RTM GmbH aus Rostock auf der REHACARE 2017 in Düsseldorf -- REHACARE-Messe

RTM GmbH

Dierkower Damm 20, 18146 Rostock
Deutschland

Telefon +49 381 681698
Fax +49 381 691086
info@reha-technik.com

Hallenplan

REHACARE 2017 Hallenplan (Halle 4): Stand G60

Geländeplan

REHACARE 2017 Geländeplan: Halle 4

Ansprechpartner

Stefan Möller

Telefon
0381681698

E-Mail
moeller@reha-technik.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 04  Kinder-Hilfsmittel
  • 04.10  Kinder-Sitze, Kinder-Sitzschalen und Zubehör, Kissen für Kinder

Kinder-Sitze, Kinder-Sitzschalen und Zubehör, Kissen für Kinder

  • 07  Mobilitätshilfen und Gehilfen
  • 07.02  Rollstühle und Fahrgeräte
  • 07.02.15  Sitze, Kissen, Sitzschalen und Zubehör für Fahrgeräte

Sitze, Kissen, Sitzschalen und Zubehör für Fahrgeräte

  • 07  Mobilitätshilfen und Gehilfen
  • 07.02  Rollstühle und Fahrgeräte
  • 07.02.16  Spastikerrollstühle, Spastikerwagen

Spastikerrollstühle, Spastikerwagen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Sitze, Kissen, Sitzschalen und Zubehör für Fahrgeräte

Tuchschale

Die Tuchschale wurde mit dem Ziel entwickelt, eine bestmögliche Positionierung bei Erhalt von Eigenbewegungen zu gewährleisten.

Sie ist eine durch Eigenaktivitäten des Patienten in sich veränderbare Sitzschale und die Antwort auf die Nutzung der Eigenpotentiale des Patienten, in bestmöglicher korrigierter Sitzposition. Sie wird deshalb technisch als „flexible Sitzversorgung“ bezeichnet.

Der Patient arbeitet nicht mehr gegen seine Sitzschale, was zu Druckstellen und Schmerzen führt, sondern die individuelle, anatomische Bettung folgt sowohl einfachen Bewegungsabläufen als auch komplizierten Bewegungsmustern, was eine längere Verweildauer und höhere Akzeptanz gegenüber dem Hilfsmittel ermöglicht.

Trotz der Bewegungsmöglichkeiten ist eine tonusregulierte Repositionierung in die korrigierte Sitzposition jederzeit möglich.

Patienten mit einem Hypotonus können ihre Eigenaktivität nutzen, erhalten und schulen, damit sie ein Gefühl für Bewegungen und Bewegungsabläufe entwickeln.

Bei Patienten mit einem Hypertonus kommt es zu einer deutlichen Entspannung, aufgrund der geringeren Druck- und Zugwiderstände.

In konventionellen Sitzschalen kommt es häufig bereits nach sehr kurzer Zeit zu Depositionierungsbemühungen des Patienten. Unser Tuch ermöglicht es dem Patienten sich frei von technischen Drehpunkten zu bewegen.  Diese Art der betont körpernahen Versorgung ermöglicht sogar die Rotation der Wirbelsäule. Dies hat sowohl ein Gefühl von „Freiheit“ trotz Positionierung als auch positive Auswirkungen auf Schmerzlinderung, Orientierungsfähigkeit, Körperwahrnehmung, Aufmerksamkeitsschulung, Bewegungsgefühl und Propriozeption.

Jede Tuchschale ist ein in unserer Manufaktur gefertigtes Unikat und immer auf die individuellen Gegebenheiten und Bedürfnisse des Patienten speziell angepasst.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Spastikerrollstühle, Spastikerwagen

Liegewagen

Der Liegewagen ist für Patienten entwickelt worden, die vorrangig oder ausschließlich in einer liegenden Position transportiert werden.

Besonders gute Fahreigenschaften und eine Minimierung der Außenmaße kennzeichnen dieses Fahrzeug. Wahlweise wird der Liegewagen mit Rückenverstellung oder mit vollständiger Schräglagefunktion angefertigt. Beides ist kombinierbar.

Die Außenmaße der Liegefläche werden im Sonderbau angepasst. Die Auflage selbst kann in flacher oder in anatomischer Ausfertigung durch uns oder vom Fachhandel vor Ort gefertigt werden

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sitze, Kissen, Sitzschalen und Zubehör für Fahrgeräte

InnenSchale

Die InnenSchale wird nach Ihrem Gips- oder Vakuumabdruck gefertigt. Dieser wird von uns zum Positivmodell des Patienten modelliert. Wir fräsen die Schalenbettung aus einem Schaumstoffbock. Die Auswahl und das Raumgewicht dieses Schaumstoffes richten sich nach Ihren Vorstellungen und dem Gewicht des Patienten.

Das Zimmeruntergestell ist in diesem Fall natürlich besonders preiswert. Dadurch ist es nicht nur eine Erleichterung für die Nutzer, sondern es erleichtert auch Ihre Antragsstellung.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Tuchschalenlösungen, zwischen Korrekturerfolg und Akzeptanz

Mehr Weniger