Standverwaltung
Option auswählen

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Firmennews

Datum

Thema

31 Mai 2022

Smarter Rollstuhl gewinnt Internationalen Technology & Innovation Award 2022

CoMoveIT Smart Steuerung gewinnt Preis

In der Regel werden elektrische Rollstühle mit Hilfe eines Joysticks gelenkt, doch manche Nutzer sind dazu körperlich nicht in der Lage. Die smarte Rollstuhlsteuerung von CoMoveIT hat dafür eine Lösung gefunden, die auf Sensoren und Künstliche Intelligenz setzt. Diese Erfindung wurde nun mit dem internationalen EACD Technology & Innovation Award 2022 ausgezeichnet.

Technologie und innovative Lösungen werden für die Gesellschaft im Allgemeinen und für die Rehabilitation von Kindern im Besonderen immer wichtig. Die European Academy of Childhood Disability (EACD) ermutigt neue Entwicklungen und vergibt jedes Jahr den Technology & Innovation Award. Beim Kongress in Barcelona wurde dieser renommierte internationale Preis in diesem Jahr für das innovative hochtechnische Steuerungssystem CoMoveIT Smart an CoMoveIT vergeben.

“Die smarte Steuerung ist eine gute Nachricht für Menschen mit komplexen Bewegungsstörungen”, erklärt Sotirios Gakopoulos, CTO von CoMoveIT und Miterfinder des Systems. "Denken Sie zum Beispiel an Rollstuhlnutzer in aller Welt mit einer Gehirnlähmung (Zerebralparese). Das Leiden zwingt sie zu zahlreichen unfreiwilligen Bewegungen, wodurch sie nicht in der Lage sind, einen herkömmlichen elektrischen Rollstuhl zu bedienen. Sie sind auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen, wenn sie sich fortbewegen wollen. Unsere Rollstuhlsteuerung erlaubt ihnen nun maximale unabhängige Mobilität und verändert so ihr Leben."

Technologie an der KU Leuven in Belgien entwickelt

 CoMoveIT Smart wurde evidenzbasiert unter Leitung von Professor Elegast Monbaliu, zugleich Clinical Officer von CoMoveIT, an der KU Leuven entwickelt. "Wir fühlen uns geehrt und sind sehr stolz auf die Auszeichnung mit diesem Preis. Er ist eine internationale Anerkennung unserer Arbeitsweise und zeigt zugleich auch die Bedeutung dieses Produktes für Anwender in aller Welt. Wir verwenden State-of-the-Art-Technologie. Da unsere Kopf-Fuß-Steuerung permanent angepasst wird, können auch Menschen mit komplexen Bewegungsstörungen einen elektrischen Rollstuhl bedienen. Viele von ihnen verfügen über große intellektuelle Möglichkeiten, sind jedoch durch ihre ernsthaften motorischen Probleme stark eingeschränkt. Unsere Rollstuhlsteuerung trägt dazu bei, dieses motorische Lock-in zu durchbrechen. Wir können dieser Gruppe Rollstuhlnutzer somit zu mehr Autonomie, Teilnahme und Lebensqualität verhelfen", so Professor Monbaliu. CoMoveIT, ein Spin-off-Unternehmen der KU Leuven unter Leitung von CEO Frederik Vervenne, bietet das Produkt über spezialisierte Rollstuhlberater an.

 

Weitere Informationen:

Weitere Informationen über den smarten Rollstuhl von CoMoveIT stehen auf der Website www.comoveit.com zur Verfügung.

Weitere Informationen zur European Academy of Childhood Disability sind hier zu finden: www.EACD.org

Mehr Weniger