Schön Klinik München Harlaching SE & Co. KG Brucker-Biofeedback

Harlachinger Str. 51, 81547 München
Deutschland

Hallenplan

REHACARE 2018 Hallenplan (Halle 3): Stand H46

Geländeplan

REHACARE 2018 Geländeplan: Halle 3

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Alltagshilfen (Haushalt, Ernährung) und Kleidung
  • 01.29  Sturzprophylaxe-Produkte

Sturzprophylaxe-Produkte

  • 02  Ausbildung, Arbeitsplatz und Beruf
  • 02.04  Ausbil
  • 04  Kinder-Hilfsmittel
  • 04.14  Kinder-Therapiesysteme

Kinder-Therapiesysteme

  • 07  Mobilitätshilfen und Gehilfen
  • 07.01  Gehhilfen
  • 07.01.05  Lauflernhilfen

Lauflernhilfen

  • 11  Training, Physiotherapie und Ergotherapie
  • 11.03  Bewegungstherapiegeräte
  • 11  Training, Physiotherapie und Ergotherapie
  • 11.04  Bewegungstrainingsgeräte, Muskeltrainingsgeräte, Balancetrainingsgeräte

Bewegungstrainingsgeräte, Muskeltrainingsgeräte, Balancetrainingsgeräte

  • 11  Training, Physiotherapie und Ergotherapie
  • 11.05  Ergotherapie-Zubehör

Ergotherapie-Zubehör

  • 11  Training, Physiotherapie und Ergotherapie
  • 11.08  Kognitive Therapie
  • 11  Training, Physiotherapie und Ergotherapie
  • 11.15  Mobilitätstraining

Mobilitätstraining

Unsere Produkte

Produktkategorie: Ausbil, Kognitive Therapie

Einzelpsychotherapie

Die psychotherapeutischen Einzelsitzungen finden in einem vertraulichen und schweigeverpflichteten Begegnungssetting statt. Grundlage sind die zuvor geführten Anamnese- und Diagnostikgespräche. Diese dienen dem Psychologen wie auch dem Patienten zur Sichtung der Ressourcen und zur Zielorientierung der Therapie.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bewegungstherapiegeräte

ENDO AKTIV - Gelenk-OP für Hüft- TEP & Knie- TEP

Schnell wieder fit und aktiv im Leben stehen, das wünschen sich Patienten mit einem künstlichen Hüft- oder Kniegelenk. Mit dem Endo Aktiv Programm hat die Schön Klinik ein Konzept entwickelt, das genau dies möglich macht.

Im Gegensatz zu konventionellen Verfahren bei Gelenkersatz (Hüft-TEP oder Knie-TEP) wurde der gesamte Behandlungsablauf durch unsere Endoprothetik-Experten so optimiert, dass der Patient früher wieder mobil und damit selbstständig wird. Darüber hinaus stehen die Zufriedenheit des Patienten und die Verbesserung der Behandlungsqualität bei unserem ganzheitlichen Therapiekonzept immer im Vordergrund.

 Der Patient ist Partner. Vor, während und nach der Gelenk-OP.

Bereits wenige Stunden nach der Gelenk-Operation wird die Hüft- oder Knie-TEP mobilisiert.
Beim Schön Klinik Endo Aktiv Programm wird der TEP-Patient nicht in eine Krankheitsrolle hineingedrängt, sondern als Partner aktiv in die Behandlung eingebunden.

So erfolgt etwa schon vor dem Eingriff eine intensive Schulung in der Klinik, um ihn über die genauen Abläufe der Knie- oder Hüft-Operation zu informieren. Unserer Erfahrung nach gehen gut informierte Patienten entspannter in die Klinik und arbeiten später bei der Nachbehandlung aktiver mit. Das ist für den Behandlungserfolg mindestens genauso wichtig wie die Operation selbst.

Hier lernt er auch sein Therapieteam kennen: Die Operateure, die Anästhesisten und die Pflegekräfte, die ihn während und nach dem Eingriff betreuen.

Dabei werden die konkreten Behandlungsziele des Patienten individuell mit dem Team in der Klinik festgelegt und entwickelt. Auch Entlassung und Nachsorge nach der Implantation der Hüft- oder Knie-TEP, wie etwa eine anschließende Reha, werden gemeinsam geplant.

 
Effektive Schmerztherapie sorgt für raschere Mobilisierung.
Beim Schön Klinik Endo Aktiv Programm wurden einige Abläufe, insbesondere in der Schmerztherapie, nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen geändert:

Unsere Patienten erhalten eine für den Körper sehr verträgliche Rückenmarksnarkose mit Schlafmittel.
Bereits während der Operation werden die Wundgebiete mit schmerzstillenden Mitteln behandelt.
Schmerzen nach der OP werden auf ein Minimum reduziert durch die individuell angepasste und gezielte Gabe von Medikamenten.
Anders als beim herkömmlichen Gelenkersatz werden keine Einschränkungen wie Katheter oder Wunddrainagen verwendet. Dadurch kann eine frühere Mobilisierung erfolgen.
Bereits wenige Stunden nach dem Gelenkersatzoperation (Knie-TEP, Hüft-TEP) stehen unsere Patienten wieder auf eigenen Beinen und können nach einigen Tagen selbstständig gehen.

 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kognitive Therapie

Fortschreitende Erkrankungen

Portal für Alzheimer, Demenz, Parkinson & Multiple Sklerose.
Wer an Alzheimer, Demenz, Parkinson oder Multiple Sklerose erkrankt, für den bedeutet es nicht das Ende seiner Lebensqualität. Durch geeignete Therapien kann nicht nur das fortschreiten der Erkrankung eingeschränkt werden, man kann auch weiterhin zahlreichen Tätigkeiten nachgehen.

Spezialisten für altersbedingte und fortschreitende Erkrankungen aus fünf neurologischen Fachzentren unserer Klinikgruppe informieren über ihr Fachgebiet und ihre Behandlungserfolge.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wir sind eine der größten inhabergeführten Klinikgruppen in Deutschland mit Kliniken an 23 Standorten in Bayern, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein sowie Großbritannien. Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Psychosomatik, Neurologie, Orthopädie, Chirurgie und Innere Medizin. Unser Anspruch ist, unseren Patienten eine messbar und spürbar bessere Medizin zu bieten. Und für unsere Mitarbeiter ein sehr guter Arbeitgeber zu sein. Um für Patienten und Mitarbeiter immer noch besser zu werden, verfolgen wir ein einfaches Prinzip: Wir messen, analysieren und versuchen gemeinsam, Therapien und Abläufe noch besser zu gestalten. Am Ende sollen Therapiefortschritte für jene stehen, die bei uns im Mittelpunkt stehen. Unsere Patienten.

Mehr Weniger