Standverwaltung
Option auswählen

SoVD NRW e.V. Sozialverband Deutschland

Erkrather Str. 343, 40231 Düsseldorf
Deutschland
Telefon +49 211 38603-0
Fax +49 211 3821-75
info@sovd-nrw.de

Hallenplan

REHACARE 2019 Hallenplan (Halle 6): Stand C49

Geländeplan

REHACARE 2019 Geländeplan: Halle 6

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 12  Verbände, Organisationen, Pflegeeinrichtungen und Dienstleistungen
  • 12.06  Interessenvertretung, sozialpolitische Organisationen

Interessenvertretung, sozialpolitische Organisationen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Interessenvertretung, sozialpolitische Organisationen

Sozialrechtsberatung

Unsere Mitglieder werden von uns in sozialrechtlichen Fragen beraten und betreut. Zum Gebiet des Sozialrechts gehören Fragen zu:

gesetzliche Rentenversicherung
Behinderung und Nachteilsausgleiche
Berufskrankheit und Arbeitsunfall
gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung
Staatliche Entschädigungsleistungen
medizinische und berufliche Rehabilitation
Sozialhilfe/ Grundsicherung
Arbeitslosenversicherung
Auf diesen Gebieten bieten wir für unsere Mitglieder umfangreiche Beratungen im Einzelfall. Auch helfen wir bei der Antragstellung.

Sollte dies notwendig sein, vertreten wir unsere hilfsbedürftigen Mitglieder auch in entsprechenden Widerspruchsverfahren und in Klageverfahren vor den Sozialgerichten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Interessenvertretung, sozialpolitische Organisationen

Rente

Fragen zur Rente? Lassen Sie sich von uns beraten!
Kompetente Beratung im SoVD: Rechtsberater Dennis Bangert
Wie viel Rente steht mir zu und ab wann? Bekomme ich eine Erwerbsminderungsrente und unter welchen Voraussetzungen? Wie kann ich mich gegen Bescheide der Deutschen Rentenversicherung wehren? Fragen rund um die Rente sind unser täglich Brot - Sie brauchen Rat und Hilfe, fühlen sich überfordert? Die Juristinnen und Juristen im Sozialverband Deutschland kümmern sich gerne. Hier finden Sie unsere Geschäftsstellen in NRW

Hilfreiche Informationen zum Thema Rente bietet auch das Bundesarbeitsministerium mit seinem kleinen "Rentenlexikon". Dort werden viele Begriffe rund um die Rente erklärt - von A wie Anpassungsformel bis Z wie Zurechnungszeit

Bin ich von Altersarmut betroffen? Das Ergebnis wird Sie vielleicht überraschen. Hier geht es zum Renten-Check des SoVD

Altersarmut muss nicht sein. Wir sagen: Lieber NICHT arm dran! Und so lautet auch das Motto unserer Kampagne. Sie interessieren sich für unsere Forderungen für eine gerechte Rente? Weitere Infos dazu bekommen Sie hier. 


Wer wird vom SoVD kostenlos beraten? 
Alle Mitglieder.

Was kostet das? 
Die Einzelmitgliedschaft kostet monatlich 6,50, der Partnertarif 9,50 und die Familienmitgliedschaft 10,50 Euro. 

Gibt es weitere Kosten?
Nur die Verfahrensgebühren: 10 Euro für einen Antrag, 50 Euro für einen Widerspruch gegen einen Bescheid und 100 Euro, falls wir für Sie Klage einreichen müssen. Anwaltskosten entstehen Ihnen also keine, den Gang zum Fachanwalt können Sie sich als SoVD-Mitglied sparen. 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Interessenvertretung, sozialpolitische Organisationen

Schwerbehindertenrecht

Fragen zum Thema Schwerbehinderung?




Ob Merkzeichen im Ausweis, Hilfsmittel-Bezug oder Grad der Behinderung - Bei Fragen rund um das Thema Behinderung sind Sie bei uns genau richtig. Im Streit mit dem Kostenträger helfen wir Ihnen gerne weiter. Welche Geschäftsstelle sich in Ihrer Nähe befindet? Das erfahren Sie hier. 

Menschen mit einer Behinderung haben Anspruch auf Nachteilsausgleiche. Was steht mir zu und wer ist zuständig? Infos dazu finden Sie in unserer SoVD-Broschüre.

Auch auf politischer Ebene machen wir uns für die Rechte behinderter Menschen stark. Wir mahnen die Beseitigung aller Teilhabe-Barrieren an und verstehen uns als kritischer und zugleich konstruktiver Dialogpartner der Politik. In vielen beratenden Gremien und Ausschüssen sind wir als SoVD auch auf NRW-Ebene vertreten. 

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Unsere Mitglieder werden von uns in sozialrechtlichen Fragen beraten und betreut. Zum Gebiet des Sozialrechts gehören Fragen zu:

gesetzliche Rentenversicherung
Behinderung und Nachteilsausgleiche
Berufskrankheit und Arbeitsunfall
gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung
Staatliche Entschädigungsleistungen
medizinische und berufliche Rehabilitation
Sozialhilfe/ Grundsicherung
Arbeitslosenversicherung
Auf diesen Gebieten bieten wir für unsere Mitglieder umfangreiche Beratungen im Einzelfall. Auch helfen wir bei der Antragstellung.

Sollte dies notwendig sein, vertreten wir unsere hilfsbedürftigen Mitglieder auch in entsprechenden Widerspruchsverfahren und in Klageverfahren vor den Sozialgerichten.

Mehr Weniger