Freee Mobility GmbH

Wasenstr. 90, 73660 Urbach
Deutschland
Telefon +49 7181 994987-0
Fax +49 7181 994987-9
info@freee.de

Hallenplan

REHACARE 2018 Hallenplan (Halle 6): Stand A48

Geländeplan

REHACARE 2018 Geländeplan: Halle 6

Ansprechpartner

Ekaterina Morozova

Marketing & Sales Representative

Urbach, Deutschland

Telefon
+49 7181 994987-4

E-Mail
ekaterina.morozova@freee.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 07  Mobilitätshilfen und Gehilfen
  • 07.02  Rollstühle und Fahrgeräte
  • 07.02.04  Elektrorollstühle
  • 07  Mobilitätshilfen und Gehilfen
  • 07.02  Rollstühle und Fahrgeräte
  • 07.02.17  Sportrollstühle, Geländerollstühle, Aktivrollstühle

Sportrollstühle, Geländerollstühle, Aktivrollstühle

Unsere Produkte

Produktkategorie: Elektrorollstühle, Sportrollstühle, Geländerollstühle, Aktivrollstühle

Der Freee F2: Segway im Sitzen

Der Freee F2 ist ein höchst intuitiv zu bedienender Geländerollstuhl, ein E-Rollstuhl auf Segway-Basis.
Er erschließt Menschen mit Paraplegie und Gehbehinderung völlig neue Horizonte: So kann man wieder aktiv am Leben teilnehmen – bei voller Beweglichkeit. Der Freee F2 ist mehr als ein Segway für gehbehinderte Menschen, sondern in seinem Segment der wahrscheinlich beste Elektrorollstuhl, den man am Markt finden kann.

Ergonomie durch individuelle Anpassung
Lenkstange, Sitz und Fußablage lassen sich beim Segway-Rollstuhl Freee F2 problemlos auf die individuellen Anforderungen des Fahrers einstellen. Guter Seitenhalt und leichte Erreichbarkeit aller relevanten Bedienelemente sind somit gegeben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Sitzkissen und Rückenlehne gegen handelsübliche Modelle auszutauschen. Mit diesem außergewöhnlichen Segway für Rollstuhlfahrer Freee F2 steht einer bequemen, sicheren und ermüdungsfreien Fahrt nichts im Wege.

Leistung und Verbrauch
Je nach Terrain verfügt der Segway-Rollstuhl Freee F2 über eine Reichweite von bis zu ca. 38 km bei einer Höchstgeschwindigkeit von 10 km/h bzw. 20 km/h (je nach geltendem Recht). Der Elektrorollstuhl Freee F2 kann an jeder Steckdose aufgeladen werden. Sein Verbrauch ist überraschend gering. Dies wird ermöglicht durch konsequente Energie-Rückgewinnung: Beim Bremsen und auf Gefällstrecken wird die kinetische Energie zum Wiederaufladen des Lithium-Ionen-Akkus verwendet.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Zwei Brüder – eine Vision: Eine völlig neue Freiheit
Seit seinem 33. Lebensjahr ist Thomas Fried durch eine Krankheit querschnittgelähmt – mit all den damit verbundenen massiven Einschränkungen. Dies ließ in seinem Bruder Andreas den Gedanken reifen, eine Mobilitätshilfe der besonderen Art zu entwickeln: einen elektrischen Rollstuhl für das Gelände, einen „Segway zum Sitzen“. Entstanden ist ein Segway-Rollstuhl, der allerhöchsten Ansprüchen an Bedienung, Komfort, Sicherheit und Service genügt – der Freee F2!

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

1-19

Angebotsschwerpunkt
  • Alltagshilfen
  • Rollstühle, Fahrgeräte
  • Mobilitäts- und Gehhilfen