rahm Zentrum für Gesundheit GmbH

Iltisweg 1-3, 53842 Troisdorf
Deutschland
Telefon +49 2241 908-0
Fax +49 2241 908-209
info@rahm.de

Hallenplan

REHACARE 2018 Hallenplan (Halle 6): Stand A24

Geländeplan

REHACARE 2018 Geländeplan: Halle 6

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 04  Kinder-Hilfsmittel
  • 04.10  Kinder-Sitze, Kinder-Sitzschalen und Zubehör, Kissen für Kinder

Kinder-Sitze, Kinder-Sitzschalen und Zubehör, Kissen für Kinder

  • 08  Orthopädische Hilfsmittel
  • 08.05  Prothesen und Prothesensysteme für die Gliedmaßen

Prothesen und Prothesensysteme für die Gliedmaßen

  • 11  Training, Physiotherapie und Ergotherapie
  • 11.16  Muskelstimulatoren, Nervenstimulatoren, Elektrostimulatoren

Muskelstimulatoren, Nervenstimulatoren, Elektrostimulatoren

Unsere Produkte

Produktkategorie: Kinder-Sitze, Kinder-Sitzschalen und Zubehör, Kissen für Kinder

Reha-Sonderbau

Generell unterscheidet man zwischen vorkonfektionierten und maßangefertigten Sitzschalen.
Die vorkonfektionierten Schalensysteme werden in unterschiedlichen Größen angeboten. Sie lassen sich durch Einstellung auf den Patienten anpassen und wachsen eine Zeit lang mit. Sie bieten Zubehör und Positionierungssysteme, die eingebaut werden, um den Patienten ausreichend zu unterstützen.
Bei der maßangefertigten Sitzschale wird anhand der Körpermaße oder eines -abdrucks eine Sitzschale, meist aus Aluminium gefertigt. Diese wird im Anschluss mit Schaumstoff ausgepolstert. Durch unterschiedliche Polstermaterialien ist eine sehr individuelle Anpassung auf die Bedürfnisse des Patienten möglich. Die Schalen werden so angemessen, dass sie bei einer Wachstums- oder Gewichtsveränderung entsprechend geändert werden können. Positionierungssysteme und Stützpolster werden nach Maß hergestellt und in die Schalen eingebettet.
Als Träger für Schale dienen je nach Aufbau und Ausfertigung Rollstühle, Zimmer- und Straßenuntergestelle.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Prothesen und Prothesensysteme für die Gliedmaßen

Beweglichkeit erleben – durch individuelle Versorgung

Eine Prothese bezeichnet in der Medizin den künstlichen Ersatz von Gliedmaßen. Speziell bei der Versorgung mit Prothesen ist Qualität und Funktionalität zu Ihrem Wohle das primäre Ziel. Bei rahm stehen Sie mit Ihrem spezifischen Krankheitsbild von Beginn an im Vordergrund aller Anstrengungen. Die Art der Versorgung wird bei uns immer an den aktuellsten Stand der Technik angepasst. In den letzten Jahren hat es durch den Einsatz neuer Werkstoffe wie Silikon, Kunststoff, Karbon und Kohlefasern rasante Fortschritte gegeben. Die Hilfsmittel sind wesentlich leichter geworden und kompensieren das jeweilige Handicap besser. Speziell bei der Herstellung von Prothesen profitieren Sie vom Erfahrungsschatz unserer Mitarbeiter. Wissen und Kenntnisse von insgesamt 20 versierten Orthopädietechnikmeistern sind auch den Anforderungen schwierigster Versorgungsfälle gewachsen.
Auch selbst betroffene Mitarbeiter stehen Ihnen zur Seite. Aus Ihrem Mund wirkt es ein Stück glaubhafter, wenn über die Funktionalität der Prothese berichtet wird.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Muskelstimulatoren, Nervenstimulatoren, Elektrostimulatoren

funktionelle Elektrostimulation

Die funktionelle Elektrostimulation ermöglicht eine Reduktion des Sturzrisikos, verhindert fortschreitende Muskelatrophie, verbessert die Qualität des Gangbildes, erhöht die Teilnahme am sozialen Leben und hemmt und reduziert Spasmen.

Das NESS L300 der Firma Bioness und das MyGait der Firma Otto Bock stellen innovative Versorgungskonzepte zur Behandlung von Lähmungen der Fußhebermuskulatur dar. Die Orthese ist ein hoch entwickeltes System zur funktionalen Elektrostimulation, das kleine elektrische Impulse an den Wadenbeinnerv sendet und dadurch die Fußhebermuskulatur stimuliert. Somit wird der Fuß im richtigen Moment gehoben und ein aktiver Wiederaufbau der Muskulatur, verbunden mit verbesserter Funktionsfähigkeit, wird erreicht. Der Gang wird sicherer und weitere Strecken können überwunden werden. Es besteht aus drei kleinen leichten Komponenten, die drahtlos miteinander kommunizieren und damit für den Patienten einen hohen Komfort bedeuten und selbstständig handhabbar sind. Zurzeit können diese Hilfsmittel in der Regel nur privat erworben werden. Verhandlungen mit den Kostenträgern bzgl. der Kostenübernahme laufen aktuell.

Parallel hierzu gibt es mit dem ActiGait der Firma Otto Bock die Möglichkeit eines Implantates. ActiGait bewirkt mit funktioneller Elektrostimulation, dass sich der Fuß wieder aktiv hebt – bei jedem einzelnen Schritt. Die Neuroprothese wird in den Medien auch häufig als Muskelschrittmacher bezeichnet. ActiGait wird in einer Operation teilweise unter die Haut gesetzt.

Die Vorzüge dieser Systeme können Sie unverbindlich und kostenlos in einigen unserer Filialen und bei ProtheoFit testen. Gerne hilft Ihnen unser Fachpersonal in den Filialen weiter und informiert Sie über diese Möglichkeit.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

rahm Vollsortimentler und Ihr kompetenter Dienstleister rund um alle Hilfsmittel

Mehr Weniger