Standverwaltung
Option auswählen

Pro Walk Rehabilitationshilfen und Sanitätsbedarf GmbH

Woogstr. 48, 63329 Egelsbach
Deutschland
Telefon +49 6103 706420
Fax +49 6103 7064239
info@prowalk.de

Hallenplan

REHACARE 2019 Hallenplan (Halle 4): Stand C28

Geländeplan

REHACARE 2019 Geländeplan: Halle 4

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 04  Kinder-Hilfsmittel
  • 04.06  Kinder-Gehhilfen, Kinder-Gehwagen, Gehstützen für Kinder

Kinder-Gehhilfen, Kinder-Gehwagen, Gehstützen für Kinder

  • 04  Kinder-Hilfsmittel
  • 04.10  Kinder-Sitze, Kinder-Sitzschalen und Zubehör, Kissen für Kinder

Kinder-Sitze, Kinder-Sitzschalen und Zubehör, Kissen für Kinder

  • 04  Kinder-Hilfsmittel
  • 04.12  Kinder-Stehgeräte

Kinder-Stehgeräte

  • 04  Kinder-Hilfsmittel
  • 04.14  Kinder-Therapiesysteme

Kinder-Therapiesysteme

  • 07  Mobilitätshilfen und Gehilfen
  • 07.01  Gehhilfen
  • 07.01.05  Lauflernhilfen
  • 08  Orthopädische Hilfsmittel
  • 08.02  Gehschienen

Gehschienen

  • 11  Training, Physiotherapie und Ergotherapie
  • 11.16  Muskelstimulatoren, Nervenstimulatoren, Elektrostimulatoren

Muskelstimulatoren, Nervenstimulatoren, Elektrostimulatoren

Unsere Produkte

Produktkategorie: Kinder-Gehhilfen, Kinder-Gehwagen, Gehstützen für Kinder, Lauflernhilfen

ProWalker ®

Der ProWalker ®
Der ProWalker® ist ein schienengeführtes Gehsystem für schwerst-gehbehinderte Kinder, die ihr Körpergewicht nicht vollständig tragen und ihre Gehbewegung nur unzureichend steuern können. Das Gerät ist für Kinder von etwa 3 bis 14 Jahren konzipiert. Das Körpergewicht kann bis zu 45 kg betragen, die Körpergröße darf 150cm nicht überschreiten (140cm Körpergröße plus 10cm Toleranz im Längenwachstum). Der ProWalker® besteht aus zwei Baugruppen: Dem Fahrgestell und einem individuell auf Maß gefertigten Schienensystem.

Das Fahrgestell
Das Fahrgestell (Chassis) bewegt sich auf speziellen Leichtlaufrädern. Die beiden vorderen Rollen sind schwenkbar. So kann der ProWalker® mit wenig Kraft und Energieaufwand in alle Richtungen bewegt werden. Zwischen Hinterachse und Mittelsäule ist ein Federsystem integriert. Mit diesem System lässt sich das Körpergewicht auf die Füße stufenlos regulieren, wodurch das Gehen wird erleichtert wird.

Das Fahrgestell besteht aus Aluminium. Es ist daher leicht und stabil. Die Komponenten des ProWalkers® aus Edelstahl sind extrem stabil und glasperlengestrahlt wodurch ein matter, edler Glanz verliehen wird. Sollte ihr Kind den ProWalker® nicht mehr benötigen, kann das Fahrsystem mit einem anderen Schienensystem wiederverwendet werden (Wiedereinsatz).

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kinder-Gehhilfen, Kinder-Gehwagen, Gehstützen für Kinder, Lauflernhilfen

Swivel Walker

Swivel Walker sind Orthesen vornehmlich für Kinder, die ihr Körpergewicht mit den Beinen nicht tragen können.

Produktbeschreibung:
Swivel Walker ermöglichen Kindern und Jugendlichen die aufrechte Fortbewegung ohne Zuhilfenahme von Händen und Armen. Bei entsprechender Indikation sind Swivel Walker die Alternative zu einem Stehständer oder -tisch und selbst von kleinen Kindern leicht zu handbaben.

Indikation:
  • Spina bifida
  • Traumatische Paraplegie und Tetraplegie
  • Spinale Muskelatrophie
  • Muskeldystrophie
  • Schwerste Formen der Dysmelie
  • Neuroorthopädische Erkrankungen
  • Zerebrale Bewegungsstörungen
Funktionsweise:
Durch Verlagerung des Körperschwerpunktes wird der Swivel Walker seitlich gekippt, wodurch ein Schritt vorwärts erfolgt. Die Gewichtsverlagerung zur Gegenseite bringt die andere Fußplatte nach vorne. Der Körperschwerpunkt bleibt innerhalb der Unterstützungsfläche. Die Schrittlänge wird durch einen Stoßdämpfer limitiert.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kinder-Gehhilfen, Kinder-Gehwagen, Gehstützen für Kinder, Lauflernhilfen

Isozentrische ARGIO

Mehr Mobilität mit dieser individuell nach Gipsadruck gefertigten, reziproken Gehschiene bei
  • angeborener und traumatischer Querschnittlähmung
  • speziellen Formen neuromuskulärer und neuroorthopädischer Erkrankungen
  • bestimmten Ausprägungen der Zerebralparese
Funktionsweise:
Die Isozentrische ARGIO ist eine reziproke Gehorthese, bei der die Bewegung des einen Beines durch eine Wippmechanik auf die des anderen Beines übertragen wird.

Am Rollator oder an Unterarmstützen gehend, wird das Körpergewicht auf ein Bein verlagert. Das andere Bein kommt vom Boden frei. Die Schrittfolge wird über Arm- und Rumpfbewegung eingeleitet und geführt.

Diese reziproke Gehorthese zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:
  • Hohe Verwindungssteifigkeit der Becken- und Rumpffassung - Hohe seitliche Stabilität
  • Leicht zu handhaben, selbst bei Lähmungen im hohen Lendenwirbelsäulen- und Brustmarkbereich
  • Durch Wippmechanismus kaum Reibung
  • Ansprechende Kosmetik - Der Schienenapparat kann unter der Kleidung getragen werden
  • Kinder mit Querschnittlähmung können Bodenunebenheiten außer Haus ohne große Kraftanstrengung überwinden und deutlich längere Gehstrecken zurücklegen

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Am Anfang stand nur eine Idee: Auch Kinder mit schweren Rückenmarksschädigungen sollten nicht nur im Bett liegen, sondern am Leben teilhaben können. Mit dem ersten technischen Hilfsmittel der Pro Walk GmbH, dem Swivel Walker – der Steh- und Gehorthese für Kinder mit hoher Querschnittlähmung – hat Pro Walk mehr Mobilität und Lebensqualität in die Familie gebracht.

Dem folgte bis heute ein großes Repertoire an orthopädischen Hilfen, die entwickelt und ausgesucht wurden.

In der Neurologie und Neuropädiatrie setzten sie in den vergangenen 25 Jahren immer wieder neue Trends, die heute Standard sind. Das Stehen und Gehen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Querschnittlähmung wird meist mit Pro Walk in Verbindung gebracht.

Kinder, mit ausgeprägter Bewegungsstörung, die nicht stehen und gehen können, hilft der ProWalker beim Erlernen der ersten Schritte.

Die hightech Myo-Orthese WalkAide – der kleine Kasten am Knie, der den Peroneusnerv am Beim stimuliert und die Muskeln dazu bringt, den Fuß zu heben, wenn der Mensch dazu selbst nicht in der Lage ist. Dies ermöglicht Menschen mit Multipler Sklerose, sowie nach Schlaganfall, mit Zerebralparese oder Schädel-Hirn-Verletzungen wieder besser zu gehen.

In der Handrehabilitation von Schlaganfallpatienten stellt Pro Walk Orthesen- Konzepte bereit, mit denen der Patient seine Hand in vielen Fällen wieder nutzen kann.

Mehr Weniger