bezev (Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V.)

Altenessener Str. 394-398, 45329 Essen
Deutschland
Telefon +49 201 1788-963
Fax +49 201 1789-026
info@bezev.de

Hallenplan

REHACARE 2018 Hallenplan (Halle 3): Stand F77

Geländeplan

REHACARE 2018 Geländeplan: Halle 3

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 12  Verbände, Organisationen, Pflegeeinrichtungen und Dienstleistungen
  • 12.06  Interessenvertretung, sozialpolitische Organisationen

Interessenvertretung, sozialpolitische Organisationen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Interessenvertretung, sozialpolitische Organisationen

Auslandsprojekte

bezev unterstützt verschiedene Projekte im Ausland, die daran arbeiten, das Leben von Menschen mit Behinderung in Entwicklungsländern zu verbessern. Wichtigstes Ziel der Arbeit ist es, zu einer nachhaltigen Verbesserung der Lebensbedingungen von Menschen mit Beeinträchtigung und Behinderung, vor allem in Asien, Afrika und Lateinamerika beizutragen.

Die Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung ist die Verantwortung aller Menschen, auch der Menschen mit Beeinträchtigung und Behinderung. bezev setzt sich dafür ein, dass auch Menschen mit Beeinträchtigung und Behinderung im Globalen Norden und im Globalen Süden zu Akteuren einer nachhaltigen Entwicklung werden können.
bezev unterstützt verschiedene Partner und Projekte im Ausland, die daran arbeiten, das Leben von Menschen mit Behinderung in Entwicklungsländern zu verbessern.

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Interessenvertretung, sozialpolitische Organisationen

Bildungsarbeit

bezev ist seit 1995 im Bereich der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit tätig und seit 2005 im Bereich des Globalen Lernens. Gleichzeitig möchte bezev mit seiner Bildungsarbeit zur Umsetzung der Agenda 2030 beitragen und somit Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) stärker in der Gesellschaft verankern.

bezev setzt sich dafür ein, dass BNE auch in der inklusiven Bildung, schulisch und außerschulisch, stattfindet und arbeitet im Rahmen einzelner Projekte an der Erstellung inklusiver Bildungsmaterialien zu Themen der BNE. Zugleich unterstützt bezev Partnerschulen bei Aktionen zu inklusiver BNE und bietet Bildungsmaterialien zur Situation von Menschen mit Beeinträchtigung/Behinderung in Ländern des Globalen Südens.

Folgend finden Sie Hintergrundwissen zum Bildungskonzept BNE und Informationen zu den Bildungsbereichen, in denen bezev aktiv ist.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Interessenvertretung, sozialpolitische Organisationen

Beratung für Menschen mit Beeinträchtigung

bezev ist nun offizieller Info-Punkt im internationalen Eurodesk-Netzwerk. Lassen Sie sich gerne bei uns zu den Möglichkeiten eines Auslandsengagements beraten!

Mittlerweile gibt es zahlreiche Möglichkeiten ins Ausland zu gehen. Die Voraussetzungen, Finanzierungsmöglichkeiten und Rahmenbedingungen sind dabei sehr unterschiedlich. Sie haben eine Frage zu Ihrem Auslandsaufenthalt? Wir bieten kostenlose und unabhängige Beratung für Menschen mit Beeinträchtigung/Behinderung zu den verschiedenen Möglichkeiten eines Auslandsengagements.

Ihre Ansprechperson:
Franziska Koch
Email: koch@bezev.de
Tel.: +49 0201 - 29 44 12 23

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Unser Leitbild besteht aus unserer Vision, unseren Zielen und unserer Arbeitsweise.

Unsere Vision
bezev engagiert sich für eine gerechte, soziale und nachhaltige Welt, in der alle Menschen die gleichen Entwicklungs- und Teilhabechancen haben. bezev fördert eine inklusive Entwicklung und stärkt eine gleichberechtigte Beteiligung von Menschen mit Beeinträchtigung und Behinderung bei entwicklungspolitischen und humanitären Initiativen. Ausgehend von der Verantwortung aller für eine nachhaltige Entwicklung engagiert sich bezev in der Bildung für nachhaltige Entwicklung/Globales Lernen.

Unsere Ziele
Wichtigstes Ziel der Arbeit ist es, zu einer nachhaltigen Verbesserung der Lebensbedingungen von Menschen mit Beeinträchtigung und Behinderung, vor allem in Asien, Afrika und Lateinamerika beizutragen. Die Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung ist die Verantwortung aller Menschen, auch der Menschen mit Beeinträchtigung und Behinderung. bezev setzt sich dafür ein, dass auch Menschen mit Beeinträchtigung und Behinderung im Globalen Norden und im Globalen Süden zu Akteuren einer nachhaltigen Entwicklung werden können. Jeder Mensch hat ein Recht auf Entwicklung – dieses Recht ist unteilbar und universell!

Mehr Weniger