Coloplast GmbH

Kuehnstr. 75, 22045 Hamburg
Deutschland

Hallenplan

REHACARE 2018 Hallenplan (Halle 5): Stand C45

Geländeplan

REHACARE 2018 Geländeplan: Halle 5

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 06  Medizinische Versorgung
  • 06.11  Inkontinenzhilfen

Inkontinenzhilfen

  • 06  Medizinische Versorgung
  • 06.12  Katheter, Dauerkatheter, Einmalkatheter

Katheter, Dauerkatheter, Einmalkatheter

  • 06  Medizinische Versorgung
  • 06.15  Stoma-Artikel und Versorgung

Stoma-Artikel und Versorgung

  • 06  Medizinische Versorgung
  • 06.17  Urinbeutel
  • 06  Medizinische Versorgung
  • 06.18  Verbandwechsel, Wundpflege, Wundversorgung

Verbandwechsel, Wundpflege, Wundversorgung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Stoma-Artikel und Versorgung

SenSura® Mio Konvex

Finden Sie die beste Passform für Ihren Körper.
SenSura® Mio Konvex wurde mit Blick auf die individuell unterschiedlichen Körperformen der Träger entwickelt. Es bietet eine sichere Passform auch auf unebenen oder nach innen gewölbten Bereichen und ermöglicht Beugen und Strecken mit Komfort und Sicherheit. Es sind drei verschiedene konvexe Hautschutzplatten erhältlich – Sie können also die für Ihre Bedürfnisse passende Lösung wählen.

SenSura® Mio Konvex Light Soft
Eine weiche konvexe Form für reguläre und nach innen gewölbte Stomaumgebungen

Sanfte Unterstützung
• Stoma über Hautniveau
• Leichte Unebenheiten oder Falten rund um das Stoma
• 6mm tief

SenSura® Mio Konvex Light
Für flache, nur leicht nach innen gewölbte Stomaumgebungen

• Stomaöffnung auf Hautniveau
• Flache, nach innen gewölbte Bereiche oder Unebenheiten rund um das Stoma
• 6mm tief

SenSura® Mio Konvex
Eine stark konvexe Form für tiefe, nach innen gewölbte Stomaumgebungen

Speziell für Problembereiche
• Stoma unter Hautniveau
• Tiefe, nach innen gewölbte Bereiche oder Unebenheiten rund um das Stoma
• 9mm tief

Mehr Weniger

Produktkategorie: Urinbeutel

Conveen® Active Beinbeutel

Die Kontinenzversorgung für ein aktives Leben mit Freunden und Familie. Der Beinbeutel verfügt über eine komfortable, elastische Befestigung. Diese wird um den Oberschenkel gewickelt. So ist die Anwendung besonders einfach und diskret.

  • Der flexible Teil des Beutelauslasses ermöglicht dem Anwender, die Blase komplett zu entleeren, ohne die gesamte Versorgung entfernen zu müssen.
  • Der Auslass lässt sich unter der elastischen Befestigung verbergen, wenn er nicht benötigt wird.
  • Elastische Befestigung für hohen Tragekomfort
  • Rutschfestes Silikon an der Innenseite der Befestigung gibt dem Beutel sogar während körperlicher Aktivität Halt.
  • Knicksichere Schläuche verhindern einen Urinreflux und Leckagen.
  • Frei von PVC und Phthalaten
  • Diskretes und modernes Design
  • Der Beutel ist aufgrund seiner Farbgebung unter der Kleidung kaum sichtbar.

Mehr Weniger

Unsere Marken

IncoCare
SIEWA

Firmennews

Datum

Thema

Download

25.09.2018

Den Alltag meistern mit Blasenschwäche

Ein Stück Freiheit und mehr Lebensqualität
Als Motorradfahrer liebte Christian Helbig das Gefühl von Freiheit. Nach seinem Unfall musste er sich seine Freiheit Stück für Stück zurückerkämpfen. Für den Rollstuhlfahrer gehört auch das Katheterisieren mittlerweile zum Alltag. 

An einem sonnigen Junitag im Jahr 2004 verändert sich für Christian Helbig von heute auf morgen alles. Der damals 19-Jährige ist mit dem Motorrad auf seiner Lieblingsstrecke unterwegs. „In einer der Kurven kam mir plötzlich ein Auto entgegen und ich wusste schon: ,Das wird eng, das schaffst du nicht‘“, erinnert er sich. Als er bremst, um dem Auto auszuweichen, richtet sich sein Motorrad auf, er verliert das Gleichgewicht und stürzt in den Straßengraben. Von da an ist Christian Helbig vom vierten Brustwirbel abwärts gelähmt. Er ist nicht nur auf den Rollstuhl angewiesen, sondern auch auf Katheter, um seine Blase zu entleeren. Sein Glaube und die Unterstützung durch seine Familie und Freunde geben ihm die Kraft, weiterzumachen. Stück für Stück erkämpft er sich den Alltag und seine Freiheit zurück. Eine seiner Antriebsfedern: die Leidenschaft fürs Reisen. Mittlerweile ist der Anfang 30- Jährige schon in fast ganz Europa gewesen. Am liebsten reist er in Länder, die am Meer liegen: „Im Wasser kann ich mich frei bewegen, freier als es mir an Land mit dem Rollstuhl möglich ist.“ Immer mit im Gepäck sind die Einmalkatheter SpeediCath® Compact: „Früher war beinahe mein gesamter Koffer voll mit Kathetern. Heute reise ich mit den SpeediCath
Compact einfach viel platzsparender.“

Schnell und praktisch
An dem sofort gebrauchsfertigen Einmalkatheter schätzt er das einfache Handling. „Gefühlt geht das Auf-die-Toilette-Gehen viel schneller als früher mit anderen Produkten.“ Dass sich der Katheter wieder verschließen lässt, hat ebenfalls großen Einfluss auf seine Lebensqualität: „Man kann ihn nach Gebrauch wieder in die Hülle zurückstecken und zuschrauben. Damit ist er dicht, läuft nicht aus und kann auch mal für den Rest des Tages so liegen bleiben.“ Durch das durchdachte Design fällt er nicht als Medizinprodukt auf – für den Softwareentwickler bedeutet auch das ein Stück Freiheit. Seit 2012 ist Christian Helbig verheiratet. Seine Frau Naemi lernte er übrigens erst Jahre nach dem Unfall kennen und die Geburt von Tochter Salome im Dezember 2014 macht das gemeinsame Glück schließlich komplett. Wie jede andere Familie, gehen die drei gerne spazieren, bummeln – oder eben auf Reisen. Dass Papa im Rollstuhl sitzt oder sich katheterisieren muss, ist für die Familie Nebensache.

Sie interessieren sich für SpeediCath®-Katheter?
Coloplast bietet ein breites Sortiment für unterschiedliche Bedürfnisse: SpeediCath gibt es in Standardlänge, als Kompaktkatheter für Männer und Frauen sowie als Katheterset mit integriertem Beutel. 

Mehr Weniger

25.09.2018

Neu: Brava® Elastischer Fixierstreifen XL

Für noch mehr zusätzlichen Halt
Brava® Elastische Fixierstreifen sind immer dann eine Lösung, wenn die Basisplatte oder der Hautschutz allein für einen sicheren Sitz der Stomaversorgung nicht ausreichen. Ab 15. Oktober 2018 ergänzt der Brava® Elastische Fixierstreifen XL das Sortiment der Brava Elastischen Fixierstreifen aus der Brava® Pflegeschutz-Serie.

Die anschmiegsamen Brava® Elastischen Fixierstreifen vergrößern die Haftfläche der Stomaversorgung, halten sie sicher an ihrem Platz und geben Stomaträgern ein gutes Gefühl, die eine zusätzliche Absicherung wünschen. Ihr hautfreundliches, elastisches Material nimmt viel Feuchtigkeit auf und reduziert das Risiko von Leckagen. Einem ungewollten Ablösen der  Basisplatte oder einem Aufrollen der Ränder wird somit vorgebeugt. Den Brava® Elastischen Fixierstreifen XL gibt es jetzt vor allem, um Stomaträgern mit besonders großen Bauchformen oder Hernien sowie Anwendern von SenSura®-Mio-Konkav-Versorgungen (inklusive der XL-Basisplatte) noch mehr Sicherheit zu bieten. Seine größere und breitere C-Form sorgt für eine noch bessere Abdeckung und eine noch größere Klebefläche als der klassische Brava® Elastische Fixierstreifen Bogen. Neben den beiden Fixierstreifen in Bogenform hat Coloplast zudem die Formen „Gerade“ und „Spitz“ im Programm und bietet damit eine passende Lösung für alle Basisplatten oder Bauchprofile.

Weitere Informationen (ab 15. Oktober 2018) unter www.brava.coloplast.de.

Mehr Weniger

25.09.2018

SenSura® Mio Konkav

Die Lösung für nach außen gewölbte Körperformen
Für Stomaträger mit nach außen gewölbter Körperform gibt es seit April 2018 die Stomaversorgung SenSura® Mio Konkav. Ihr sternförmiger Hautschutz mit BodyFit® Technologie sorgt für einen zuverlässigen Sitz und reduziert das Risiko von Leckagen. Dank der Sortimentserweiterung können nun Kolo-, Ileo- und Urostomaträger jedes Körpertyps mit SenSura® Mio-Produkten versorgt werden.

Eine gut sitzende Stomaversorgung spielt eine wichtige Rolle, um Leckagen vorzubeugen und um die Haut gesund zu halten. Für Stomaträger mit nach außen gewölbter Stomaumgebung und planer Stomaversorgung war dies bislang eine besondere
Herausforderung, da sich eine plane Versorgung oftmals nicht faltenfrei auf der Wölbung anbringen lässt. Dank SenSura® Mio Konkav profitieren jetzt auch sie von der BodyFit® Technologie, die eine sichere Anpassung an individuelle Stomaumgebungen und Körperformen ermöglicht.

Neue Sternform für individuelle Rundungen
Die neue Versorgung SenSura® Mio Konkav wurde für Stomaträger mit Rundungen entwickelt. Ideal ist sie beispielsweise bei adipösen Menschen sowie bei Stomaträgern mit Hernien oder Bauchrollen. Der sternförmige, gewölbte Hautschutz mit BodyFit®
Technologie erhöht die Kontaktfläche zwischen Hautschutz und stomaumgebender Haut. Die Flügel des Hautschutzes umschmiegen dabei die Körperpartie und reduzieren die Faltenbildung deutlich. Bei vielen Stomaträgern mit nach außen gewölbter Stomaumgebung ändert sich die Stomaform, wenn sich die Körperposition verändert. Deshalb besitzt die Basisplatte einen integrierten Stabilitätsring. Dieser stabilisiert die innere Zone, so dass das Stoma die notwendige Stabilität erhält, und dient gleichzeitig als Orientierung beim sicheren Anbringen des Hautschutzes. Viele Stomaträger mit nach außen gewölbter Stomaumgebung beobachten, dass sich ihr Bauch in Liegeposition abflacht sowie bei körperlicher Bewegung auf und ab bewegt. Der elastische SenSura® Mio Hautschutz folgt diesen Körperbewegungen. Durch seine spezielle Polymermischung ist er doppelt so dehnbar wie eine herkömmliche Versorgung. Zusätzlich erhöhen integrierte Flexzonen zwischen den Flügeln die Flexibilität der Versorgung bei Bewegungen.

Cleveres Flip-in-Form-System
Der SenSura® Mio Konkav Hautschutz ist vorgeformt. Durch das integrierte Flip-in-Form- System können die Produkte sicher platziert und anschließend durch einfaches „Umflippen“ fixiert werden. SenSura® Mio Konkav ist für Kolo-, Ileo- und Urostomaträger erhältlich, und zwar 1-teilig sowie 2-teilig mit Click-Rastringkopplung. Für eine bestmögliche Anpassung an den jeweiligen Umfang der Wölbung gibt es die Hautschutzplatten bei der 1-teiligen Versorgung in drei und bei der 2-teiligen Versorgung sogar in vier Größen. Selbstverständlich verfügt auch SenSura® Mio Konkav über die bekannten Vorteile der SenSura® Mio-Produktlinie: Der lichtgraue, wasserabweisende Textilstoff sorgt für ein angenehmes Tragegefühl bei höchster Diskretion. Der wirksame Ringfilter reduziert ein Aufblähen des Beutels und die außergewöhnlich flexible Rastringverbindung des 2-Teilers gibt Anwendern ein starkes Sicherheitsgefühl. Mit der aktuellen Sortimentserweiterung kann Coloplast jetzt für alle Körperformen ein passendes SenSura® Mio-Produkt anbieten – unter Berücksichtigung der individuellen Stomaposition: für die ebenmäßige Stomaumgebung SenSura® Mio Plan, für nach innen gewölbte Stomaumgebungen SenSura® Mio Konvex und neu für nach außen gewölbte Stomaumgebungen SenSura® Mio Konkav.

Mehr Weniger

25.09.2018

Coloplast auf der REHACARE 2018

Selbstbestimmt leben
„Ich gestalte mein Leben! Und wie machst Du das?“ lautet das diesjährige Coloplast-Motto auf der REHACARE. Vom 26. bis 29. September 2018 ist das Unternehmen wieder mit einem umfangreichen Informations- und Beratungsangebot vor Ort.

Mit im Messegepäck hat Coloplast die neuesten Generationen in der Kontinenz- und Stomaversorgung. Das SenSura® Mio-Sortiment ist nun mit SenSura Mio Konkav vollständig: Dank der Produktinnovation können jetzt Kolo-, Ileo- und Urostomaträger
jedes Körpertyps SenSura Mio-Produkte nutzen. Eine optimale Hilfsmittelversorgung ist auch für Katheteranwender Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben. Innerhalb der letzten 15 Jahre konnte Coloplast durch die Zusammenarbeit mit Anwendern und Fachkräften den Standard für Katheter immer wieder neu setzen. Das SpeediCath®- Produktsortiment passt sich dem individuellen Lebensstil der Katheternutzer an.
Am Coloplast-Stand in Halle 5, Stand C45, werden Besucher individuell beraten. Neben Fach- und Produktinformationen ist natürlich auch für Unterhaltung gesorgt, etwa an der Coloplast-Fotobox.

Vortragsangebot: „Pflege deinen Humor“

Im Rahmen des REHACARE-Vortragsprogramms lädt Coloplast am Samstag, den 29. September von 13.30 bis 14.30 Uhr zu einem ganz besonderen Vortrag ins Congress Center Düsseldorf, CCD.Süd, ein (Treffpunkt um 13.15 Uhr am Coloplast-Messestand).
Unter dem Titel „Pflege deinen Humor“ beleuchtet Matthias Prehm, Inhaber des Seminaranbieters HumorPille®, wie gut Lachen für den Körper, die Seele und das menschliche Miteinander ist. Der Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie,
Buchautor und Botschafter der Stiftung „Humor Hilft Heilen“ von Dr. Eckart von Hirschhausen zeigt auf, wie wir Humor als wertvolle Ressource für den Alltag entwickeln und bewahren können.

Kontinuierliche fachkompetente Unterstützung
Manch eine Frage kommt vielleicht erst nach dem Besuch der REHACARE auf. Anwender von Stoma- und Inkontinenzhilfsmitteln können sich an den Coloplast BeratungsService wenden (kostenfreies ServiceTelefon: 0800 780 9000).
Für Selbsthilfegruppen bietet das Team Consumer Events bei Coloplast einen besonderen Service an: „Wenn Sie ein Thema beschäftigt, bei dem Sie allein nicht weiterkommen, wenden Sie sich jederzeit an uns. Unsere medizinischen Fachberater
kommen gerne in Ihrer Gruppe vorbei und beraten Sie: ob für fünf Minuten zum Gesprächsaustausch oder mit einem Vortrag. Profitieren Sie von unserem Wissen als Hersteller. Gerne unterstützen wir Sie, damit Sie Ihr Leben wieder mehr selbst gestalten
können“, sagt Tina Krüger, Consumer Events Managerin bei Coloplast. Selbsthilfegruppen wenden sich mit ihren Anliegen bitte per E-Mail an consumerevents@coloplast.com.

Besuchen Sie Coloplast in Halle 5, Stand C45!

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Coloplast entwickelt und vertreibt Produkte für die Stoma-, Kontinenz- und Wundversorgung sowie für die Hautpflege und die Urologie. Darüber hinaus bietet Coloplast in Deutschland Homecare-Dienstleistungen an.

Mehr Weniger