusammen.
Die TTI GmbH Stuttgart ist das Gründerzentrum der Uni Stuttgart und hilft uns bei rechtlichen oder organisatorischen Fragen.

Mehr Weniger