opta data Gruppe

Postfach 120313, 45313 Essen
Berthold-Beitz-Boulevard 514, 45141 Essen
Deutschland

Hallenplan

REHACARE 2018 Hallenplan (Halle 5): Stand E35

Geländeplan

REHACARE 2018 Geländeplan: Halle 5

Ansprechpartner

Sven Hebenbrock

Bereichsleitung Gesamtvertrieb

Telefon
0201 320 68 0

E-Mail
s.hebenbrock@optadata-gruppe.de

Corinna Hess

Strategische Geschäftsfeldentwicklung / Pressereferentin

Telefon
0201 320 68 688

E-Mail
c.hess@optadata-gruppe.de

Kerstin Hebenbrock

Veranstaltungsmanagement

Telefon
0201 320 68685

E-Mail
k.hebenbrock@optadata-gruppe.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 05  Kommunikation
  • 05.05  Computer und Hilfsmittel zur Computernutzung
  • 05.05.02  EDV-Dienstleistungen, IT-Dienstleistungen

EDV-Dienstleistungen, IT-Dienstleistungen

  • 12  Verbände, Organisationen, Pflegeeinrichtungen und Dienstleistungen
  • 12.02  Abrechnung mit Krankenkassen und anderen Kostenträgern

Unsere Produkte

Produktkategorie: Software für Organisation und Verwaltung, Abrechnung mit Krankenkassen und anderen Kostenträgern

Alle opta data Produkte online in einem Portal: opta data one

opta data one macht Ihre Arbeit so einfach, dass Sie nie wieder darauf verzichten wollen. Sie haben Zugang zu allen wichtigen Informationen und Betriebskennzahlen rund um Ihr Unternehmen – und das mit nur einem Login. Mit opta data one managen Sie sämtliche Aufgaben übersichtlich und arbeiten besonders produktiv.

Für einfaches Arbeiten und zukunftsfähige Prozesse
 
opta data one wurde entwickelt, um den Arbeitsalltag zu einem interaktiven Erlebnis zu machen: Teamarbeit steigern, die Zusammenarbeit mit Ihren Partnern im Versorgungsnetzwerk fördern, aus Visionen konkrete Ziele machen: bei all dem unterstützt Sie opta data one. Dabei orientiert sich opta data one nicht an der Theorie, sondern an Ihren ganz individuellen Anforderungen im Alltag.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software für Organisation und Verwaltung

Die Digitale Zukunft? Mit unserer Software stecken Sie mittendrin

Der Wert einer Software zeigt sich in der täglichen Anwendung: Gute Software ist intuitiv einsetzbar, erleichtert die Arbeit und spart Zeit und Ressourcen. Seit über 30 Jahren bündelt opta data Know How rund um Software und IT-Lösungen für Hilfsmittelerbringer. Unser Ziel:  Ihre alltäglichen Arbeitsprozesse einfacher, schneller und wirtschaftlicher gestalten.

Mit eva/3 viva! einfach effizienter arbeiten

Dank des modularen Aufbaus unserer Branchensoftware, passt eva/3 viva! sich exakt an die Anforderungen von orthopädie-, reha- und medizintechnischen Betrieben an. Wachsen die Anforderungen Ihres Betriebs wächst eva/3 viva! einfach mit…

… zum Beispiel mit eva/3 viva! faktura Archiv

Das Modul eva/3 viva! faktura Archiv unterstützt Sie dabei, den Anforderungen des GoBD gerecht zu werden: eva/3 viva! faktura Archiv speichert Ausgangsrechnungen zum Zeitpunkt des Ausdrucks parallel als PDF im Archiv ab, sodass Stammdatenänderungen keinen Einfluss auf bereits erzeugte Rechnungen haben. Alle Rechnungen sind somit jederzeit unverändert reproduzierbar, was die steuerliche Unversehrtheit der Daten nach Rechnungsdruck gewährleistet. Der Einsatz von eva/3 viva! faktura Archiv hilft im Fall einer Steuerprüfung, die im Rahmen der GoBD rekursiv auf den Ursprung der Erstellung zurückgreifen darf, bei der Nachvollziehbarkeit des Vorgangs.

… oder dem Posteingangsmodul mit OCR-Erkennung

Schluss mit Tippfehlern und Stammdatenpflege: Ihre Verordnungen werden nach (Post-)Eingang gescannt. Die OCR-Erkennung im Posteingangsmodul liest die gescannten Dokumente aus, stellt die Inhalte digitalisiert zur Verfügung und gleicht die ausgelesenen Kundendaten mit den in der eva/3 viva! hinterlegten Daten ab. Belege werden so vollautomatisch an bereits vorhandene Vorgänge angeknüpft, Neukunden im System angelegt und etwaige Stammdatenänderungen registriert.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Abrechnung mit Krankenkassen und anderen Kostenträgern

Unser flexibler Abrechnungsservice

Damit Finanzielles einfach sicher ist

Sie sind froh, wenn Sie mit der aufwändigen Abrechnung möglichst keine Arbeit haben? Sie möchten die Abrechnung im eigenen Haus durchführen, wären aber gerne jederzeit liquide? Was immer Sie von der Abrechnung erwarten – die Abrechnungstarife der opta data bieten Ihnen vielseitige Auswahlmöglichkeiten und passen sich Ihren individuellen Bedürfnissen an.

Zahlreiche Extras in unserem Abrechnungsservice sorgen dafür, dass wir für viele Hilfsmittelanbieter, Heilmittelerbringer und Pflegediensten in Deutschland die erste Wahl sind:

  • flexible Tarife für individuellen Leistungsumfang
  • freie Einsendetermine
  • Auszahlung zum Wunschtermin
  • Online Kundencenter ohne zusätzliche Kosten
  • feste Ansprechpartner
  • transparente Verträge
Flexible Abrechnungstarife

Mit unserem Tarifsystem bieten wir Ihnen dabei ein Höchstmaß an Flexibilität und Individualität.

Haben Sie bereits einen zuverlässigen Mitarbeiter, der die Abrechnung für Sie erledigt und auf den Sie auch nicht verzichten möchten? Oder möchten Sie Ihre Finanzen einfach besser planen können und Ihre Leistungen zu einem bestimmten Termin vergütet bekommen? Dann ist der Select Tarif die richtige Wahl für Sie. Mit dem Select Tarif profitieren Sie von einer schnellen Vorfinanzierung auf Grundlage des Rechnungsausgangsbuches.

Erfassen Sie Ihre Abrechnungsdaten selbst, möchten Ihre Verwaltung aber gern entlasten, Ihre Liquidität besser planen und einfach einen besseren Überblick bekommen? Dann setzen Sie mit dem Connect Tarif auf ein Plus in Sachen Liquidität, Zeit und Sicherheit. Mit dem Connect Tarif übermitteln Sie Ihre Daten ganz einfach via Schnittstelle direkt aus Ihrer Software an uns - und bekommen alle Daten rund um Ihre Abrechnung auf dem gleichen Weg zurückgespielt.

Möchten Sie die Abrechnung am liebsten komplett abgeben? Sortieren, Versenden,  elektronische Erfassung der Daten - mit all dem möchten Sie idealerweise gar nichts mehr zu tun haben? Alle Vorteile der klassischen Leistungsabrechnung bündelt der Classic Tarif in einem Gesamtpaket: Senden Sie uns einfach Ihre Leistungsnachweise und Verordnungen – wir übernehmen alles Weitere.

Service für Ihre Privatabrechnung

Die Kosten Ihrer Leistung sind von Ihrem Kunden vollständig oder zu Teilen selbst zu tragen? Für Ihre Verwaltung bedeutet das in beiden Fällen zusätzlichen Aufwand. Wenn Sie auch bei der Privatabrechnung auf Entlastung setzen wollen, setzen Sie auf opta data. Wir übernehmen für Sie die
Abrechnung gegenüber privaten Rechnungsempfängern –inklusive Rechnungsstellung und -versand, Auszahlung zum Wunschtermin und kaufmännischem Mahnverfahren:

  • Privatleistungen
  • Eigenanteile
  • wirtschaftliche Aufzahlungen
  • Zuzahlungen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software für Organisation und Verwaltung, Abrechnung mit Krankenkassen und anderen Kostenträgern

Zertifiziert und zukunftsweisend: Innovative Software für den Rehasport

Die Rehasportzentrale ist Ihre Garantie für mehr Wirtschaftlichkeit in Ihrem Tagesgeschäft. Die drei Bausteine Abrechnung, Verwaltung und Statistiken sorgen für mehr Effizienz bei allen Arbeitsschritten. So können Sie sich von zeitaufwändigen Verwaltungsaufgaben befreien und Ihre Rehasporteinrichtung optimal managen – und das bei höchster Datensicherheit, die durch den TÜV zertifiziert wurde!
 
Entdecken Sie, wie die Rehasportzentrale auch Ihre Arbeit effizienter macht:

  • unkomplizierte Aufnahme von Teilnehmern: per Versichertenkarte
  • einfachere Anmeldung für Teilnehmer: am Check-In-Terminal
  • papierlose Abrechnung von Rehasportmaßnahmen und Funktionstraining nach § 44 SGB IX und § 302 SGB V
  • digitale Dokumentation der Teilnahmen: mit Kontrolle für geleistete Unterschriften
  • mehr Überblick über Teilnehmer, Verordnungen, Zuweiser und Abrechnungen dank Statistiken
  • Personal-, Zeit- und Kosteneinsparungen
  • Optimierung der Kursauslastung inkl. Wartelistenverwaltung

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software für Organisation und Verwaltung

odWeb.tv: Monitor-Marketing für das Gesundheitswesen

Auffallen, ansprechen und überzeugen: Gestalten Sie mit odWeb.tv Ihr persönliches Werbe- und Infoprogramm für den Point of Sale. Präsentieren Sie Ihre Produkte, Leistungen, Angebote und vieles mehr aufmerksamkeits- und verkaufsstark via Bildschirm – modern, aktuell und exakt auf Ihre Kunden zugeschnitten. Einen Fernseher und eine Internetverbindung, mehr benötigen Sie nicht. Einfach den odWeb.tv-Player anschließen und loslegen!


Ihr Werbe- und Infoprogramm gestalten Sie ganz einfach online:

  • mehr als 1.300 Inhalte von über 40 Content-Partnern, z. B. von Bauerfeind, DJO GLOBAL, Juzo, medi, Ottobock, Sanivita, Schein und der MTD-Kundenzeitschrift „Wie geht’s heute“
  • Live-Inhalte: dpa-Nachrichten, Tagesschau, Sky Sport News HD, Live-Wetter und vieles mehr
  • eigene Inhalte mit dem Foliendesigner gestalten – mit Bildern, Texten und Videos
 
Die optimale Lösung – auch für Filialbetriebe

Sie betreiben mehrere Filialen? In Ihrem Fachgeschäft sind mehrere Monitore installiert? Kein Problem für odWeb.tv! Als Cloud-Anwendung ist odWeb.tv zentral von jedem Ort der Welt aus steuerbar. So können Sie jedem Monitor ein Werbe- und Infoprogramm zuordnen, das genau auf eine Filiale oder einen Bereich Ihres Fachgeschäftes abgestimmt ist.

 
Die Highlights zur REHACARE

  • Audience Tracking: Betrachtet ein Kunde Ihr Werbe- und Infoprogramm, erfasst odWeb.tv Geschlecht, Altersgruppe und Stimmung des Kunden. Die automatische Auswertung in odWeb.tv hilft Ihnen, Ihr Programm noch genauer auf Ihre Zielgruppen abzustimmen. Alle gültigen Datenschutzbestimmungen werden jederzeit eingehalten.
  • Near Field Communication (NFC): Mit odWeb.tv und NFC bieten Sie Ihren Kunden das multimediale Produkterlebnis. An ausgewählten Produkten wird ein Chip angebracht. Hält Ihr Kunde ein Produkt an ein Lesegerät, startet auf dem Bildschirm z. B. ein Infofilm oder eine Produktbeschreibung – die optimale Unterstützung für jedes Beratungsgespräch.

Mehr Weniger

Unsere Marken

Firmennews

Datum

Thema

Download

27.08.2018

Projekt "Softwarewechsel": Digital - Wirtschaftlich - Erfolgreich

„Alexa, bitte elektronischen Kostenvoranschlag für Herrn Fröhlichs Pflegebett erstellen.“ Was nach Feierabend kaum noch wegzudenken ist, klingt im Arbeitsalltag von Sanitätshäusern heute noch nach Zukunftsmusik. Die privaten Lebensbereiche der Sanitätshaus-Mitarbeiter werden immer digitaler und somit steigen auch die Anforderungen an die Software und den Grad der Digitalisierung am Arbeitsplatz.
 
Arbeitsprozesse digital abbilden

Früher  arbeiteten  Sanitätshäuser  auf Karteikarten und schickten die Kostenvoranschläge per Post oder Fax. Seit den ersten umfassenderen Software-Lösungen  zur  Betriebssteuerung,  die  Anfang der  80er  Jahren  entstanden,  ist  jedoch viel passiert. Heute können alle Bereiche und Prozesse des Sanitätshauses – von der Verwaltung , über den elektronischen Kostenvoranschlag bis hin zur Kassensy-stemanbindung – über Software-Lösungen abgebildet werden. Je nach Funktionsumfang  und  Qualität  der  Software mehr oder weniger erfolgreich.Viele Sanitätshäuser und orthopädietechnische  Betriebe setzen  bereits  seit Jahren  auf  die  gleiche  Software,  im Schnitt nahezu neun Jahre. In der Zwischenzeit  hat  die  Digitalisierung  Fahrt aufgenommen, Gesetze haben sich verändert und aus dem kleinen Familienbetrieb  ist  vielleicht  ein  Medizintechnik- oder Sanitätshausbetrieb mit Vollsortiment geworden.

Schnittstellen und Medienbrüche vermeiden

Die mit solchen Veränderungen verbundenen  Prozesse  und  Strukturen  innerhalb eines Unternehmens wachsen nicht immer kontrolliert. So entstehen in den einzelnen Bereichen des Sanitätshauses mitunter  voneinander  unabhängige Strukturen und Prozesse oder es werden zusätzliche Tools eingeführt, die neben der eigentlichen Software ein Eigenleben entwickeln.  Die  Folge  sind  zusätzliche Schnittstellen und Medienbrüche. Diese erhöhen  die  Fehleranfälligkeit,  verlangsamen  Arbeitsprozesse  und  hemmen  langfristig  das  Unternehmenswachstum.

Strukturen hinterfragen

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, eine optimale Kundenversorgung zu gewährleisten  und  das  Unternehmenswachstum voranzutreiben, ist es jedoch unumgänglich, in regelmäßigen Abständen bestehende Strukturen zu hinterfragen. Doch wie soll man das Problem in der Praxis  angehen?  Welche  Fragen  sollte man sich stellen, wenn es darum geht, interne  Prozesse  zu  überdenken?  Und welche  Anforderungen  sollte  man  an eine Software stellen?

Mehr Weniger

23.08.2018

Go digital. Stay relaxed: opta data auf der REHACARE 2018

Auf der REHACARE 2018 vom 26. bis 29. September in Düsseldorf blickt opta data (Halle 5, Stand E35) gemeinsam mit Heilmittelerbringern, Hilfsmittelanbietern und Pflegediensten in eine digitale Zukunft und lebt so die Vision von einem vernetzten Gesundheitswesen. Präsentiert werden Softwarelösungen, Dienstleistungen und Services für mehr wirtschaftliche Sicherheit, reibungslose Arbeitsabläufe und eine ausgewogene Work-Life-Balance.

Der Inbegriff von Vernetzung ist opta data one. Wie ein internes Portal vereint die Webanwendung opta data one sämtliche internen Arbeits- und Informationsprozesse auf einer Oberfläche und ermöglicht so einen zentralen Zugang zu allen opta data Anwendungen. Zum Beispiel zum Online Kundencenter oder dem Monitor-Marketing-System odWeb.tv. Verschiedene Widgets, wie unter anderem das Firmennews-Widget oder der interne Firmenchat, über den Nachrichten schnell und datenschutzkonform kommuniziert werden können, werden für den Leistungserbringer individuell zur Verfügung gestellt.

Neben spannenden Wechsler- und Existenzgründerangeboten erwarten die Standbesucher exklusive Messeangebote.

Mehr Weniger

23.08.2018

E-POST eva/3 viva! E-POST Schnittstelle macht Schluss mit manuellem Briefversand

Dank der neuen E-POST Schnittstelle zwischen der opta data Branchensoftware eva/3 viva! und der Deutschen Post AG verschicken Hilfsmittelanbieter Briefe an ihre Kunden ab sofort einfach und vollständig aus ihrer Software heraus – dabei erfolgt die Zustellung klassisch und zuverlässig per Postbote beim Empfänger.

Die E-POST Schnittstelle reduziert den manuellen Aufwand beim Versand von Rechnungen, Mahnungen und vielem mehr. All diese Dokumente lassen sich in eva/3 viva! digital erstellen. Die Deutsche Post druckt den erzeugten Brief aus, kuvertiert und frankiert ihn und stellt die Post zuverlässig und sicher beim Empfänger zu. eva/3 viva! Kunden entlasten so ihre Mitarbeiter und sparen Zeit, Geld und Ressourcen.

Informationen zu weiteren Schnittstellen wie dem elektronischen Kostenvoranschlag, dem Vertragsmanager und vielem mehr finden Sie unter optadata-gruppe.de.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die opta data Gruppe ist der führende Anbieter für Abrechnung, Branchensoftware und Services im Gesundheitswesen. Darüber hinaus bieten die Unternehmen der Gruppe mit nahezu 2.500
Mitarbeitern eine bankenunabhängige Finanzierung, digitale Kommunikationsprodukte oder gezieltes Telefonmarketing – und das für über 50.000 Kunden. Die Unternehmensgruppe wurde
mehrfach ausgezeichnet: mit den Siegeln „Top Job“ und „Deutschlands Kundenchampions“ sowie vom Focus als „Top nationaler Arbeitgeber“ und „Deutschlands beste  Ausbildungsbetriebe 2018“.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

1000-4999

Gründungsjahr

1970