Standverwaltung
Option auswählen

Hochschule Ruhr West - Emscher Lippe hoch 4

Lützowstraße 5, 45479 Bottrop
Deutschland
Telefon +49 208 88254855
info@el4.org

Hallenplan

REHACARE 2019 Hallenplan (Halle 6): Stand E09

Geländeplan

REHACARE 2019 Geländeplan: Halle 6

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Alltagshilfen (Haushalt, Ernährung) und Kleidung
  • 01.07  Bestecke, Esshilfen

Bestecke, Esshilfen

  • 01  Alltagshilfen (Haushalt, Ernährung) und Kleidung
  • 01.10  Dosenöffner, Flaschenöffner

Dosenöffner, Flaschenöffner

  • 01  Alltagshilfen (Haushalt, Ernährung) und Kleidung
  • 01.31  Trinkhilfen

Trinkhilfen

  • 02  Ausbildung, Arbeitsplatz und Beruf
  • 02.05  Arbeitsplatzgestaltung, Arbeitsplatzorganisation

Arbeitsplatzgestaltung, Arbeitsplatzorganisation

  • 02  Ausbildung, Arbeitsplatz und Beruf
  • 02.25  Werkzeuge

Werkzeuge

  • 02  Ausbildung, Arbeitsplatz und Beruf
  • 02.26  Weiterbildung, Qualifizierung

Weiterbildung, Qualifizierung

  • 07  Mobilitätshilfen und Gehilfen
  • 07.02  Rollstühle und Fahrgeräte
  • 07.02.12  Rollstuhlbauteile und Zubehör

Rollstuhlbauteile und Zubehör

  • 10  Reisen, Freizeit, Sport und Spiel
  • 10.11  Spielgeräte, Gymnastikgeräte

Spielgeräte, Gymnastikgeräte

  • 12  Verbände, Organisationen, Pflegeeinrichtungen und Dienstleistungen
  • 12.05  Hilfsmittelberatung und Hilfsmittelinformation

Hilfsmittelberatung und Hilfsmittelinformation

Unsere Produkte

Produktkategorie: Weiterbildung, Qualifizierung

Fachbereich 1

Dem Fachbereich 1 zugeordnet werden die Institute Informatik sowie Energiesysteme und Energiewirtschaft am HRW Campus Bottrop. Dekan ist seit Oktober 2014 Prof. Dr. Uwe Handmann und Prodekan ist Prof. Dr. Jens Patzold.

Im Fachbereich 1 werden folgende Studiengänge angeboten:

Angewandte Informatik, B. Sc. (auch dual Ausbildungsorientiert und Praxisorientiert)
E-Commerce, B. Sc. (Studienort ist Mülheim)
Energieinformatik, B.Sc. (auch dual Ausbildungsorientiert und Praxisorientiert)
Energie- und Umwelttechnik, B. Sc.
Mensch-Technik-Interaktion, B. Sc. (auch dual Ausbildungsorientiert und Praxisorientiert)
Wirtschaftsinformatik, B.Sc. (auch dual Ausbildungsorientiert und Praxisorientiert)
Wirtschaftsingenieurwesen - Energiesysteme, B.Sc. (auch dual Ausbildungsorientiert und Praxisorientiert)
Infomatik, M.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen - Energiesysteme, M.Sc.
Das Forschungsprofil des Fachbereichs 1 ist anwendungs- und praxisbezogen. Das Institut Energiesysteme und Energiewirtschaft behandelt Fragen zur Energiewende, zu erneuerbaren Energien, zu Elektromobilität. Der Fokus im Institut Informatik liegt auf den Bereichen Fahrzeuginformationstechnik und Kognitiver Systemtechnik.

Die Studierenden haben die Möglichkeit, sich an Forschungsvorhaben direkt zu beteiligen.  

Mehr Weniger

Produktkategorie: Weiterbildung, Qualifizierung

Fachbereich 2

Dem Fachbereich 2 zugeordnet wird das Wirtschaftsinstitut am HRW Campus Mülheim an der Ruhr. Dekanin ist seit Juli 2017 Prof. Dr. iur. Jutta Lommatzsch. 

Im Fachbereich 2 werden folgende Studiengänge angeboten:
Betriebswirtschaftslehre - Finanzwirtschaft und Management, B. A. (nur als Verbundstudium)
Betriebswirtschaftslehre - Industrielles Dienstleistungsmanagement, B. A.

Betriebswirtschaftslehre - Internationales Handelsmanagement und Logistik, B. A. (auch dual Praxisintegriert)
Energie- und Wassermanagement, B. A. (auch dual Ausbildungsintegriert und Praxisintegriert)
Internationale Wirtschaft - Emerging Markets, B. A.

Betriebswirtschaftslehre - Asienmanagement, M. A. (Berufsbegleitend)
Betriebswirtschaftslehre - Energie- und Wasserökonomik, M. A. (Berufsbegleitend)
Betriebswirtschaftslehre - Industrieservice-Management, M. A. (Berufsbegleitend)
Betriebswirtschaftslehre - Internationales Marketing Management, M. A.
Das Forschungsprofil des Fachbereichs 2 ist in erster Linie anwendungs- und praxisbezogen. Das Wirtschaftsinstitut an der HRW betreibt interdisziplinäre Forschung in den Bereichen der angewandten Betriebswirtschaftslehre sowie speziellen Fragestellungen der internationalen Wirtschaft und der Netzwerkökonomik. Einen länderkundlichen Schwerpunkt bilden die Emerging Markets. Dies sind derzeit vor allem aufstrebende Volkswirtschaften in Ost- und Südasien, Lateinamerika und Osteuropa.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Weiterbildung, Qualifizierung

Fachbereich 3

Dem Fachbereich 3 zugeordnet sind das Institut Maschinenbau und das Institut Bauingenieurwesen am HRW Campus Mülheim an der Ruhr. Dekan ist Prof. Dr. Joachim Friedhoff, Prodekan ist Prof. Dr. Daniel Jun. 

Im Fachbereich 3 werden folgende Studiengänge angeboten:
Bauingenieurwesen, B. Sc. (auch dual Praxisintegrierend)
Frauenstudiengang Maschinenbau, B. Sc.
Maschinenbau, B. Sc. (auch dual Ausbildungsintegrierend und Praxisintegrierend)
Wirtschaftsingenieurwesen - Bau, B. Sc. (auch dual Praxisintegrierend)
Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau, B. Sc. (auch dual Ausbildungsintegrierend und Praxisintegrierend)
Bauingenieurwesen, M. Sc.
Technisches Produktionsmanagement, M. Sc. 
Das Forschungsprofil des Fachbereichs 3 ist in erster Linie anwendungs- und praxisbezogen. Das Institut Maschinenbau an der HRW deckt Themenschwerpunkte wie Fahrzeugtechnik, Maschinenbau-Informatik sowie Produktionstechnik ab.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Studieren im Herzen des Ruhrgebiets!
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an.

Die Hochschule Ruhr West ist eine moderne Hochschule in der Region für die Region.

Etwa 6.500 Studierende aus allen Bundesländern sind an der HRW eingeschrieben. Zu den Stärken der Hochschule gehören ihre praxisnahe Lehre und Forschung. Damit verbunden neue Labore mit exzellenter technischer Ausstattung. Die Hochschule Ruhr West ist regional verankert und international ausgerichtet.

Neben der interdisziplinären fachlichen Ausbildung wird großer Wert auf die intensive und serviceorientierte Begleitung der Studierenden gelegt – vom ersten bis zum letzten Tag! Sie bekommen wertvolle Soft-Skills vermittelt und werden umfassend auf den Berufseinstieg vorbereitet: Gut strukturierte und anwendungsorientierte Studienprogramme mit einem Praxissemester zum Ende lassen ein effektives Studium innerhalb der Regelstudienzeit zu.

Unverzichtbare Dienstleistungseinrichtungen wie Studierendenservice oder Hochschulbibliothek sind auf kurzen Wegen zu erreichen. Als neu gegründete Einrichtung beispielsweise setzt die Hochschulbibliothek auf digitale Medien einerseits, einen einfachen Zugang zu den gedruckten Werken durch modernste Technik andererseits. Über die Digitale Bibliothek NRW erfolgt der Zugriff auf vielfältige digitale Angebote wie z.B. Datenbanken und E-Books. Über die DigiBib können außerdem Bücher und Zeitschriftenaufsätze, die nicht in der Bibliothek vorhanden sind, kurzfristig in anderen Bibliotheken in Deutschland bestellt werden.

Mehr Weniger